Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Beignets. gebratene Apfelscheiben

Beignets. gebratene Apfelscheiben

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 320 kcal pro 100 g.

Heute haben wir Beignets, Apfelkrapfen , in französischen Beignets aux Pommes zubereitet .

Wie der Name wörtlich aus dem Französischen übersetzt, handelt es sich um Apfelkrapfen, die jedoch im Stil des Nachbarlandes den Apfel in einen fast flüssigen Teig tauchen, der dann in reichlich Öl gebraten wird.

Das Übliche ist, sie in Form eines Donuts zu präsentieren und den Apfel in Ringe zu schneiden, obwohl dieses Rezept die Welt auch mit den Beignets oder Krapfen von New Orleans erobert hat .

Sie werden sich überlegen, was ein französisches Krapfenrezept mit großartigen lateinischen Wurzeln mit jenen zu tun hat, die in einer Stadt in den USA zubereitet werden können. Die Antwort ist einfach: Es waren die französischen Kolonisten im 18. Jahrhundert, die dieses Rezept mitbrachten.

Mit der Zeit und der Entfernung hat es seine Form auf der anderen Seite der Pfütze geändert. Es ist traditionell, sie in einer quadratischen Form und nicht als Donut zu präsentieren. In jedem Fall ist es eine leichte und saftige Süßigkeit, dank des Beitrags der Frucht, sehr einfach zuzubereiten und sehr lecker. Je nach Region wird der Teig in der Regel mit Bier oder etwas Alkohol angereichert, wodurch das Ergebnis noch besser wird.

Obwohl es in der Feier ist Allerheiligen , am 1. November , wo die Donuts in Spanien den höchsten Verbrauch zu erreichen, können wir sie in allen Konditoreien in Madrid sehen  Karneval und Fasten. 

Es ist wahr, dass wie in der Vergangenheit die meisten Partys nicht mehr gefeiert werden, aber es ist klar geworden, dass es dank unseres gastronomischen Repertoires einfach ist, die Party mit diesem Rezept oder mit All Saints Recipes auf dem Tisch zu halten .

Die Krapfen sind süß oder salzig wie die Kabeljau sehr typisch, Sie haben doppelte Schokoladenkrapfen , die Karnevalscrespillos … Tuneadlos mit Ihrer Lieblingsfüllung: Schlagsahne, Trüffel, Schokolade, Erdbeeren, Kaffee

Zubereitung des Teigs für Apfelkrapfen

  1. Wir trennen das Weiß vom Eigelb und setzen das Eiweiß zu weichen Spitzen zusammen . Wir behalten uns vor.
  2. In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Zucker mischen und gut schlagen, bis die Mischung schäumt. Milch, Cognac und Mehl hinzufügen und gut verquirlen. Wir integrieren die montierten Weißtöne und mischen sie mit umhüllenden Bewegungen, um ein Herunterfallen zu verhindern. Lassen Sie die Mischung stehen, während wir die Äpfel vorbereiten.
  3. Die Äpfel schälen und in 1 cm große Scheiben schneiden. dick. Mit Hilfe eines Ausstechers oder eines Messers entfernen wir das Herz in jeder Portion.
  4. In einer tiefen Pfanne erhitzen wir viel neutrales Öl (Sonnenblume oder weiche Olive), damit es dem Teig nicht mehr Geschmack verleiht.
  5. Es ist vorzuziehen, dass die Pfanne klein und tief ist, damit wir nicht zu viele Beignets zum Braten in jede Charge geben, um zu verhindern, dass das Öl abkühlt.

Die Krapfen braten und vorbereiten. Abschlusspräsentation

  1. Während wir reichlich Öl zum Braten erhitzen, tränken wir die Apfelringe in der Sahne. Sobald das Öl heiß ist, die in die Sahne getauchten Äpfel in die Pfanne geben.
  2. Die Schwierigkeit dieses Desserts liegt in der Temperatur des Öls. Denn wenn es nicht heiß ist, fällt der Teig auf den Boden und muss schwimmen. Wenn es zu heiß ist, bildet sich eine trockene Hülle um den Donut, die das Wachstum verhindert.
  3. Auch wenn das Öl sehr heiß ist, bräunen sie sehr schnell und sind innen roh.
  4. Die erste Charge wird uns dazu dienen, die folgenden zu probieren, und sie werden köstlich sein.
  5. Wir braten die Teigportionen auf jeder Seite 1 Minute lang. Wir entfernen die Krapfen mit einem geschlitzten Löffel auf einem Tablett mit Küchenpapier, um das überschüssige Öl zu entfernen.
  6. Wenn sie temperiert sind, geben wir sie auf einen Teller mit Zucker, beschichten sie und legen sie in eine endgültige Quelle.
  7. In wenigen Minuten sind die Beignets fertig.

Es ist ein süßes Dessert für Apfel und Zucker und sehr weicher, süßer Wein oder Likör verleiht diesen Apfelbissen eine großartige Note. Ein echtes Laster, das man kaum enthalten kann, ein leckeres Dessert. Ich versichere Ihnen, dass sie nicht lange dauern werden. Du wirst es mir sagen …

Genießen Sie alle leckeren Süßigkeiten in unseren Dessertrezepten .

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen .

Leave a Reply

Your email address will not be published.