Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Wie man hausgemachtes Müsli macht

Wie man hausgemachtes Müsli macht

Die Info.

  • Einfach
  • 15 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 389 kcal pro 100 g.

Wie man hausgemachtes Müsli macht .

Das Müsli ist ein Rezept für Frühstück oder Snacks in den USA. Eine Kombination aus Haferflocken, Beeren und Honig, die knusprig gebacken wird.

Während des Ausarbeitungsprozesses wird es mehrmals gerührt, so dass die Flocken freigesetzt werden und eine Konsistenz wie bei Frühstückszerealien erreicht wird.

Zu dieser Grundmischung können (und werden normalerweise) andere natürliche Inhaltsstoffe wie Samen, Pfeifen, Trockenfrüchte, anderes Getreide, Fette usw. hinzugefügt werden.

Es scheint, dass Müsli 1863 von einem amerikanischen Arzt hergestellt wurde. Obwohl es erst vor einigen Jahren in angelsächsischen Ländern zu einem sehr beliebten Lebensmittel wurde und sich von dort aus auf den Rest der Welt ausgebreitet hat.

Es wird normalerweise zum Frühstück verzehrt, eine meiner Lieblingsoptionen für ein perfektes Frühstück oder zu einem leckeren Bruch .

Immer in Milch gebadet und von ein paar frischen Früchten (Banane, Kiwi, Apfel, Blaubeere usw.) begleitet, ist eine echte Freude. Eine andere gute Art, es zu essen, besteht darin, es dem Joghurt hinzuzufügen und ihm so einen Hauch von interessantem Geschmack zu verleihen.

Die Knusprigkeit des Müslis funktioniert in diesem Fall sehr gut, da es sich von der Cremigkeit des Joghurts abhebt. Wenn Sie es nicht ausprobiert haben, nehmen Sie es bereits.

Die Wahrheit ist, dass das Müsli so gut ist, dass man leicht versucht ist, den ganzen Tag am Boot zu picken. Sein süßer und gerösteter Geschmack ist zusammen mit dem knusprigen Backen schwer zu widerstehen.

So wie es ist, trocken, ist es langsam zu sterben, aber seien Sie vorsichtig, weil es ein hochkalorisches Lebensmittel ist. Perfekt für Sportler, da es viel Energie liefert. Wenn Sie jedoch nicht in diese Kategorie fallen, ist es besser, wenn Sie sich auf den Verbrauch beschränken.

Müsli zu Hause zuzubereiten ist mehr als einfach, da Sie nur die Zutaten mischen und backen müssen. Es gibt viele Marken, die es vermarkten, aber wo ein hausgemachtes Müsli ist, nehmen Sie sie alle weg.

Wenn wir es selbst herstellen, können wir es an unseren Geschmack anpassen und den Gehalt an Fett und zugesetztem Zucker kontrollieren. Darüber hinaus ist es viel billiger als das kommerzielle. Alle Vorteile. Jetzt bleibt nur noch, dass Sie es wagen, diese Richtlinien zu befolgen, und dass es Ihnen natürlich Spaß macht.

Zubereitung von hausgemachtem Müsli

  1. Wir beginnen damit, alle flüssigen Zutaten in einem tiefen und breiten Behälter zu mischen, den wir für die gesamte Mischung verwenden werden. Daher müssen wir die Größe berücksichtigen.
  2. Zuerst gießen wir den Honig ein und fügen das Pflanzenöl, das Sesamöl und die Vanilleessenz hinzu.
  3. Mit Metallstangen oder einer Gabel schlagen, bis alle Zutaten gut integriert sind.
  4. Als nächstes fügen wir den gemahlenen Zimt und den braunen Zucker hinzu. Wir haben wieder geschlagen.
  5. Die Haferflocken in die Schüssel geben und mit Hilfe der Hände reinigen, von unten nach oben rühren und gut mischen.
  6. Es ist wichtig, dass alle Haferflocken mit der Ölmischung bedeckt sind, damit der Geschmack in jedem Esslöffel Müsli, den wir essen, gleich ist. Daher muss dieser Schritt gründlich durchgeführt werden.
  7. Wenn das Haferflocken fertig ist, bedecken wir ein Backblech mit Backpapier und verteilen die Mischung darauf.

