Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Apfelbiskuit

Apfelbiskuit

Die Info.

  • Einfach
  • 70 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,7 € / Person
  • 257 kcal pro 100 g.

Wie man einen hausgemachten Apfelkuchen macht .

Dieses Rezept für Kuchenrezept für die mischen Kuchen Nüsse mit der der Apfelkuchen .

Dieser Biskuitkuchen fügt den Hauch von Obst hinzu, der ihn fast unwiderstehlich macht. Perfekt zum Backen zu Hause und zum Frühstück.

Ein köstlicher Biskuitkuchen mit dem ganzen Geschmack dieser Frucht, den jeder mag. Wir kombinieren auch eine sehr reichhaltige Frucht, die eine große Sättigungskraft hat und sehr kalorienarm ist, mit dem klassischen Frühstücks- oder Snackkuchen Eine erfolgreiche Mischung gegen jedes industrielle Brötchen.

Das Gute an diesem Kuchen ist, dass Sie ihn das ganze Jahr über zubereiten können. Obwohl die Ernte der Äpfel im Sommer erfolgt, sind die späteren im Winter optimal zu halten.

Wenn Sie einen coolen Ort zu Hause haben, können sie Monate dauern. Wir sammeln normalerweise eine große Menge, weil wir verschiedene Arten von Apfelbäumen haben und wir immer einen Platz für sie in der Nähe des Weinguts haben. Der Geruch beim Betreten der Tür ist beeindruckend und macht Lust, für immer dort zu bleiben.

Der Apfel kombiniert leicht sowohl salzige als auch süße Rezepte. Er ist zweifellos eine der beliebtesten Früchte unserer Kultur und eine Sternfrucht in Nordspanien, insbesondere in Asturien. Jedes Dessert, das wir mit Äpfeln zubereiten, wird wahrscheinlich dem Personal gefallen.

Ich kann viele erfolgreiche Blogs nennen: panierte Süßigkeiten , Muffins , Kuchengebäck, Kuchenfrüchte , Streuseläpfel und Rosinen, köstlicher Apfel , gefüllte Pfannkuchen , Apfelkuchen , Strudel und natürlich dies Biskuitkuchen, den ich dir präsentiere. Endlose Rezepte, in denen der Apfel die Königin ist .

Zubereitung des Apfelkuchens

  1. In einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker schlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Wenn sie gut sind, den Joghurt hinzufügen und mit den Eiern mischen.
  2. Wir müssen sie sehr gut zusammenbauen, um unseren Keksen Flauschigkeit zu verleihen. Je luftiger, desto besser wird es. Mischen Sie die Hefe mit dem Mehl und legen Sie es in die vorherige Schüssel, schlagen Sie erneut.
  3. In die gleiche Schüssel geben wir eine Prise Salz und extra weiches natives Olivenöl. Wir schlagen alles, bis es keine Klumpen mehr gibt.
  4. Es ist Zeit für Aromen. Wir waschen die Zitrone und reiben sie auf die Sahne. Fügen Sie die Vanille, eine Prise Salz und das Zimtpulver hinzu. Wir schlagen und wir haben die Sahne fertig, es wird die Basis unseres Kuchens sein.
  5. Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor.
  6. Schälen Sie die Äpfel und entfernen Sie die Mitte des Apfels. Wir schneiden in sehr dünne Blätter, in dünne Scheiben (1 oder 1,5 mm). Wir schälen und laminieren die Äpfel im letzten Moment, da sie im Kontakt mit der Luft oxidieren und schlecht aussehen.
  7. Wir gießen die vorherige Mischung in einen mit Butter gefetteten Behälter. Wenn Sie eine abnehmbare Form haben (wie auf den Schritt-für-Schritt-Fotos), müssen Sie diese nicht einfetten.
  8. Kurz bevor wir es in den Ofen geben, geben wir die Apfelscheiben auf den Kuchen. Wir bedecken den Kuchenteig mit den Apfelscheiben beginnend in der Mitte und im Kreis bis zum Rand. Alles muss voller Äpfel sein. Wenn sie nicht mit 3 Äpfeln angekommen sind, verwenden Sie einen anderen. Sie werden auf den Fotos Schritt für Schritt sehen, wie es ist.

