Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Hausgemachte griechische Baklavas

Hausgemachte griechische Baklavas

Die Info.

  • Schwer
  • 50 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 2,25 € / Person

Wir werden mit einem anderen griechischen Rezept fortfahren, in diesem Fall einem der berühmtesten Desserts, in denen wir Phyllo-Teig verwenden werden. Ich nutzte die Tatsache, dass ich eine offene Packung im Kühlschrank hatte, und hatte nur noch den Apfelstrudel zu tun . Wir werden ein berühmtes griechisches Rezept machen, eines der typischen Desserts, bekannt, aber etwas kompliziert. Natürlich erhalten Sie mit diesem Dessert sicherlich alle möglichen Komplimente.

Das Baklava, Baklava oder Baklava , ein Kuchen aus einer Paste aus zerkleinerten Nüssen, verteilt in Filoteig und gebadet in Sirup oder Honigsirup, existierende Sorten, die Pistazien, Cashewnüsse, Mandeln, Pinienkerne oder getrocknete Früchte enthalten geschehen. In ziemlich dichter Form reicht es also aus, mit einem kleinen Stück zufrieden zu sein. Hervorragend zu einem guten Kaffee wie in Griechenland oder der Türkei, schwarz und sehr stark. Diese Cupcakes sind sehr gut sechs oder sieben Tage im Kühlschrank haltbar, mit denen man am besten viel macht und die man die ganze Woche hat. Ich hoffe du magst sie und munterst sie auf.

Vorbereitung der Baklavas

  1. In einer Mühle hacken wir die Mandeln und Walnüsse. Die Größe sollte ähnlich oder kleiner als ein Pfefferkorn sein. Wir geben alle Nüsse in eine große Schüssel und fügen 3 Esslöffel Zucker und gemahlenen Zimt hinzu. Wir rühren alles sehr gut um, damit sich die Aromen vermischen. Dies wird die Baklava-Füllung sein, es ist unmöglich, dass diese Cupcakes nicht gut sind.
  2. Die Butter in einem Wasserbad oder im Mikro schmelzen, bis sie flüssig ist, und den Phyllo-Teig auf einer bequemen Oberfläche für die Arbeit vorbereiten. Wir benötigen mindestens 12 Blatt Phyllo-Teig.
  3. Wir fetten einen Behälter mit einer Silikonbürste ein. In meinem Fall habe ich eine typische Quelle für die Herstellung von Keksen im Format 30 x 40 cm ausgewählt. Nach dem Einfetten legen wir die Nudelblätter ein und schmieren sie nacheinander mit Butter ein. Wir setzen 2 Blätter als Basis zusammen und füllen sie mit einer Schicht getrockneter Früchte. Wir legen weiter Schichten Phyllo-Teig, Schichten Füllung, bis wir nur noch 2 Blätter übrig haben, die den Deckel des Kuchens bilden. Die letzte Schicht bürsten wir auch mit Butter. Zum Verdichten gut drücken und dann 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.
  4. Wir entfernen die Quelle und schneiden den Kuchen vorsichtig mit einem langen, gut geschärften Messer in Form von Diamanten oder Quadraten, je nachdem, welche Quelle Sie verwenden.
  5. Wir heizen den Ofen 5 Minuten lang auf 190º vor und stellen die Quelle in den Ofen in der mittleren Schale, wobei wir 30 Minuten lang auf und ab heizen.
  6. Wir bereiten den Sirup vor, während das Baklava hergestellt wird. Erhitzen Sie ein Glas Wasser in einem Topf zusammen mit dem Orangenblütenwasser und fügen Sie nach dem Kochen einen Esslöffel Zitronensaft, Zimt, Zitronenschale, Nelken und 5 Esslöffel Zucker hinzu. 15 Minuten mit einem Holzlöffel umrühren und abkühlen lassen. Abseihen und für später reservieren.
  7. Wir nehmen die Baklavas aus dem Ofen und tauchen sie in den Sirup. Pistazien hacken und darüber streuen. Vor dem Servieren 2 Stunden abkühlen lassen. Es ist an sich ein sehr nahrhaftes Dessert, daher sind ein wenig Kaffee oder ein guter Minztee als Beilage perfekt für Sie.

Randteig, Tipps zum Gebrauch und Backen

  • Der Phyllo-Teig ist orientalischen Ursprungs, er ist grundlegend in der griechischen und türkischen Küche und bildet die Grundlage für dieses köstliche Dessert, das ich heute präsentiere, und seine Entwicklung, den Strudel, den ich in dem Blog in 2 Rezepten präsentiere, Apple Strudel, Walnüsse und Pinienkerne sowie der Apfel-Karotten-Strudel .
  • Ich liebe Filo Pasta für ihre Vielseitigkeit in der Küche. Es gibt mehrere Verwendungsmöglichkeiten, entweder um salzige oder süße Mahlzeiten zuzubereiten. Der Phyllo-Teig ist ein sehr mühsamer Teig, der am Ende in sehr dünnen Teigblättern verarbeitet wird und der mehrere Schichten für die Zubereitung des Rezepts verwendet.
  • Es ist einer dieser Teige, die in knusprigen Rezepten verwendet werden, die im Ofen zubereitet werden. Wie beim Blätterteig sollte der Ofen beim Einlegen des Teigs niemals kalt sein , aber beim Arbeiten sollte er so kalt wie möglich sein. Wir müssen vermeiden, es der Luft auszusetzen, während wir nicht damit arbeiten, und wenn wir alles vorbereitet haben, wie ich im Rezept erwähne, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank, die Kälte ist großartig.
  • Es wird hergestellt, indem jedes Blatt mit Butter in flüssigem Zustand gestrichen wird, wenn es viel besser geklärt ist.
  • Der Phyllo-Teig bricht beim Backen sehr leicht, so dass wir ihn sofort nach dem Backen servieren müssen.
  • Für seine Konservierung muss es hermetisch im Kühlschrank verschlossen werden, es dauert ca. 3 Monate. Wir könnten es auch einfrieren, obwohl es beim Auftauen leicht reißt und es dann schwieriger zu arbeiten ist.
  • Die ideale Temperatur zum Backen des Phyllo-Teigs liegt zwischen 190 und 200 ° C, nicht mehr und nicht weniger. Bei niedrigerer Temperatur erhalten Sie kein gutes Ergebnis und bei höherer Temperatur brennen Sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.