Articles

Sommergemüse

Sommergemüse und Gemüse .

Der Sommer ist da und die Party hat begonnen! Mit hohen Temperaturen, Ausflügen zum Strand und dem Wunsch nach Urlaub kommen in dieser Saison auch Gazpacho, die Salate und das Gemüse .

Der Verzehr von Gemüse und Obst der Saison ist für die Nährstoffe und Mineralien , die Ihnen saisonale Lebensmittel liefern, von entscheidender Bedeutung, da sie zum optimalen Zeitpunkt für den Verzehr angeboten werden. Darüber hinaus ist ihr Preis immer viel günstiger als außerhalb der Saison.

Beachten Sie, dass wir in leckeren Rezepten möchten, dass Sie zu jeder Jahreszeit das Beste und das Beste essen. Hier sind einige der Gemüsesorten, die Sie diesen Sommer begleiten werden.

Vorteile von Sommergemüse

Das Essen von Gemüse der Saison ist ein Muss für unsere Ernährung und unser tägliches Leben. Es ist gut für Ihre Gesundheit, Ihre Tasche und die Umwelt oder das Ökosystem.

Im Sommer brauchen wir Lebensmittel, die mehr Wasser enthalten und reich an Beta-Carotinen sind, um die Haut zu schützen, wie Tomaten oder Zucchini. Das lokale Gemüse wird an seinem optimalen Reifungspunkt gesammelt und ist schmackhafter als das zu transportierende, das grün geerntet wird und in den Behältern künstlich reift.

Grüner Salat

Kopfsalat hat seine beste Jahreszeit im späten Frühling und Frühsommer. Wenn Sie einen Salat kaufen möchten, müssen Sie die saisonalen Sorten auswählen, da wir vom Frühjahr bis zum Spätsommer Salat auf dem Markt haben . Diese sind schmackhafter und nahrhafter als die im Gewächshaus angebauten.

  • Es ist vorzuziehen, Exemplare auszuwählen, die eine hellgrüne Farbe haben, ein Ton, der in den meisten Sorten von tiefgrün bis hellgrün reicht. Wenn Sie einen Eisberg- oder Römersalat kaufen möchten , ist es ratsam, diejenigen zu wählen, die zarte, aber feste Blätter haben. Wenn andere Salatsorten bevorzugt werden, müssen ihre Blätter weicher sein, aber nicht verdorren.
  • Der zu kaufende Salat darf keine verbrannten Blattspitzen oder braunen Ränder haben. Obwohl die Verfärbung der äußeren Blätter des Salats seine Qualität nicht beeinträchtigt, ist es vorzuziehen, diese Proben mit einer sehr ausgeprägten Verfärbung zu verwerfen, da dies ein Zeichen dafür ist, dass sie sich verschlechtern.
  • Seit einiger Zeit wird alles über Salat und nicht immer gute Dinge gesagt. Das, wenn es Gase gibt, wenn es nichts weiß. Ja, es ist wahr, dass Salat zu bestimmten Zeiten unverdaulich sein kann, aber es ist ein leichtes, frisches Lebensmittel mit einem großen Anteil an Wasser und fast keinen Kalorien. Es hat einen hohen Gehalt an Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium und Spurenelementen.
  • Es ist auch reich an Vitamin A, B und C . Und last but not least ist es reich an Lactucarium , einer Substanz, die als Schmerzmittel für das Nervensystem wirkt und entspannende Eigenschaften bietet, die den Schlaf fördern. Kopfsalat senkt den Blutzucker und ist reich an Beta-Carotin , das die Auswirkungen von Dickdarm- oder Lungenkrebs lindert.
  • Die perfekte Zeit zum Verzehr beginnt im Frühjahr und dauert den ganzen Sommer. Wir wissen, dass Salat die Basis eines jeden Salats , Sandwichs oder Sandwichs ist , aber Sie können ihn auch sautiert, gekocht oder sogar in einem Omelett essen .

Rucola

  • Ein anderer Lehrer für Salate, Rucola, genießt seinen besten Moment bei hohen Temperaturen, obwohl wir ihn, wie Sie wissen, jeden Tag im Supermarkt finden können. Es ist sehr schwierig, Rucola aus Plastik zu finden, das heißt frisch in Gemüsehändlern, aber es ist nicht unmöglich.
  • Der Rucola liefert nur sehr wenige Kalorien und hat einen ganz besonderen und anderen Geschmack als der von Salat, Lammsalat oder Spinat. Es versorgt uns mit Antioxidantien, Magnesium und hat einen großen Anteil an Kalzium.
  • Sie finden es in vielen Gourmetgerichten, wie zum Beispiel Hamburgern oder Carpaccio vom Rind . Ich liebe es, es auf Pizza zu legen, weil es ihm eine sehr frische Note verleiht.

Zucchini

Ratatouille, Zucchini mit Pesto oder Zucchinicreme sind einige der vielen Rezepte, die wir mit diesem saftigen und vielseitigen Gemüse kochen können .

  • Die Jahreszeit ist ohne Zweifel Sommer. Obwohl wie so viele andere Gemüsesorten, können wir es zu jeder Jahreszeit finden.
  • Aufgrund seiner Textur können wir mit Zucchini unzählige Gerichte, gefüllte Zucchini und in letzter Zeit auch Zucchininudeln in der Gemüseabteilung des Supermarkts finden.
  • Zucchini ist bekannt für seine antioxidativen Eigenschaften und seinen hohen Wassergehalt (95% ). Es enthält außerdem fast keine Kalorien und enthält Magnesium, Spurenelemente, Kalzium, Vitamin C, B3, Cellulose und Omega 3 , wodurch wir den Cholesterinspiegel senken können. .

