Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Panettone oder Weihnachtsbrot

Panettone oder Weihnachtsbrot

Die Info.

  • Schwer
  • 480 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,5 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Wie man einen Weihnachts-Panettone zubereitet .

Vor ein paar Tagen erzählte sie mir im Gespräch mit einer venezolanischen Freundin, Morella, wie wichtig es für sie und ihre Familie sei, an Weihnachtsterminen einen Panettone zu teilen.

Jetzt lebt sie in London und hat nicht mehr ihre Mutter, die es jedes Jahr vorbereitet. Deshalb habe ich versprochen, das Rezept zu veröffentlichen, wie ich es vorbereite, um zu sehen, ob Sie ermutigt werden, Ihrer Familientradition zu folgen.

Panettone oder Panetone ist ein Brioche- Gebäckbrötchen, das mit Rosinen und kandierten Früchten angereichert ist.

Es gibt viele Geschichten und Legenden über den Ursprung dieser Süßigkeit. Es gibt Leute, die sagen, dass die Geschichte dieses Brötchens um 1490 geboren wurde, als sich ein junger Mann von hoher Geburt in die Tochter eines Mailänder Konditoren verliebte.

Als Lehrling posierend, begann er mit dem Vater des Mädchens zu arbeiten, um näher bei ihr zu sein, und dann erfand er diese Süßigkeit. Sein Ruhm verbreitete sich in der ganzen Stadt als Pan de Toni , wie der junge Mann hieß und den Namen von Panettone ableitete .

Damit das Brötchen seinen unglaublichen Geschmack entfalten kann, ist es wichtig, wenig Hefe zu verwenden und den Teig viele Stunden lang gären zu lassen, wie im Rezept angegeben. Sie sehen, dass es dem Roscón de Reyes-Prozess ähnlich ist , sogar ein bisschen mehr.

Um niemanden zu entmutigen, aber Sie auch nicht zu täuschen, muss ich zugeben, dass es kein Rezept ist, das in einem Moment gemacht wird. Der Knetvorgang gibt Arbeit und es ist viel Geduld erforderlich, um die Fermentationszeiten einzuhalten, da liegt seine Komplikation.

Trotz allem ermutige ich Sie, es zuzubereiten. Das Ergebnis ist ein Panettone, der viel zarter und flauschiger ist als die, die normalerweise in Geschäften zu finden sind.

Morella hat also keine Ausrede mehr, dieses Weihnachten einen unglaublichen Panettone zuzubereiten , und ich sage das Gleiche zu anderen, ich bin sicher, Sie werden das Ergebnis lieben.

Zubereitung des klassischen Panettone-Teigs

  1. Wir beginnen mit der Bevorzugung oder Poolish . In einer kleinen Schüssel mischen wir die warme, nicht heiße Milch mit der Hefe und lassen sie verdünnen.
  2. Wir fügen 130 Gramm Mehl und 20 Gramm hinzu. Zucker und einige Minuten mit einer Gabel gut mischen, bis eine klebrige und homogene Masse entsteht.
  3. Wir decken die Schüssel mit einer transparenten Folie ab und lassen sie 1 Stunde lang gären.
  4. In einer großen Schüssel die Präferenz, die ganzen Eier, den Rest des Zuckers, die Prise Salz, den Rest des Mehls, das Wasser und die Zitronen- und Orangenschale einarbeiten.
  5. Die einzigen Zutaten, die wir nicht hinzufügen, sind Butter, Rosinen und kandierte Früchte.

Panettone kneten

  1. Wir beginnen den Knetvorgang zunächst in der Schüssel und dann auf einer Arbeitsfläche.
  2. Die Oberfläche nicht bemehlen oder einfetten, auch wenn der Teig zunächst am Tisch klebt. Am Ende wird es komplett abheben, das verspreche ich Ihnen.
  3. Wir beginnen den Knetvorgang, in dem wir ungefähr 25 Minuten sind. Mit dieser Zeit haben wir eine elastische Masse erhalten.
  4. Zu diesem Zeitpunkt fügen wir die in Quadrate geschnittene Butter hinzu. Wir integrieren es nach und nach und kneten zwischen jeder Einarbeitung.
  5. In diesem Moment werden Sie denken, dass Sie sich darauf eingelassen haben, dass es unmöglich ist, dass eine solche Paste zu einer Kugel wird. Verzweifle nicht, ich verspreche dir, dass es ein Happy End geben wird.
  6. Da fügen wir Butterstücke hinzu. Der Teig hat keine elastische Konsistenz mehr und wird fast zu einem Brei. Nur das Kneten wandelt diese Textur in die Textur um, die wir erreichen möchten.
  7. Wir brauchen mindestens weitere 30 Minuten, damit sich der Teig in etwas Glänzendes verwandelt und sich vollständig vom Arbeitstisch löst.
  8. Der Beweis, dass der Teig fertig ist, ist, dass er nicht bricht, wenn wir ihn dehnen.
  9. Wir können ein Blatt fast durchscheinend ohne Pausen bekommen. Die Textur wird glänzend und sehr handlich sein.

