Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Süßkartoffel-Zimt-Kuchen

Süßkartoffel-Zimt-Kuchen

Die Info.

  • Einfach
  • 180 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,6 € / Person
  • 243 kcal pro 100 g.

Wie man einen Süßkartoffel-Zimt-Kuchen zubereitet.  Wir lieben es, saisonale Produkte zu nutzen. Wenn Süßkartoffeln auf den Markt kommen, werden wir daher aufgefordert, sie zu kaufen. Und wie heute Rezepte mit ihnen zuzubereiten, wie diesen Süßkartoffel-Zimt-Kuchen .

Bei früheren Gelegenheiten haben wir Mandelpaneele zubereitet , die traditionellen hausgemachten Panellets aus Pinienkernen und Fogassa für Allerheiligen . Drei süße Rezepte , die Sie wahrscheinlich bereits gespeichert haben, wenn Sie Süßkartoffelliebhaber sind. In diesem Fall werden Sie eines noch zu schätzen wissen.

Die Süßkartoffel oder Yamswurzel ist eine Knolle, die aus Amerika stammt und unter dem Namen Yamswurzeln bekannt ist . Wo sein Verbrauch sowohl für den Einsatz in der Küche als auch in Süßwaren weit verbreitet ist. In Spanien verwenden wir es lieber in Desserts oder Kuchen, vielleicht wegen des süßen Geschmacks, den diese Wurzel hat, obwohl es eine fabelhafte Zutat für jene Löffelgerichte ist, die zu dieser Jahreszeit so beliebt sind.

Es braucht nicht viel Ausarbeitung, um ein exquisiter Snack zu werden. Einfach im Ofen geröstet und mit etwas Zucker bestreut, ist Laster. Wenn wir uns in der Küche bewegen wollen, haben wir Zeit und wollen variieren, denn dann können wir diesen Süßkartoffel-Zimt-Kuchen probieren, bei dem letzterer völlig optional ist .

Lassen Sie es uns jetzt nutzen, da wir noch nicht vollständig in den Strudel von Weihnachten eingetaucht sind und bevor wir von seinen traditionellen Süßigkeiten überfallen werden. Obwohl wir es auch in die Desserts dieser Partys aufnehmen können, hindert uns nichts daran.

Zubereitung des Süßkartoffel-Zimt-Pürees. Kuchenbasis

  1. Wir beginnen mit der Herstellung eines Pürees mit der Süßkartoffel, aus der wir nur die oben angegebene Menge verwenden, dh 400 Gramm. Was wir in anderen Ausarbeitungen wie Keksen, Cremes usw. überbeanspruchen können.
  2. Wir waschen die Süßkartoffel und legen sie in einen tiefen Topf, bedecken sie mit Wasser und kochen sie, bis sie innen weich ist. Wir lassen es abtropfen und lassen es abkühlen, bevor wir die Haut entfernen.
  3. Wenn der Bonito geschält ist, zerdrücken Sie ihn mit einer Gabel. Wenn es genug gekocht und weich genug ist, ist dies einfach und mühelos.
  4. Wenn wir möchten, können wir es mit einem Handmixer zerkleinern, um eine glattere Konsistenz zu erzielen. Es ist nicht notwendig, aber die Textur des Kuchens ist homogener und cremiger. Das geht in den Geschmack.
  5. Wiegen Sie das Süßkartoffelpüree, um die notwendigen 400 Gramm zu erhalten, und reservieren Sie es.
  6. Mischen Sie die Eier mit dem Zucker, dann mit der Milch und schließlich mit dem Mehl.
  7. Wir verwenden das Süßkartoffelpüree, das wir reserviert haben, und zerkleinern es mit einem Handmixer oder schlagen es mit einigen Metallstäben, bis eine homogene Masse entsteht.
  8. Wir geben die Mischung an die gewählte Form weiter, die wir zuvor mit etwas Pflanzenöl eingefettet haben.
  9. Hier können wir zwei Dinge tun, eine einzelne runde oder rechteckige Pfanne verwenden und dann den Kuchen in Scheiben schneiden. Oder verwenden Sie einzelne Formen wie Flanelle, um den Kuchen auf personalisierte Weise zu servieren.
  10. Diese zweite Option ist nicht nur schöner, sondern ermöglicht es Ihnen auch, die Ofenzeit und den Stromverbrauch zu reduzieren.

