Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Schokoladen-Nougat-Kuchen

Schokoladen-Nougat-Kuchen

Die Info.

  • Halb
  • 60 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 314 kcal pro 100 g.

Wie man einen Schokoladen-Nougat-Kuchen macht

Zu Hause haben wir eine Schwäche für zwei Süßigkeiten, Schokolade und Nougat . Sie kennen bereits die Leidenschaft, die es in meinem Haus für echte Schokolade gibt. Meine Empfehlung ist, dass sie immer mindestens 70% Kakao enthält.

Wenn Sie im Blog stöbern, finden Sie auch viele Rezepte mit Nougat , einem Weihnachtsklassiker , den ich das ganze Jahr über verwende (wir haben immer eine Tablette, falls Sie Lust auf ein Stück dieses Sternendesserts haben).

Die Mischung aus beiden ergibt ein beeindruckendes Dessert: Xixona-Schokolade und Nougat-Kuchen . Ich habe dich schon überzeugt, oder?

Wenn Sie unter all Ihren Freunden eine Umfrage zu den 10 Lieblingsdesserts durchführen ? Ich bin sicher, dass alle mindestens ein Rezept mit Schokolade enthalten werden .

Und Schokolade triumphiert immer . Die Leidenschaft, die diese Zutat weckt, beruht nicht nur auf ihrem köstlichen Geschmack, sondern auch darauf, dass sie viele andere heiratet, mit denen sie sich ergänzt oder kontrastiert.

Für diejenigen, die uns mit dem Foto erreichen, versichere ich Ihnen, dass dieses Dessert, wenn Sie es probieren, zu einem Ihrer Favoriten wird. Munterst du dich auf? 

Vorbereitung der Keksbasis

  1. Wir schmelzen die Butter mit der Mikrowelle, das geht schneller, 1 Minute bei maximaler Temperatur reicht aus.
  2. Mit dem Fleischwolf zerdrücken wir die Kekse. Wenn Sie keine Mühle haben, legen wir die Kekse in ein Küchentuch, wickeln sie ein und zerdrücken sie mit einem Löffel oder etwas Schwerem.
  3. In einer Schüssel mischen wir die zerkleinerten Kekse, die geschmolzene Butter, den Likör und die Vanille-Essenz. Wir bearbeiten die Zutaten, bis wir eine einheitliche Mischung erhalten.
  4. Gießen Sie die Mischung in die gewählte Form und verdichten Sie sie so, dass der gesamte Boden bedeckt ist.
  5. Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor und führen diesen Keksboden für ca. 5 Minuten ein, damit er aushärtet. Wir behalten uns vor.

Zubereitung von Schokoladencreme

  1. Wir geben die Sahne in einen Topf bei mittlerer Hitze. Wenn es heiß ist, ohne zu kochen, fügen Sie die gehackte Schokolade hinzu.
  2. Wir lassen bei schwacher Hitze alles schmelzen und rühren immer mit einem Holzlöffel um.
  3. Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker, bis Sie eine homogene und schaumige Mischung erhalten.
  4. Wenn die Schokolade und die Sahne geschmolzen sind, nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie ihn temperieren.
  5. In einer Schüssel die Schokoladencreme und das geschlagene Ei mit Zucker hinzufügen. Mit ein paar Stangen gut mischen.

Zubereitung von Nougatcreme

  1. Bereiten Sie das weiche Jijona Nougat vor und brechen Sie es von Hand und dann mit einer Gabel oder mit dem Messer in kleine Stücke.
  2. Wir geben die Sahne und die Vollmilch in einen großen Topf bei mittlerer Hitze.
  3. Wenn es heiß ist, ohne zu kochen, fügen Sie das Nougat hinzu. Wir lassen bei schwacher Hitze alles zusammen, um uns mit einem Holzlöffel zu helfen.
  4. Wenn die Creme fertig ist, nehmen wir sie vom Herd und lassen sie temperieren.
  5. Fügen Sie die Eier hinzu und schlagen Sie alles, bis es gut integriert ist, lassen Sie es aus dem Feuer ruhen und fügen Sie es dann hinzu, wenn die Schokoladencreme im Ofen geronnen ist.

Den Schokoladen-Nougat-Kuchen backen

  1. Sobald wir die Basis gebacken und kalt haben, gießen wir die Schokoladencreme darauf. Wir müssen es vorsichtig machen, damit die Keksbasis nicht bricht.
  2. Nachdem der Ofen zuvor auf 200 ° C erhitzt wurde, backen wir den Kuchen 15 Minuten lang und erhitzen ihn mit Luft auf und ab. An diesem Punkt werden Sie sehen, dass die Schokoladenschicht zu gerinnen beginnt.
  3. Wir nehmen den Kuchen aus dem Ofen und gießen die Nougatcreme direkt auf die Schokolade.
  4. Wir kochen den Kuchen noch 25 Minuten weiter, bis er mit der Messerspitze sauber herauskommt.
  5. Backen Sie den mit Aluminiumfolie bedeckten Kuchen, um ein Verbrennen der Oberfläche zu vermeiden. In den letzten 10 Minuten entfernen wir die Aluminiumfolie, damit sie eine schöne goldene Farbe annimmt.
  6. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn auf einem Rost abkühlen, bevor Sie ihn ausformen.
  7. Wir dekorieren unseren Kuchen mit gemahlenem Zucker.

Sorgfältig entformen, verdient dieser Kuchen von einem Tag auf den anderen viel und ist bestenfalls kalt.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie Sie dieses Rezept für diesen Schokoladen-Nougat-Kuchen zubereiten .  Verpassen Sie keine Details, damit sie perfekt herauskommen.

Tipps für einen perfekten Schokoladen-Nougat-Kuchen

  • Für diesen Kuchen können wir ein Backpapier auf den Boden legen, es mit Butter bestreichen oder eine Silikon- oder Keramikform verwenden, damit der Kuchen nicht klebt. In allen Fällen ist es ratsam, dass es zwischen 18 und 20 cm nicht formbar ist.
  • Eine gute Option ist es, den Kuchen mit mehr Schokolade zu dekorieren. Eine mit 70% Kakao-Abdeckung ist perfekt, aber wenn Sie es mit weniger Leistung mögen, können Sie die typische Milchschokoladentablette verwenden.
  • Dafür müssen wir nur die Schokolade hacken, je feiner sie ist, desto besser schmilzt sie. Erhitzen Sie die gehackte Schokolade in einem Wasserbad bei schwacher Hitze, fast lauwarm, während Sie mit den Stangen rühren, bis eine glatte und homogene Creme entsteht.
  • Wir entfernen uns aus dem Feuer und lassen es temperieren. Wenn Sie es nicht in einem Wasserbad machen möchten, können Sie die Mikrowelle benutzen und die Schokolade in halbstündigen Fraktionen schmelzen, damit sie keine hohe Temperatur erreicht oder uns verbrennt.
  • Fügen Sie die Butter in die Salbe und gießen Sie sie über die Schokolade, gut mischen, um die beiden Zutaten zu integrieren. Wir lassen es temperieren und legen es in einen Spritzbeutel.

Leave a Reply

Your email address will not be published.