Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Schokoladensoufflés

Schokoladensoufflés

Die Info.

  • Halb
  • 25 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,2 € / Person
  • 256 kcal pro 100 g.

Wie man Schokoladensoufflé macht . Einige Jahre lang wollte ich ein  Schokoladensoufflé zubereiten  , das absolut vertrauenswürdig war, um mit meinem Mädchen, das eine Leidenschaft für Schokolade hat, Erfolg zu haben. Und ich denke, dieses Dessertrezept hat mit Stil gesiegt, ich habe es bereits mehrmals zubereitet.

In jedem Fall besteht die Zubereitung aus geschlagenem Eiweiß, das im Ofen quillt. Auf den ersten Blick ist es nichts weiter als ein Teig aus Schokolade, Butter, Zucker, Kakao und Eiweiß, der durch die Wirkung der im Backofen eingeschlossenen heißen Luft aufgeblasen wird. Wenn es aus dem Ofen kommt, ist es geschwollen und fällt normalerweise nach 20 oder 30 Minuten ab, obwohl es dann nicht sein bestes Aussehen zeigt, ist sein Geschmack immer noch exquisit.

Neben Desserts finden Sie unzählige Rezepte mit süßen und herzhaften Zutaten, Käsesoufflés sind Laster, alles hängt von der Fantasie jedes Einzelnen ab, um sie nach Ihren Wünschen zuzubereiten. Lassen Sie sich vom klassischen Schokoladensoufflé verwöhnen , eine echte Versuchung für Schokoladenliebhaber und ein sicherer Erfolg bei jedem Mittag- oder Abendessen. Ich hoffe, Sie wagen es, sie zu Hause vorzubereiten.

Zubereitung der Sahne für die Schokoladensoufflés

  1. Wir wählen die Schokolade, die Ihnen am besten gefällt, aber die Schokolade muss mindestens 70% Kakao enthalten. Wir werden es mit Kakaopulver unterstützen, damit wir einen besseren Schokoladengeschmack bekommen und sie nicht mit Mehl zubereiten müssen.
  2. Hacken Sie die Schokolade, je feiner sie ist, desto besser schmilzt sie. Wir brechen die Butter und lassen ein wenig für die Formen übrig und erhitzen alles in einer großen Schüssel im Mikro.
  3. Mit 2 Minuten bei mittlerer Temperatur kommt es an, in der Minute der Vorbereitung entfernen wir und rühren ein wenig mit einigen manuellen Stäben.
  4. Wir bringen es auf einen Hauch von Temperatur zurück und verbinden die Stäbe, bis wir eine homogene und glatte Creme erhalten. Wir sollten die Schokolade im Mikro nicht mehr als nötig erhitzen, da sie uns verbrennen kann. Lass es etwas abkühlen.
  5. Wir trennen das Weiß vom Eigelb (letzteres behalten wir uns für den nächsten Schritt vor).
  6. Wir werden die 5 Eiweiße zusammenbauen, obwohl sie nicht zu fest sein sollten.
  7. Dazu schlagen wir die Weißen steif, der Trick für sie besteht darin, eine Schüssel ohne verbleibendes Fett zu verwenden, die Weißen bei Raumtemperatur zu halten und den Zucker hinzuzufügen, sobald die Prise Salz hinzugefügt wurde. Wir behalten uns vor.
  8. Wir gehen mit dem Teig, wir verbinden das Eigelb und das bittere Kakaopulver. Wir mischen mit den Stangen und gießen die Schokoladencreme ein, wir kombinieren gut, bis wir die Zutaten gut gemischt haben.
  9. Fügen Sie das Äquivalent eines Viertels des Eiweißes hinzu und rühren Sie kräftig um, um die Sahne zu schaumig zu machen.

Gebacken. Zubereitung der Schokoladensoufflés

  1. Wir stellen den Ofen auf 180 ° C vor.
  2. Als nächstes integrieren wir den Rest der Weißen, bis sie steif sind. Mit einem Silikonspatel mischen wir vorsichtig. Immer mit Rundumbewegungen von unten nach oben, um eine Demontage zu vermeiden.
  3. Dieser Schritt muss reibungslos und ohne Eile erfolgen, nur mit Geduld wird die Creme perfekt sein.
  4. Wir schmelzen die Butter, die wir reserviert haben, um das Innere der Formen mit einem Silikonpinsel zu streichen. Mit etwas Puderzucker bestreuen, um ihn in der Butter zu fixieren. Ich empfehle, dass jede Form ein Fassungsvermögen von 150 ml hat. Bei 200 ml sehen Sie, dass sie perfekt sind.
  5. Wir verteilen die Zubereitung in den Formen und backen 10 Minuten bei 200 ° C.
  6. Die Nudeln müssen ein Drittel ihres Volumens ansteigen und die Mitte sollte cremig sein. Wenn die Nudeln nicht aufgehen, liegt dies daran, dass der Ofen nicht heiß genug ist oder die Formen nicht gut verschmiert sind. Es ist wichtig, die Ofentür nicht zu öffnen, während wir unsere Soufflés backen, sonst gehen sie nicht hoch.
  7. Wir servieren kurz nach dem Verlassen des Ofens, weil sie köstlich sind. Sie können mit etwas Puderzucker dekorieren, falls Sie mehr “Süße” mögen.

Ich ermutige Sie, es zu Hause zuzubereiten, ein einfaches Rezept, das Schritt für Schritt und mit Video erklärt wird. In diesem Schritt erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie diese Schokoladensoufflés zubereiten .

Wissenswertes und Tipps für einen leckeren Schokoladensouffle

  • Es gibt Desserts, da sie unter ihrem französischen Namen im Laufe der Zeit an Ruhm und Glamour gewonnen haben. Das Soufflé ist eines davon.  Soufflé ist eine Technik, die von unseren französischen Nachbarn geerbt wurde. Es gibt sowohl süße (wie die heutige Schokolade) als auch salzige Ausarbeitungen zu, auf dem Blog finden Sie einige, wie das Lachssoufflé .
  • Die ersten Rezepte, in denen diese Art der Zubereitung vorkommt, werden an die berühmte Köchin Marie Antoine (Antonin) Carême vergeben. Autor der ersten und wichtigsten Kochbücher des Jahrhunderts, die in verschiedenen Bänden in ” L’art de la cuisine française ” gesammelt wurden .
  • Er hat es jedoch nicht erfunden. Der Autor der ersten Soufflés soll ein ehemaliger Koch Ludwigs XIV. Gewesen sein, der Restaurator Antoine Beauvilliers, der sie bereits 1782 in seiner eigenen Einrichtung Le Beauvilliers servierte , die als erstes solches Restaurant in Paris anerkannt wurde.
  • Ich hinterlasse Ihnen ein erklärendes Video, in dem ich Schritt für Schritt erkläre, wie man die Weißen bis zum Schneepunkt montiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.