Backen und abschließende Präsentation von Süßkartoffel-Zimt-Kuchen

  1. Sobald die Form unserer Wahl gefüllt ist, lassen wir sie einige Male vorsichtig auf die Theke fallen, um eventuell entstandene Luftblasen zu entfernen. Auf diese Weise vermeiden wir Löcher im Kuchen, sobald er gebacken ist.
  2. Wir legen den Kuchen in den auf 180 ° C vorgeheizten Ofen. Wir kochen es 30 Minuten lang, wenn wir einzelne Formen verwenden, oder 50 Minuten, wenn wir eine einzelne Form wählen.
  3. Wir nehmen den Kuchen aus dem Ofen und lassen ihn abkühlen. Es ist ein sehr zerbrechlicher Kuchen, daher ist es am besten, ihn einige Stunden lang Körper und Konsistenz annehmen zu lassen, bevor er entformt wird.
  4. Der beste Ort dafür ist der Kühlschrank, der mit Plastikfolie, Aluminiumfolie oder einer Plastiktüte abgedeckt ist, damit keine Gerüche von anderen Lebensmitteln aufgefangen werden.
  5. Der letzte Schliff dieses Kuchens wird mit einer Zimtglasur gegeben, die sehr einfach zuzubereiten ist und nur die Mischung seiner drei Zutaten erfordert: Puderzucker, gemahlener Zimt und Wasser.
  6. Mit Metallstangen oder einer Gabel schlagen, bis alle möglichen Klumpen verschwunden und gebrauchsfertig sind. Wenn Sie Zimt nicht besonders mögen, ignorieren Sie diesen Schritt und genießen Sie direkt den Kuchen, der auch sehr gut ist.

Kuriositäten, Tipps und Empfehlungen für einen leckeren Süßkartoffel-Zimt-Kuchen

  • Sie fragen sich vielleicht, ob die Süßkartoffel mit der Süßkartoffel identisch ist und die Antwort Ja lautet. Wir könnten diesen Kuchen also auch Süßkartoffel- und Zimtkuchen nennen.
  • Diese Knolle, Cousin der Kartoffel, aber süß. Es kommt im Herbst auf unseren Märkten an, daher empfehlen wir Ihnen, die Gelegenheit, diesen Süßkartoffel-Zimt-Kuchen zuzubereiten, nicht zu verpassen, da er leicht und billig zu finden ist.
  • Es ist ein origineller Kuchen, der sich auf halbem Weg zwischen einem Flan und einem Biskuit befindet . Das Mehl gibt ihm eine merkwürdige und interessante Textur und macht es zu einer starken Süßigkeit, die viel füllt. Es ist daher ratsam, beim Servieren einer Portion vorsichtig zu sein, insbesondere wenn wir sie als Dessert einnehmen.
  • Sie können den Süßkartoffelkuchen mit der Zimtglasur begleiten. Reduzieren Sie die Menge an Zimt, die wir ein wenig angeben, um den Geschmack zu mildern, oder verzichten Sie vollständig darauf.
  • Sie können es auch mit etwas zuckerhaltigem Frischkäse, einem Esslöffel Mascarpone, Schlagsahne usw. begleiten. Dort kommen Ihre Naschkatzen und Ihr persönlicher Geschmack ins Spiel. Wie dem auch sei, wir empfehlen Ihnen, es zu tun, es ist köstlich.
  • Genießen Sie alle Desserts, die wir Ihnen zu Weihnachten anbieten und die wir in unseren Dessertrezepten   und in den speziellen Weihnachtsrezepten haben Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt in diesem Rezeptalbum mit Süßkartoffel- und Zimtkuchen sehen .

Leave a Reply

Your email address will not be published.