Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Oreo Spinnenkuchen für Halloween

Oreo Spinnenkuchen für Halloween

Die Info.

  • Halb
  • 120 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 2,1 € / Person
  • 365 kcal pro 100 g.

Wie man einen Oreo Spinnenkuchen für Halloween macht.

Jedes Mal näher an den berühmten und gefeierten Halloween oder Halloween , so kommt mit einer köstlichen und schönen Idee , um die Gelegenheit zu versüßen.

Wir sind in komplizierten Daten , wenn wir wollen Diät , der Wind Beignets , die panellets oder Pfeiler, die Gebeine der Heiligen und die Rezepte mit Kürbis sind mit kombinierten Geist Brownies oder dem Frankenstein Cupcakes .

Dieser Oreo-Spinnenkuchen stand auf unserer To -Do-Liste, da er vor einiger Zeit unseren Weg kreuzte und wir uns auf die Zeit freuten, ihn zu machen.

Es ist ein Kuchen, der aus einem Schokoladenkuchen besteht, zu dessen Teig Oreo-Kekse hinzugefügt werden , einer Füllung und einem Belag auf der Basis von Schlagsahne und (auch) Oreo-Keksen, die mit mehr Oreo-Keksen dekoriert sind.

Eine ganze Party für Liebhaber dieser Kekse , die beim Backen im Allgemeinen und an Halloween oder Samain im Besonderen so viel spielen .

Es ist ein etwas mühsames Dessert zuzubereiten, was nicht schwierig ist. Es ist die zusätzliche Anstrengung wert, die es erfordert, und wir sind sicher, dass Sie dieses Jahr sehr neidisch auf diesen Kuchen sein werden. Überlegen Sie also nicht zweimal.

Ein Schokoladendessert ist immer ein Hit, fast jeder mag es.

Wir empfehlen Ihnen, diesen anderen und originellen Oreo-Spinnenkuchen zuzubereiten , um einen unterhaltsamen Abend in Begleitung Ihrer Leute zu genießen.

Zubereitung der Kekse für den Spinnenkuchen

  1. Wir beginnen mit den Keksen, die für die Montage kalt sein müssen.
  2. Wir sieben die trockenen Zutaten, das Mehl, das Salz, die Hefe, den Kakao und das Bicarbonat. Wir behalten uns vor.
  3. Die Butter mit dem Zucker schlagen, bis die Mischung cremig ist.
  4. Wir fügen die Vanille-Essenz, die Eier und die Milch hinzu. Wir werden einen Teig erhalten, der geschnitten zu sein scheint und an das Rührei erinnert, aber das ist völlig normal. Keine Panik.
  5. Als nächstes nehmen wir nach und nach die gesiebte Mischung der trockenen Zutaten auf und rühren vorsichtig um, bis alles gut integriert ist.
  6. Zum Schluss hacken wir die Oreo-Kekse und fügen sie hinzu, wobei wir ein letztes Mal umrühren, bis ein homogener Teig entsteht.

Brownies backen

  1. Wir verteilen den Teig auf drei 18-cm-Formen, die an der Basis mit Gemüsepapier ausgekleidet sind und sich gut über die gesamte Oberfläche verteilen. Es ist eine dichte Masse und braucht ein wenig Hilfe.
  2. Wir führen die beiden Formen in den Ofen ein, die zuvor mit Wärme oben und unten auf 180 ° C erhitzt wurden.
  3. 15-20 Minuten backen oder bis die Kekse gekocht sind. Wir entfernen und lassen vollständig abkühlen.
  4. Wir legen die Kekse (einschließlich Formen) in den Kühlschrank, damit sie Gestalt annehmen und beim Zusammenbau des Kuchens nicht brechen.

Vorbereitung der Füllung und Abdeckung des Spinnenkuchens

  1. Währenddessen bereiten wir die Füllabdeckung vor. Dazu trennen wir 60 ml der Creme in einer Schüssel und geben das neutrale Gelatinepulver hinzu.
  2. Gut mischen und 5 Minuten stehen lassen, lange genug, damit die Gelatine hydratisiert.
  3. Wir nehmen weitere 75 ml der Sahne, erhitzen sie in einem Topf und mischen sie mit der Sahne mit Gelatine.
  4. Abkühlen lassen (ohne zu gelieren), besser in einem anderen Behälter als der Schaufel, um es schneller zu machen.
  5. Wenn die vorherige Mischung kalt ist, schlagen Sie den Rest der Creme. Sobald es Gestalt annimmt, fügen Sie den Puderzucker hinzu und schlagen Sie weiter.
  6. Wir verwenden auch die Creme-Gelatine-Mischung, ohne anzuhalten, um zu schlagen und sehr langsam.
  7. Wir hören auf zu schlagen, wenn die Mischung gut zusammengesetzt ist.
  8. Zum Schluss hacken wir die Oreo-Kekse sehr fein und geben sie in die Schlagsahne.
  9. Vorsichtig mit einem Spatel entfernen und nach dem Einarbeiten bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Vorbereitung der Spinnen mit Oreo-Keksen

  1. Um die Oreo-Spinnen herzustellen, reinigen wir die Kekse gut von der restlichen Füllung.
  2. Wir verlängern den weißen Fondant und schneiden kleine Kreise. Zu diesem Zweck können wir eine runde Düse verwenden.
  3. Wir bereiten eine Schokoladenglasur vor. Dazu mischen wir die Butter, das Wasser, den Kakao, den Puderzucker und den Vanilleextrakt im Glas des Küchenroboters und mischen.
  4. Wir legen den Zuckerguss in einen Spritzbeutel und kleben damit den Fondant auf die Oreo-Kekse und zeichnen dann die Pupillen.

Montage und Abschlusspräsentation des Oreo-Spinnenkuchens zu Halloween

  1. Wenn es Zeit ist, den Kuchen zusammenzubauen, entfernen wir die Kekse und legen einen davon auf einen Servierteller oder ein Holzbrett.
  2. Wir bedecken mit der Füllcreme und bedecken mit einem anderen Biskuitkuchen.
  3. Wir bedecken wieder mit mehr Sahne und beenden mit dem dritten Kuchen.
  4. Wir bedecken die Oberfläche und die Seiten mit mehr Creme, glätten gut oder hinterlassen einen rustikalen Touch, wie wir möchten. Schmecken.
  5. Wir legen die Oreo-Kekse auf die Oberfläche und die Seiten und zeichnen die Beine mit der Schokoladenglasur.
  6. Sobald der Kuchen fertig ist, bewahren wir ihn im Kühlschrank auf, bis er verzehrt werden kann.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt in diesem Rezeptalbum des Oreo-Spinnenkuchens für Halloween sehen .

Tipps für einen perfekten Halloween Oreo Spinnenkuchen

  • Obwohl dieses Biskuitrezept kinderleicht ist, können Sie jedes andere verwenden. Damit versichern wir Ihnen natürlich, dass der Kuchen im Laufe der Tage nicht an Textur oder Saftigkeit verliert.
  • Vor dem Zusammenstellen des Kuchens ist es wichtig, dass die Kekse und die Füllcreme sehr kalt sind.
  • Falls die Kuchen beim Backen Buckel bekommen, entfernen wir sie mit einem gezackten Messer, damit sie flach sind und die Montage einfacher und attraktiver ist.
  • Anstatt die Kekse separat zu backen, können Sie eine höhere Form verwenden und diese dann in Schichten schneiden.
  • Die von uns verwendeten Oreo-Cookies sind die klassischen, aber Sie können auch die Mini-Cookies verwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.