Backen und abschließende Präsentation des Apfelkuchens

  1. Wir legen den Kuchen für ca. 45-50 Minuten bei 180 ° C in den Ofen (es hängt sehr von Ihrem Ofen ab). Option zum Auf- und Abheizen auf dem Gestell in mittlerer Höhe, damit die Hitze gleichmäßig ist und der Boden nicht überhitzt.
  2. Wenn Sie kein Raster haben, verwenden Sie das Fach. Stechen Sie den Kuchen mit einer Gabel ein, wenn es ungefähr 40 Minuten dauert, und wenn er trocken ist, ist er fertig.
  3. Während des Backens müssen wir darauf achten, dass das Brötchen gleichmäßig aufsteigt und in der Mitte etwas angeschwollen ist (es ist sogar zulässig, dass es sich in der Mitte etwas öffnet, es bleibt immer ein Riss).
  4. Wenn es auf einer Seite mehr steigt als auf der anderen, passiert etwas mit unserem Ofen. Ein weiteres häufiges Problem ist, dass der Biskuit von den Seiten herauskommt. Normalerweise passiert dies, weil wir die chemische Hefe überarbeitet haben.
  5. Es ist wichtig, es gut zu messen, mit den Umschlägen gibt es kein Problem, aber wenn es in einem Topf ist, müssen Sie 12 Gramm hinzufügen.
  6. Am Ende des Garvorgangs am besten sofort aus dem Ofen nehmen, damit die Hitze ihn nicht trocknet.
  7. Wir geben es an eine Oberfläche weiter, ohne es noch zu entformen, und warten, bis es ausgehärtet ist. Dann entformen wir es und verbrennen uns übrigens nicht die Finger.
  8. Viele der Apfeltörtchen sind mit einer kleinen Schicht Pfirsich- oder Aprikosenmarmelade belegt. Verteilen Sie mit Hilfe eines Silikons oder einer herkömmlichen Bürste eine dünne Schicht Aprikosenmarmelade. Dies gibt Glanz, obwohl es dem Kuchen mehr Süße bringt. Ich überlasse es Ihnen, es ist optional.

Wie Sie sehen können, ist es ein sehr einfacher und sehr bunter Kuchen. Ich ermutige Sie, es zu Hause zu probieren, ein Rezept, das wir immer als Familie machen.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt dieses Apfelkuchenrezepts  in diesem Album sehen.

Tipps für ein leckeres Apfelmuffin

Ein weiterer Biskuitkuchen, dieser ist sehr saftig, wie fast alle mit Obst. Ich hoffe es gefällt euch und es zu wagen, es zu tun, wie es viele andere getan haben:

  • Chitara : ” Heute Morgen habe ich diesen Kuchen gemacht und er war köstlich, Geschmack, Textur, Präsentation, eine 10 für dich, weil du ihn so gut erklärt hast, und eine weitere 10 für das Rezept, zu Hause haben sie ihn geliebt.” mit deinem Foto, das ich zum Rezept hochladen muss.
  • Ceci : Ein fantastisches Rezept, vielen Dank! Ich habe es heute Nachmittag für einen Snack gemacht und es kam großartig heraus, sehr gut aussehend. “
  • Lorenza aus Argentinien : „ Vielen Dank für dieses Rezept! Meine Familie hat diesen Kuchen geliebt und ich habe ihn 3 Mal in einer Woche zubereitet! Es macht Lust, deine anderen Rezepte auszuprobieren, Glückwünsche im Blog und nochmals vielen Dank. “
  • Marcos : Ich gratuliere Ihnen zu dem Rezept und empfehle es weiter. Der Kuchen war köstlich und nichts trockenes. Ich empfehle, einen der Äpfel zu reiben und ihn der Sahne hinzuzufügen. Er wird köstlich sein. Natürlich brauchte ich mehr als 45 Minuten im Ofen, 60 Minuten gebacken, das stelle ich mir vor, indem ich den Apfel in der Sahne reibe. Aber ich hatte kein Problem, ich beobachtete es und stellte sicher, dass die trockene Gabel herauskam. Es passiert normalerweise, wenn ich die Zutaten in Ihren Rezepten ändere. “

Leave a Reply

Your email address will not be published.