Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Schilf gefüllt mit Ricotta-Käse (Cannoli siciliani)

Schilf gefüllt mit Ricotta-Käse (Cannoli siciliani)

Die Info.

  • Einfach
  • 120 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0 € / Person

Cannoli , Plural des italienischen Wortes Cannolo , was Röhrchen bedeutet, ist eine der typischsten Süßigkeiten der sizilianischen Region in Italien. Diese Cannoli Siciliani bestehen aus Stöcken, die aus einem gebratenen Teig hergestellt werden, der mit Marsala-Wein gewürzt ist und mit einer Ricotta-Käsecreme mit kandierten Früchten gefüllt ist. Obwohl es sich ursprünglich um Süßigkeiten handelte, die nur beim Karneval zubereitet wurden, werden sie heute und dank der großen Liebe zu diesem Dessert, das nicht nur in Sizilien, sondern in ganz Italien existiert, das ganze Jahr über konsumiert. Die möglichen Füllungen gehen alle von derselben Basis aus, einer Ricotta-Zucker-Creme, die aromatisiert werden kann oder nicht und die von gefrosteten Früchten oder Schokoladenstückchen begleitet wird.

Auf dem Blog finden Sie eine andere ähnliche Süßigkeit, obwohl mit Gebäckcreme gefüllt, die gebratenen Stöcke tun Carballiño , so dass Sie sehen können, dass in jedem Bereich die Süßigkeiten variieren, aber eine Variable beibehalten, in diesem Fall der gebratene Teig. Als Beispiel für die Bedeutung dieser Süßigkeit für Sizilianer und wie tief verwurzelt ihr Konsum ist, möchte ich Ihnen einige Kuriositäten nennen. Es gibt zwei filmografische Beispiele, in denen die italienische Welt, insbesondere der Sizilianer, der Protagonist ist, einer davon ist El Padrino und der andere Los Sopran. In beiden Fällen können wir sehen, wie einer seiner Protagonisten diese Süßigkeit erwähnt oder bei kaufen wird etwas Gebäck vor oder nach einem Mord, oder sie sind einfach ein hausgemachtes Dessert, das sie verlangen oder das eine ihrer Frauen zubereitet. Die Wahrheit ist, dass es ein sehr leckeres Dessert ist. Die Ricotta-Creme ist mit ihrer Delikatesse und Süße die perfekte Kombination für die Knusprigkeit des mit Marsala-Wein aromatisierten Teigs. Ich hoffe es gefällt euch und ihr wagt es, eurem Karneval einen italienischen Touch zu verleihen.

Herstellung der Silikon-Cannoli

  1. Mehl, Essig, Wein, gemahlenen Zucker, Zimt, Salz, Kakao, Ei und Schmalz in einer großen Schüssel bei Raumtemperatur mischen. Zuerst integrieren wir die Zutaten mit einer Gabel und dann mit unseren Händen und kneten, bis wir einen handlichen und nicht klebrigen Teig bilden können. Wir formen eine Kugel und wickeln den Teig in Plastikfolie. Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Wenn wir frischen Ricotta-Käse verwenden, müssen wir ihn einige Stunden abtropfen lassen, damit die gesamte Molke entfernt wird. Wir legen es in eine Schüssel über ein Sieb im Kühlschrank und lassen es die gesamte Flüssigkeit freisetzen. Wenn Sie Hüttenkäse wie mich verwenden, wäre dieser Schritt nicht notwendig.
  3. Den Käse mit dem Zucker mischen und schlagen, bis eine Sahne entsteht. Wir geben die Mischung in ein Sieb und mit Hilfe einer Löffelpresse, bis die gesamte Creme durch das Sieb fließt, damit die Mischung viel feiner und glatter wird.
  4. Schneiden Sie die kandierte Orange in kleine Stücke und geben Sie sie in die Ricotta-Creme. Wenn wir Schokoladenperlen hinzufügen wollen, wäre dies der Moment. Wir bewahren die Creme bis zur Verwendung im Kühlschrank auf.
  5. Auf einer zuvor bemehlten Oberfläche verteilen wir den Teig mit einem Nudelholz. Wir müssen es verlängern, bis es so dünn wie möglich ist, wie 2 oder 3 mm. Mit einer Form oder einem Cutter von ca. 12 cm. im Durchmesser schneiden wir die verschiedenen Teile des Teigs. Wir entfernen das Schnittgut, kneten erneut und wiederholen den Vorgang.
  6. Wir wickeln die Formen von Schilf oder Zapfen mit den Teigportionen ein und verwenden ein geschlagenes Ei als Klebstoff, um das Schilf zu schließen.
  7. In einer großen Pfanne viel Öl zum Braten erhitzen. Wir fügen die Cannoli in Chargen hinzu und braten sie auf beiden Seiten. Die einzige Schwierigkeit dieser Süßigkeit liegt in der Temperatur des Öls, denn wenn es nicht sehr heiß ist, bleibt der Teig roh und überhaupt nicht knusprig. Wenn das Öl jedoch sehr heiß ist, bräunen sie sehr schnell und sind innen roh. Die erste Charge wird uns dienen, um zu versuchen, und dass die folgenden köstlich herauskommen werden. Wir warfen jeweils ein paar in die Pfanne. Wenn sie golden sind, entfernen Sie die Cannoli auf einem saugfähigen Papier, um das überschüssige Öl zu entfernen und in einer Quelle aufzubewahren.
  8. Es wird empfohlen, dass wir warten, bis die Cannoli warm sind, um die Metallform zu entfernen. Wenn wir sie zu früh entfernen, können sie brechen. Wenn wir alle gebratenen und kalten Cannoli haben, beginnen wir mit der Füllung. Wir führen die Creme in einen Spritzbeutel mit einer großen runden Düse ein und füllen die Stöcke auf beiden Seiten. Wenn wir keinen Spritzbeutel haben, können wir einen Plastikbeutel verwenden, zu dem wir ein Loch in einer seiner Ecken öffnen.

Wir können die Cannoli Siciliani mit einer frostigen Frucht auf jeder Seite dekorieren und mit Puderzucker bestreuen. Wir werden ein schönes und sehr leckeres Dessert haben, ein Rezept für lecker.

Eine letzte Sache, wenn du meinen YouTube-Kanal noch nicht abonniert hast, mach es jetzt. Es dauert nur 5 Sekunden, ist kostenlos und Sie müssen nur hier klicken und Ihr Google Mail-Konto verwenden. Ich hoffe, wir sind dieses Jahr eine großartige Community voller leckerer Videos.

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen.  

Leave a Reply

Your email address will not be published.