Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Galizische Karnevalskrapfen

Galizische Karnevalskrapfen

Die Info.

  • Halb
  • 60 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,6 € / Person
  • 360 kcal pro 100 g.

Wie man gebratene Donuts für den Karneval zubereitet .

Heute präsentiere ich Ihnen eines der besten Dessertrezepte auf dem Blog, vielleicht eines der gastronomischen Juwelen meiner Mutter.

Einige gebratene Donuts, sehr locker und vielleicht die reichsten, die Sie je probiert haben. Sein Geheimnis ist Zuneigung und ein wenig Gärung dank der Berührung von frischer und gepresster Hefe.

Von Donuts zu sprechen bedeutet, von Erinnerungen und Tradition zu sprechen. Wenn wir hausgemachte Donuts machen , ist das mehr als nur eine süße Zubereitung. Es geht zurück in die Vergangenheit und erinnert an die Aromen der Küche unserer Großmütter.

Sie können verschiedene Arten von Rezepten wie Aniskrapfen finden , aber wie alles kann es verbessert werden … und meine Mutter hat es trotz des Rezepts meiner Großmutter geschafft, das Familienrezept zu verbessern.

Dies ist ein Dessert, das wir normalerweise zu Weihnachten, Karneval und manchmal zu Ostern zu Hause machen. Aber wie alle traditionellen Desserts kann es natürlich das ganze Jahr über zubereitet werden.

Ich werde dich nicht anlügen, er hat seinen kleinen Job, aber es ist ein wohlverdienter Job in seinem Endergebnis.

Diese  Roscos oder Rosquillas sind in vielen Städten während beliebter Festivals sehr berühmt. Aber wie das Sprichwort sagt, ist niemand bitter über eine Süßigkeit, und es gibt auch keinen besseren Zeitpunkt, um dieses Rezept von Generation zu Generation weiterzugeben, um mit Ihren Kleinen in die Küche zu gehen, Ihnen zu helfen und mit ihnen zu üben. Geh für sie!

Zubereitung des Donut-Teigs

  1. Wir waschen und reiben die Orange und die Zitrone, ohne den weißen Teil zu erreichen, nur oberflächlich.
  2. Wir trennen das Eigelb von den Weißen. In einem Glas des Mixers das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und dann das Eigelb hinzufügen. Wir mischen die Verpackung so, dass die Weißen nicht fallen. Wir behalten uns vor.
  3. Wir mischen zuerst die flüssigen Elemente (geschmolzene Butter, flüssige Sahne, Sonnenblumenöl und Anis) mit den Zitrusfrüchten.
  4. Wir fügen dem Mehl alles hinzu (wir behalten uns einen Teil vor, um mit dem Kneten fortzufahren, ungefähr 20%), zu dem wir die Hülle aus chemischer Hefe oder Booster und frischer Bäckerhefe hinzugefügt haben.
  5. Wir mischen alles mit der Eimischung, die wir geschlagen haben und die flauschig ist. Fügen Sie nach und nach das restliche Mehl hinzu und mischen Sie es kräftig, damit sich keine Klumpen bilden, bis Sie einen Teig erhalten, der nicht mehr an den Rändern der Schüssel versinkt.
  6. Wir müssen einen Teig bekommen, der klebt, aber handlich ist.
  7. Wir können unsere Hände mit Öl bestreichen, um den Teig besser handhaben zu können, aber nur ein wenig wollen wir auch nicht mehr Öl als nötig zum Teig hinzufügen.
  8. Wir bereiten eine Kugel mit dem Teig vor und wickeln ihn in eine transparente Plastikfolie ein. Lassen Sie es ein paar Stunden im Kühlschrank stehen.
  9. Der Teig für unsere Aniskrapfen sollte leicht zu verarbeiten sein, obwohl er manchmal je nach Mehl und Absorptionsgrad etwas leichter sein kann.
  10. Um dieses Problem zu lösen, sobald Sie den Teig ruhen lassen, können Sie ihn in den Kühlschrank stellen, damit der Teig abkühlt und seine Handhabung viel einfacher wird.