Rettich

Dass Sie sich für einen Rettich interessieren, ist eine Schande, denn die Wahrheit ist, dass der Rettich eine gesunde, nahrhafte Knolle ist, die wir nicht das ganze Jahr über genießen können.

  • Es wird angenommen, dass sein genauer Ursprung im alten China lag und heute den größten Teil des Planeten in verschiedenen Varianten erreicht. Ihnen werden harntreibende Eigenschaften zugeschrieben und sie sagen, dass es auch die Verdauung unterstützt oder als Expektorans konsumiert werden kann.
  • Wie Zucchini hat es einen sehr niedrigen Kaloriengehalt und versorgt uns mit Phosphor, Vitamin B und Eisen.
  • Rettich hat einen sehr charakteristischen Geschmack aufgrund des Vorhandenseins von Senföl in der Knolle.
  • Wir können es in rohen Salaten finden, aber wir können es auch gebraten oder gekocht verzehren.

Tomate

Es ist eine Frucht? Es ist ein Gemüse? Es ist ein Flugzeug? Nein, im Ernst, die Tomate ist kein Gemüse, sondern eine Frucht , da sie die Samen der Pflanze enthält, die sie erzeugt.

Diese Verwirrung stammt aus dem 19. Jahrhundert und erreichte sogar den Obersten Gerichtshof der USA, wo ein Gesetz verabschiedet wurde, das Gemüse, aber nicht Obst besteuert. Ist dies die Strategie, mit der wir Tomaten als Obst und nicht als Gemüse betrachten?

  • Wer weiß, wir wissen, dass die Tomate einer der Stars des Sommers ist. Gazpacho, Salmorejo, Salat, Suppe , Bloody Mary . Ich glaube, es gibt nichts Erfrischenderes als Tomaten in der Sommersaison. Nicht einmal ein Eis!
  • Tomaten haben viele Vorteile für unsere Gesundheit . Es außerhalb der Saison zu nehmen ist eine Schande, eine Verschwendung von Geld und Zeit, da Ihnen die meiste Zeit passieren wird, dass Sie Tomaten ohne Tomatengeschmack finden.
  • Tomaten haben 22 Kilokalorien, 0,1 Gramm Fett (das heißt nichts), Vitamin A, Vitamin B6, C und E, einen sehr niedrigen Kohlenhydratindex (3,5 Gramm), 95% Wasser, Zink , Natrium, Kalium und Phosphor. Es gibt nichts.
  • Für all diese Nährstoffe ist Tomate ein natürliches Heilmittel gegen das Altern, es fördert das Sehvermögen und verbessert die Durchblutung, erleichtert den Darmtransit und verhindert Flüssigkeitsansammlungen.

Kartoffel

Lächeln, pa-ta-ta, die Kartoffel ist sehr frostempfindlich, daher beginnt ihre ideale Saisonalität im Frühling und dauert bis zum Sommer.

Kartoffeln sind aufgrund ihres hohen Kohlenhydratgehalts die Feinde von Diäten zur Gewichtsreduktion, aber Sie müssen nicht so radikal sein, Sie müssen sie nur zum richtigen Zeitpunkt essen. Ja, es ist wahr, dass von allen Gemüsen, die ich erwähnt habe, die Kartoffel diejenige ist, die die höchste Kalorienaufnahme hat, aber nicht alles ist so schlecht.

Die Vorteile sind vielfältig. Zum Beispiel bestehen sie zu 75% aus Wasser und sind eine großartige Kaliumquelle. Sie sind reich an Vitamin C und Vitamin B, Folsäure und Mineralien wie Eisen oder Magnesium.

Kartoffel ist auch ein sehr vielseitiges Lebensmittel. Sie können sie in essen Eintöpfe, püriert, gebraten als eine Beilage und frische Speisen wie Salat , die gewürzten Kartoffeln, die Kartoffeln in den Ofen oder natürlich ein leckeres machen Omelett . Beiträge zu “Gewichtszunahme” …

Zusammenfassend…

Nach all dem wünsche ich Ihnen einen schönen Sommer, in dem Sie das Beste der Saison essen und Ihre Brotdose mit köstlichen und köstlichen saisonalen Produkten an den Strand bringen .

Fröhlicher Sommer!

Magst du das? Teilt es!

Teilen Tweet Pin es Zu drucken

Erhalten Sie wöchentlich eine E-Mail mit neuen Rezepten und leckeren Empfehlungen.

Stellen Sie sich Pixels SL als Eigentümer von Recetasderechupete.com vor. Es verwendet die Daten, die Sie in diesem Formular angeben, nur, um Ihnen Blog-Updates zu senden. Wir behandeln Ihre Daten mit Respekt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung . Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und sich abmelden, indem Sie auf die Fußzeile einer E-Mail klicken, die Sie von dieser Website erhalten, oder indem Sie sich an [email protected] wenden. Leckere Rezepte verwenden Mailchimp als Plattform zum Versenden von E-Mails. Mailchimp ist durch das EU-US Privacy Shield-Abkommen abgedeckt, das vom Europäischen Datenschutzausschuss genehmigt wurde. Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an MailChimp übertragen werden, um sie gemäß den Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten .

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie mögen:

Essen der Zukunft. Was werden wir in ein paar Jahren essen?

Essen der Zukunft. Was werden wir in ein paar Jahren essen?

Rezepte und Essen für den Schulanfang oder die Arbeit

Rezepte und Essen für den Schulanfang oder die Arbeit

Norwegen und sein norwegischer Lachs. “Sein bestes Geheimnis”

Leave a Reply

Your email address will not be published.