Rest des Panettone-Teigs, Backen und Abschlusspräsentation

  1. Wir rollen den Teig zu einer Kugel und legen ihn in eine leicht bemehlte Schüssel. Wir decken die Schüssel mit einem Tuch ab und lassen sie 2 Stunden 30 Minuten gären.
  2. In meinem Fall, um eine ideale Temperatur zu gewährleisten. Ich ließ es einige Sekunden lang im zuvor beheizten Ofen aufgehen, aber natürlich aus.
  3. Ziel ist es, eine Umgebung von 22 ° C bis 25 ° C zu erreichen, damit der Teig unter den besten Bedingungen funktioniert.
  4. Nach dieser Zeit sehen wir, dass die Masse gewachsen ist, um ihr Volumen zu verdreifachen.
  5. Wir brechen die Blasen, indem wir sie manipulieren, und auf einer Arbeitsfläche werden die Rosinen und die gefrosteten Früchte in Stücke geschnitten. Normalerweise lasse ich die Trauben vorher einweichen, um sie zu rehydrieren und zarter zu machen.
  6. Wir kneten, um diese neuen Zutaten gut zu integrieren und eine Kugel mit einer sehr glatten Oberfläche zu bilden.
  7. Wir legen den Ball in die spezielle Panettone-Papierform. Wir wiederholen den Hefeprozess für 2 oder 3 Stunden.
  8. Der Panettone ist aus der Form übergelaufen.
  9. Sehr vorsichtig machen wir oben ein Kreuz. Wir platzieren 4 Butternüsse, die ihm beim Backen einen goldenen Farbton verleihen.
  10. Backen Sie mit dem zuvor bei 180 ° C heißen Ofen mindestens 30 Minuten lang.
  11. Sie wissen bereits, dass jeder Ofen eine Welt ist und dass die Backzeit mehr oder weniger variieren kann.
  12. Wir müssen darauf achten, den Panettone nach 10 Minuten Garzeit mit Aluminiumfolie abzudecken. Um ein Überrösten zu vermeiden.
  13. Wir nehmen es aus dem Ofen und lassen es auf einem Rost abkühlen. Es ist wichtig, dass wir den Panettone nach dem Backen nach unten abkühlen lassen.
  14. Um zu verhindern, dass es herunterfällt und eine viel flauschigere Krume bekommt. Mit mindestens 3 Stunden, damit es nicht runter geht.

Sie können alle Fotos des Panettone-Rezepts Schritt für Schritt im folgenden Album sehen.

Kuriositäten, Tipps und Empfehlungen für einen leckeren Panettone

  • Ich weiß nicht, ob diese Geschichte wahr sein wird. Was wahr ist, ist, dass die erste schriftliche Aufzeichnung von Panettone als typisch Mailänder Weihnachtssüßigkeit.
  • Im 18. Jahrhundert nannte er es in einem Artikel von Petro Verri Pane di Tono , also großes Brot . Heute ist der Verbrauch in vielen lateinamerikanischen Ländern genauso traditionell wie in Mailand.
  • Mit dem, was fast zum Welterbe geworden ist. Peru, Bolivien, Kolumbien, Argentinien, Uruguay, Venezuela, Chile, Ecuador oder Brasilien sind große Konsumenten dieser typischen Weihnachtssüßigkeit, sei es unter dem Namen Panettone, Panetone, süßes Brot, Panettone oder süßes Brot .
  • Die Verwendung von Sauerteig oder Vormasse ist sehr wichtig. Obwohl sie es in anderen Rezepten ohne tun, ist mein Rat, es so zu machen, wie ich es Ihnen im Rezept sage.
  • Es verleiht dem Gebäck eine Tiefe des Geschmacks, die mit einer schnellen Fermentation nicht erreicht werden kann.
  • Zögern Sie nicht, gehen Sie in die Küche und bereiten Sie dieses klassische Panettone- Rezept zu ! Es lohnt sich. Erleben Sie mit den unbekannten Extrakten und Fetten den natürlichen Geschmack.

Leave a Reply

Your email address will not be published.