Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Mini-Käsekuchen

Mini-Käsekuchen

Die Info.

  • Einfach
  • 15 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,7 € / Person
  • 290 kcal pro 100 g.

Wie man Mini-Käsekuchen macht . Ich empfehle ein perfektes Dessertrezept für einen Geburtstag, eine Sonntagsfeier oder eine wichtige Party.

Eine Anpassung des einfachen Käsekuchens , um nicht zu viel Zeit in der Küche zu verschwenden und das Essen und unsere Gäste zu genießen. Wir haben ein schnelles und einfaches Dessert gewählt, das fast ohne Aufsicht eines Erwachsenen, ohne Ofen und billig zubereitet werden kann.

Ein paar kleine Gläser Käsekuchen , perfekt, damit jeder die gleiche Portion eines Käsekuchens nehmen kann , sodass es keine Kämpfe um die größte Portion Kuchen gibt. Am Geburtstag meiner Mutter, einer sehr starken Person, die uns wahnsinnig liebt, bereiten wir normalerweise ein großartiges Essen an einem Tisch mit einer süßen Note am Ende zu. Es gibt keinen besseren Ort, um mit Ihren Lieben zu teilen als durch die Gastronomie und für die unterhaltene Person, um die gleiche ruhige und entspannte Atmosphäre zu genießen.

Dieser Käsekuchen in Einzelversion ist sehr einfach, so dass die Kleinen zu Hause ihn zubereiten können. Ein Kuchen, der in wenigen Schritten hergestellt wird und der nur durch die Verwendung des Mixers kompliziert wird. Es ist daher ratsam, dieses Dessert unter Aufsicht eines Erwachsenen zuzubereiten, nur für den Fall, dass es nicht zu Unruhen kommt. Es ist wichtig, dass Sie die Küche so lassen, wie sie war.

Dieser Käsekuchen, den ich heute präsentiere, wird Sie nicht enttäuschen. Sie müssen nur Schritt für Schritt dem Rezept folgen, während ich die Zutaten erkläre und respektiere. Ein Luxus in jedermanns Reichweite, nicht einmal Krümel bleiben übrig.

Zubereitung der Käsekuchengläser

  1. Wir beginnen mit der Herstellung der Keksbasis. Mit dem Fleischwolf zerdrücken wir die Kekse.
  2. Wenn nicht, legen wir die 25 Kekse in ein Küchentuch. Wir wickeln sie ein und zerdrücken sie dann mit einem Löffel oder etwas Schwerem. Es ist nicht so fein, aber es dient gleich. Wir behalten uns vor.
  3. 60 gr schmelzen. Butter (wir benutzen die Mikrowelle, 1/2 Minuten, es ist schneller).
  4. Mit dem Zerhacker zerdrücken wir die getrockneten Früchte (wenn Sie dies nicht getan haben, werfen wir die Walnüsse und Haselnüsse in ein Küchentuch, wickeln sie ein und zerdrücken sie dann mit einem Löffel oder etwas Schwerem, es ist nicht so fein, aber es dient gleich).
  5. Wir fügen zusätzlich die Mischung aus zuvor zerkleinerten Lieblingskeksen und der geschmolzenen Butter hinzu.
  6. Wir verteilen am Boden der Gläser (je ein Teelöffel).
  7. Drücken Sie mit Hilfe eines Löffels oder mit Ihren Fingern gegen den Boden, damit er gleichmäßig verteilt wird.
  8. Wir stellen in den Kühlschrank, während wir die Sahne machen. Wir behalten uns vor.

Zubereitung der Sahne für den Käsekuchen

  1. Wir werden die Sahne in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Wir werden den Zucker einarbeiten und mit der Sahne umrühren.
  2. Wir werden mit dem Frischkäse mischen, den Quarkpulver einarbeiten , den wir in etwas Milch verdünnt haben. Ich empfehle, die Empfehlungen des Herstellers zum Verdünnen von Quark zu befolgen.
  3. Wir entfernen alle Zutaten bis zu ihrer vollständigen Auflösung. In dem Moment, in dem die Mischung zu kochen beginnt, sofort beiseite stellen, damit sie nicht klebt. Es ist wichtig, dass der Quark zu kochen beginnt, da der Kuchen sonst möglicherweise nicht gerinnt, wenn dies nicht der Fall ist.
  4. Übermäßige Hitze kann die Mischung verbrennen und einen verbrannten Geschmack hinterlassen, der sie vollständig verderben würde.
  5. Sobald die Mischung für die kalten Käsekuchen erhalten ist, werden wir sie in die Gläser gießen, die wir bereits mit der Keksbasis zubereitet haben.
  6. Wir lassen es ca. 6 Stunden im Kühlschrank abkühlen. Sobald die kleinen kalten Käsekuchen geronnen sind, dekorieren wir die Oberfläche des Kuchens mit unserem bevorzugten Belag. In diesem Fall Erdbeermarmelade.

Vorbereitung und Montage des Marmeladenbelags

  1. Wenn Sie Marmelade schon viel besser gemacht haben. Ich habe im Sommer eine Brombeere zubereitet, die köstlich war, aber diesmal mit einer Mischung aus Himbeeren und Blaubeeren. Die 2 sehr reich. Wählen Sie hier die aus, die Ihnen am besten gefällt.
  2. Wir geben die Marmelade oder Marmelade und 2 Esslöffel Wasser in einen Topf.
  3. Wir erhitzen sanft, bis sich ein Sirup bildet. Vom Herd nehmen und in den gleichen Behälter, in dem der Käsekuchen bereits kalt ist, den Sirup homogen gießen (da er flüssig ist, ist er recht einfach). Und wieder für ein paar Stunden im Kühlschrank, müssen sie für die Verkostung sehr kalt sein.

Wenn Sie zu Hause sind, mögen Sie die klassische Heidelbeermarmelade, Erdbeer- oder Himbeermarmelade nicht. Wir können die Gläser mit der Marmelade abstimmen, die Sie am meisten mögen, mit Schokolade oder sogar ohne Abdeckung.

Seien Sie sicher, alle leckeren Süßigkeiten in unserem genießen Nachtischrezepte ich Ihnen versichern , dass Sie eine Menge Ideen finden werden Ihnen viel glücklicher zu machen.

Sie können alle Fotos Schritt für Schritt dieser Mini-Tassen Käsekuchen sehen , verpassen Sie kein Detail, damit sie perfekt und beim ersten Mal herauskommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.