Müsli backen und Abschlusspräsentation

  1. Wir heizen den Ofen auf 150 ° C vor, mit Auf- und Abheizen. Stellen Sie das Tablett in der mittleren Position in den Ofen und kochen Sie es 10 Minuten lang.
  2. Nach dieser Zeit nehmen wir das Tablett aus dem Ofen. Wir entfernen, damit der Hafer von der Basis an die Oberfläche steigt und brät.
  3. Wir stellen das Tablett wieder in den Ofen. Noch 10 Minuten kochen lassen, bevor es entfernt und ein zweites Mal gerührt wird.
  4. Bei dieser Gelegenheit fügen wir die Haselnüsse, die Pfeifen und die Rosinen hinzu.
  5. Backen Sie ein drittes und letztes Mal für weitere 10 Minuten oder solange das Haferflockenbraten ohne zu brennen.
  6. Dies hängt vom Ofen ab, aber seien Sie sehr vorsichtig, weil wir nicht möchten, dass er zu stark bräunt (weil er bitter wäre) oder uns natürlich verbrennt.
  7. Wenn der Farbpunkt einer unserer Präferenzen ist. Wir nehmen das Tablett aus dem Ofen und lassen es abkühlen, bevor wir das Müsli in einen luftdichten Behälter umfüllen.
  8. Hausgemachtes Müsli bleibt mindestens zwei bis drei Wochen in einwandfreiem Zustand.
  9. Solange wir es in einem luftdichten Behälter und vor Feuchtigkeit schützen.
  10. Sie werden vielleicht nie sehen, wie lange es dauern kann. Denn ohne Zweifel ist es so gut, dass Sie nicht aufhören können, es zu essen.

Ich ermutige Sie, es zu Hause zu versuchen. Das Ergebnis ist beeindruckend. Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos dieses hausgemachten Müslis in diesem Album sehen.

Tipps für ein hausgemachtes flauschiges Müsli

  • Wir können die Haselnüsse hacken, anstatt sie ganz hinzuzufügen. Wir können dies mit einem Mörser oder Messer tun, wobei wir sehr darauf achten, uns nicht zu schneiden (Auge, das rutscht).
  • Wir können auch andere Arten von Nüssen wie Walnüsse, Mandeln, Cashewnüsse, Pinienkerne, Sultaninen, getrocknete Aprikosen usw. sowie Kürbiskerne oder andere Samen verwenden.
  • Eine weitere Änderung, die dieses Rezept zulässt, ist die von Pflanzenöl für eine andere mit einem milden Geschmack wie Sonnenblumenöl. Solange der Auserwählte keinen Geschmack hinzufügt.
  • Dafür haben wir bereits Sesamöl, das eine sehr leckere Note bietet und wir möchten nicht, dass es von anderen versteckt wird.
  • Die Herstellung von Müsli zu Hause ist nicht nur eine erhebliche Kostenersparnis, sondern ermöglicht es uns auch, es anzupassen, da es sehr vielseitig ist.
  • Dieses Rezept kann als Grundlage für Variationen und Experimente dienen. Sie können versuchen, es so zu machen, wie es ist, und es je nach Ihrer Meinung an den Geschmack jedes Einzelnen anpassen.
  • Die beste Zeit für eine Schüssel Müsli ist zweifellos das Frühstück. Obwohl es so gut ist, dass man es mit den Löffeln und dem trockenen Stock essen möchte.
  • Das Beste ist, einen guten Spritzer kalte Milch hinzuzufügen und ihn mit einem Kaffee, einem Aufguss, Saft oder dem Getränk zu begleiten, das wir gewohnt sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.