Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Schokoladen-Karamell-Kuchen

Schokoladen-Karamell-Kuchen

Die Info.

  • Halb
  • 90 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 1,3 € / Person
  • 345 kcal pro 100 g.

Wie man einen Schokoladen-Karamell-Kuchen macht.

Eines der Dinge, die ich am Kochen am meisten mag, ist experimentieren und Spaß haben. Sie haben mir in letzter Zeit viele Toffee-Bonbons gegeben und ich dachte: Wie würde ein Kuchen mit diesen Bonbons aussehen?

Da ich vorher von dem Ergebnis überzeugt war und wusste, dass es ein Erfolg werden würde, beschloss ich, einen Kuchen mit Karamell, Schokolade und Karamellcreme zuzubereiten.

Diese Toffee-Bonbons sind nach der Stadt Werther benannt, in der die für ihre Herstellung verantwortliche Firma Storck gegründet wurde.

Der Schöpfer dieser Süßigkeiten war Gustav Nebel, ein Angestellter des Hauses, der 1909 das Rezept für geröstete Karamellen mit Butter, Sahne, weißem und braunem Zucker und einer Prise Salz kreierte.

Heute werden neben dem klassischen harten Karamell auch andere Varianten verkauft, der weiche, zuckerfreie Toffee, gefüllt mit Sahne und Schokolade, ein Genuss für jeden Gaumen.

Dieser Kuchen ist ein Dessert mit verschiedenen Texturen, dem knusprigen Mürbteiggebäck , das von einer halbflüssigen Karamellgrundschicht bedeckt ist, gefolgt von einer Schokoladenganache und einer Karamellgebäckcreme, die wir mit bitterem Kakaopulver bedecken .

Drei Geschmacksrichtungen mit ihren drei verschiedenen Nuancen, aber mit einem gemeinsamen Nenner, Karamell . Es ist ein Rezept, das zeigt, dass wir auf endlose Weise dekorieren können und das Ihre Gäste mit Sicherheit überraschen wird.

Ich hoffe es gefällt dir, du wirst mir das Gesicht von Freunden erzählen, wenn sie es versuchen.

Vorbereitung der Basis des Schokoladen-Karamell-Kuchens

  1. Wir verteilen den zerbrochenen Teig (Sie können ihn kaufen oder herstellen, wie ich im Blog erkläre ) auf der Form, die wir mit einem Backblech als Basis verwenden werden.
  2. Wenn Sie den Teig kaufen, können Sie das Backpapier verwenden, das uns die Verpackung bringt. Wir schneiden den überschüssigen Teig, der aus unserer Form herausragt.
  3. Wir heizen den Ofen auf 200 ° C vor und bedecken den Teig mit einem anderen für den Ofen geeigneten Papier. Wir bedecken mit Kichererbsen oder Linsen, damit der Teig beim Backen nicht anschwillt.
  4. Backen Sie 15-20 Minuten bei 200 ° C, aber die letzten 5 Minuten werden wir es tun, ohne die Kichererbsen zu füllen, damit das Innere kocht. Auf einem Gestell abkühlen lassen und beiseite stellen.

Zubereitung von Karamellcreme

  1. Um die Karamellcreme von der Basis in einem Topf zuzubereiten , geben Sie die Karamellen mit einem Esslöffel Wasser hinein.
  2. Wir erhitzen das Rühren, bis sich ein bernsteinfarbenes Karamell bildet. Den Topf vom Herd nehmen und die Sahne hinzufügen.
  3. Wir kehren zum Feuer zurück, fügen die Butter hinzu und rühren, bis die Zutaten integriert sind.
  4. 1 Minute kochen lassen und vom Herd nehmen. Wir lassen es abkühlen. Wenn das Karamell warm ist, gießen wir es über die bereits kalte Mürbeteigkruste und bewahren es im Kühlschrank auf, damit es etwas aushärtet.

Zubereitung der Schokoladenganache

  1. Um die Schokoladenganache herzustellen, die das Karamell bedeckt, erhitzen Sie die Sahne, ohne sie zu kochen, und fügen Sie die gehackte Schokolade hinzu.
  2. Vom Herd nehmen und umrühren, bis die Schokoladenstücke geschmolzen sind und eine glatte und homogene Ganache entsteht.
  3. Wenn das Karamell auf der Basis leicht ausgehärtet ist, bedecken Sie es mit der Schokoladenganache. Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Vorbereitung der Dekoration von Karamellcreme

  1. Schließlich machen wir die Karamellcreme, die den Kuchen bedeckt, eine Gebäckcreme mit einem klassischen Toffee-Geschmack.
  2. In einer Schüssel mischen wir 100 ml. Milch mit dem Eigelb und der Maisstärke. Wir behalten uns vor.
  3. In einen Topf geben wir die Karamellen mit 1 Esslöffel Wasser und schmelzen, bis sie ein Karamell bilden. Den Rest der Milch und den Zitronenschalenstreifen in den Topf geben.
  4. Wir rühren, bis die Mischung integriert ist. Mischen Sie die Milch mit dem reservierten Eigelb und fügen Sie die vorherige Mischung hinzu.
  5. Unter ständigem Rühren kochen lassen, bis es dick ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Dekoration und Abschlusspräsentation des Schokoladen- und Karamellkuchens

  1. Wenn die Sahne kalt ist, geben wir sie in einen Spritzbeutel mit einer runden Düse und machen Stapel auf dem Kuchen.
  2. Die Dekoration mit der Creme ist ein wenig nach Ihrem Geschmack. Damit die Creme weich und glatt ist, bevor wir sie in den Ärmel geben. Sobald sie kalt ist, schlagen wir sie mit einem Stabmixer. Sie gewinnt wieder an Textur und ist perfekt glatt.
  3. Zum Schluss dekorieren wir den Kuchen, indem wir ihn mit Kakaopulver bestreuen.

Ich versichere Ihnen, dass es ein Kuchen ist, der Jung und Alt zu Hause begeistert, perfekt für einen Geburtstag oder eine Feier mit Freunden oder der Familie. Ich hoffe du genießt es.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie Sie dieses Rezept für den Schokoladen- und Karamellkuchen zubereiten . Verpassen Sie kein Detail, damit es köstlich ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.