Donut-Zubereitung

  1. Nach der Ruhezeit des Teigs stellen wir eine Pfanne mit viel Sonnenblumenöl auf das Feuer und wir werden es braten, es werden unsere berühmten Donuts sein.
  2. Ein Trick, um das Öl zu würzen, besteht darin, zwei lange Streifen Zitronenschale (ohne weiße Früchte, nur die Haut) bei niedriger Temperatur im Öl zu braten.
  3. Wir lassen sie 10 Minuten bei niedriger Temperatur im Öl, 2 von 10 Punkten Induktionstemperatur reichen aus.
  4. Wir machen mit dem lustigsten Rezept weiter und machen die Donuts.
  5. Verteilen Sie natives Olivenöl extra auf der Theke und den Händen, machen Sie ein paar Bälle von der Größe eines Golfballs, mehr oder weniger gleich. Es kommen ungefähr 30 Bälle heraus.
  6. Wir werden unseren Teig in kleine Kugeln zwischen 5 und 10 Gramm teilen, je nachdem, wie groß unsere Donuts sein sollen.
  7. Dies ist der einfachste Weg, da wir nur mit Hilfe unserer Finger ein Loch in der Mitte öffnen müssen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass sie alle gleich und sehr flauschig sind.
  8. Es ist wichtig, dass wir unsere Kugeln nach der Herstellung etwa 20 Minuten lang aus dem Kühlschrank ruhen lassen, damit sie etwas mehr aufgehen.
  9. Wenn Sie möchten, dass sie knuspriger werden, lassen Sie sie nicht ruhen, und Sie können dünnere Churritos aus Teig herstellen, als wäre es Modelliermasse.
  10. Wir schließen uns ihnen am Ende an. Ich überlasse Ihrer Wahl die Form, die Ihnen am besten gefällt.

Donuts braten

  1. Wir entfernen die Zitronenschalen aus dem Sonnenblumenöl. Wir braten die Donuts und achten sehr darauf, sie nicht zu verbrennen.
  2. Es ist wichtig, weil wir nach all der Arbeit nicht wollen, dass sie uns passieren oder innerlich roh bleiben.
  3. Dazu geben wir das Öl bei mittlerer Hitze in die Pfanne, ohne zu rauchen.
  4. Wir braten in Chargen von nicht mehr als 6 Donuts, damit das Öl nicht zu kalt wird. Hab keine Angst, wenn sie zu Boden fallen, sie steigen wieder, denn mit der Temperatur werden sie etwas fett.
  5. Seien Sie vorsichtig mit der Temperatur des Öls. Zunächst können Sie es erhöhen, um die Temperatur zu messen. Dann müssen Sie es absenken, sonst werden sie außen zu stark und innen roh.
  6. Je dicker die Donuts sind, desto saftiger sind sie innen und außen knusprig.
  7. Wenn sie auf beiden Seiten vergoldet sind. Wir legen sie auf saugfähiges Küchenpapier, um überschüssiges Öl zu entfernen. Lassen Sie sie abkühlen und reservieren Sie für die Glasur.

Zubereitung des Sirups und endgültige Glasur der Donuts

  1. Wir machen einfach einen Sirup mit Wasser, Anis und Zucker in einem Topf, wo wir normalerweise morgens die Milch mit den Zutaten des Rezepts zubereiten.
  2. Wir lassen es reduzieren und passieren alle Donuts, die auf beiden Seiten benetzt sind. Dadurch bildet sich ein Schorf, der sie lange Zeit in gutem Zustand hält.
  3. Wir legen sie auf ein Backblech oder auf die Theke. Nach einer Weile positionieren wir sie neu, damit sie nicht kleben, bevor der Zucker trocknet.
  4. Essen Sie sie nicht sofort nach dem Baden, sonst ist der Anisgeschmack zu stark. Lassen Sie die Donuts mindestens eine halbe Stunde ruhen, bevor Sie sie verzehren.
  5. Sie halten mehrere Tage und sind am Tag nach ihrer Vorbereitung noch besser. Ich versichere Ihnen, dass das Ergebnis fantastisch und lecker ist.

Achten Sie darauf , alle leckeren Süßigkeiten in unserem genießen Nachtischrezepte . 

Leave a Reply

Your email address will not be published.