Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Hausgemachter Joghurt Cupcake

Hausgemachter Joghurt Cupcake

Die Info.

  • Einfach
  • 45 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,5 € / Person
  • 205 kcal pro 100 g.

Wie man einen Joghurt-Cupcake macht .

Wenn es einen Biskuitkuchen gibt , an den ich mich als Kind erinnere, dass er Joghurt oder Joghurt ist , lassen Sie uns in den meisten Häusern Spaniens ein Leben lang gehen. Er ist eine der Süßigkeiten, die unsere Dessertrezepte vervollständigen  .

Ich präsentiere Ihnen einen der am einfachsten zuzubereitenden Kuchen mit einem leckeren Ergebnis.

Dieser Kuchen lässt eine Vielzahl von Variationen zu, Sie können ihn als Basis für verschiedene Kuchen verwenden oder Obst- oder Nussstücke hinzufügen. Und natürlich nehmen Sie es so, wie ich es hier präsentiere, hausgemachten Joghurtkuchen , ein garantierter Erfolg.

Wir werden mit den Messungen ein Glas Joghurt vorbereiten  , das wir normalerweise für zu Hause kaufen. Ich beschäftige mich nicht mit diesem Thema, weil es eine sehr komplizierte Aufgabe ist, einen Joghurt im Supermarkt zu kaufen. Es gibt so viel Abwechslung, dass man nicht weiß, was man kaufen soll.

Rosa, meine Mutter, bereitete es mit einem Joghurt der Marke Galizisch zu, der einen ziemlich harten Plastikbehälter mitbrachte, was das Messen sehr einfach machte.

Sein Rezept ist sehr einfach und leicht zu merken, da man sich nur 1, 2, 3 mit den Maßen in der richtigen Reihenfolge merken muss: 1 Joghurt, 1 Maße weiches Olivenöl, 2 Maßen Weißzucker, 3 Maßen Mehl und 3 Eier.

Eine Hülle Hefe und eine Prise Salz würden fehlen, Sie können dem Aroma auch ein wenig Vanilleessenz oder Zitronenschale hinzufügen, und es gibt viele Leute, die den Joghurt des Geschmacks verwenden, den sie mögen, in diesem Fall natürlichen Zucker.

Dieser Kuchen ist der einfachste von allen, eine minimale Komplikation für einen saftigen und sehr flauschigen Kuchen . Sie können es sogar noch flauschiger machen, wenn Sie die Weißen montieren, obwohl Sie im Rezept sehen werden, dass es nur Schneebesen und fertig ist.

Das Ergebnis ist ein Biskuitkuchen aller Zeiten, der sich perfekt zum Frühstück oder für Snacks eignet . 100% empfohlen, worauf warten Sie noch? In die Küche, um es vorzubereiten.

Zubereitung des Joghurtkuchens

  1. Die Grundlage dieses Rezepts ist es, das Glas Joghurt als Maß zu nehmen, was die Ausgabe von Zutaten erheblich erleichtert.
  2. Den Joghurt in eine große Schüssel geben und den Topf oder Behälter waschen, aus dem der Joghurt stammt.
  3. Wir heizen den Ofen auf 200 ° C vor und verteilen die Form, die wir verwenden wollen, mit Butter auf dem Boden und den Seiten.
  4. Mit einer Prise Mehl bestreuen und überschüssiges Mehl entfernen. Wir behalten uns vor.
  5. Wir schlagen die Eier mit einigen Stangen, wenn sie anfangen zu blanchieren, fügen Sie eine Prise Salz hinzu. Wir messen den Zucker (denken Sie daran, es sind 2 Gläser) und wir schlagen erneut, wir haben bereits die Basis bereit.
  6. Wir geben in die Schüssel ein Maß weiches Olivenöl, die chemische Hefe und messen das Mehl erneut mit dem Glas (denken Sie daran, dass es 3 Maße sind).
  7. Wir legen alles in die Schüssel und schlagen mit einigen Stangen (Sie können manuell oder elektrisch verwenden, je nachdem, was Sie möchten). Es sollte eine homogene und feine Masse vorhanden sein.

Joghurtkuchen backen

  1. Wir gießen die Mischung in die Form, ich empfehle, dass es entfernbar ist. Dieser Teil wird immer mit Sorgfalt durchgeführt und mit dem Spatel die Schüssel gut geschnitten.
  2. Mit der Art der Form und dem vorherigen Schritt von Butter und Mehl in der Basis wird es leicht aus der Form entfernt.
  3. Wir backen 30 bis 35 Minuten, je nachdem, welchen Ofen Sie haben.
  4. Sie müssen den zukünftigen Kuchen mit Luft auf und ab ohne Luft bei 180 ° C in das mittlere Tablett legen.
  5. Wenn wir sehen, dass es am Ende des Garvorgangs viel brät, wenn noch 10 Minuten übrig sind, bedecken Sie es mit etwas Aluminiumfolie.
  6. Wichtig, öffnen Sie den Ofen so wenig wie möglich und stechen Sie am Ende der Backzeit mit der Spitze eines Messers durch. Wenn es durch Klicken in die Mitte des Kuchens sauber herauskommt, ist es fertig.

Abschlusspräsentation des Joghurtkuchens

  1. Wir lassen den Kuchen ein wenig in der Form temperieren. Dann entformen wir uns und führen ein Messer mit dem Blatt von innen nach außen entlang der Kanten.
  2. Wir lassen es auf einem Gestell abkühlen, damit es keine Feuchtigkeit auffängt. Fertig für den Verzehr.
  3. Sie können ein wenig Puderzucker darüber streuen, obwohl dies völlig optional ist.

Wenn Sie es immer noch nicht klar haben, hinterlasse ich Ihnen Schritt für Schritt Fotos von diesem Joghurtkuchenrezept . Verpassen Sie kein Detail und es wird perfekt sein.

Tipps und Ratschläge für einen flauschigen Biskuitkuchen

  • Sie können Ihren Kuchen würzen. Ideal ist die Verwendung von Zitronenjoghurt, da er einen besonderen Geschmack erhält. Aber falls wir es nicht haben, könnten wir eine natürliche verwenden und Zitronenschale geben, um dem Kuchen etwas Geschmack zu verleihen.
  • Es ist wichtig, dass Sie nur die Außenseite der Zitrone (die gelbe) kratzen. Wenn Sie zum weißen Teil kommen, wird es Ihnen eine unangenehme Bitterkeit geben.
  • Wenn Sie einen Biskuitkuchen möchten, der größer und flauschiger ist, müssen Sie nur die 3 Eiweiße zusammenbauen. Wir trennen die Weißen sehr sorgfältig vom Eigelb. Im Glas des Mixers montieren wir die Weißen mit einer Prise Salz und helfen uns mit den elektrischen Stäben. Wir machen kreisende Aufwärtsbewegungen, bis die Weißen bis zur Schneespitze montiert sind. Um zu wissen, ob sie bereit sind, müssen Sie den Behälter nur auf den Kopf stellen.
  • Wir fügen das Eiweiß am Ende des Prozesses Löffel für Löffel ein, dh wenn wir mit dem Mehl fertig sind. Wir verwenden eine Silikonzunge oder einen Spatel, um die Creme sehr sanft zu mischen. Immer mit einhüllenden Bewegungen, um Luftblasen zu vermeiden, die den Joghurtkuchen hoch und locker machen.
  • Wenn Sie es leichter haben möchten, können wir feines Maismehl, die sogenannte Maisstärke, durch Weizenmehl ersetzen. So ist es auch für Zöliakiekranke geeignet, da es kein Gluten enthält.

Leave a Reply

Your email address will not be published.