Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Weißer Bica von Laza. Galizisches traditionelles Rezept

Weißer Bica von Laza. Galizisches traditionelles Rezept

Die Info.

  • Halb
  • 70 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 324 kcal pro 100 g.

Wie man einen Bica de Laza zubereitet . In der Provinz Ourense und in Galizien im Allgemeinen ist die Zubereitung von Bicas und Keksen aufgrund der guten Rohstoffe, die wir in diesem Land haben, typisch. Die Zubereitung ist aufgrund der persönlichen Note der Menschen in jeder Stadt unterschiedlich.

In Ourense gibt es zu diesem Thema sehr unterschiedliche Dessertrezepte. Viele Möglichkeiten, Bica zu genießen: Trives , Castro Caldelas oder Laza , die ich heute präsentiere. Alle von ihnen zeichnen sich dadurch aus, dass sie keine chemische Hefe verwenden, und daher unterscheidet sich ihre Textur von der eines traditionellen Biskuitkuchens.

Es ist vielleicht innerhalb der Bureas Ourensanas das kompakteste, als hätte es einen Hauch von Brot. Die Besonderheit von  Laza Bica ist, dass es nur aus Eiweiß hergestellt wird und daher als ” weißer Bica ” bezeichnet wird.

Laza ist neben seinem weißen Bica eine Stadt, die für ihren Entroido (Karneval) bekannt ist und das ” magische Dreieck ” zusammen mit den Städten Xinzo de Limia und Verín integriert . Die traditionelle Maske von Laza sind die ” Peliqueiros ” , die während der Tage des Entroido durch die Stadt touren, ihre Glocken läuten und die Menschen ermutigen, an der Party teilzunehmen.

Am Entroido-Sonntag , nach der Messe, rennen die “Peliqueiros” über den Stadtplatz. Während Sie zur traditionellen Verteilung von Bica aus einem alten Auto übergehen , das speziell für diesen Anlass geschmückt wurde.

Vorbereitung der Basis für den Bica- oder Biskuitkuchen

Wie Sie sehen können, sind die Zutaten einfach und leicht zu bekommen. Wenn Sie Eier verwenden, können die übrig gebliebenen Eigelb verwendet werden, um andere Desserts wie Pudding , Tocinoillo de Cielo , Pudding  oder auch Saucen zuzubereiten.

Das verwendete Weizenmehl ist normal, es muss kein spezielles Gebäck oder Stärke sein. Das einzige, was wir tun werden, ist es zu sieben, damit es keine Klumpen hat und sich besser in die Mischung integriert. Hefe jeglicher Art wird ebenfalls nicht verwendet.

  1. Für diese Menge an Zutaten benötigen wir eine große Schüssel (besser metallisch), die sehr sauber ist und in der wir alle Zutaten Schritt für Schritt des Rezepts mischen.
  2. Wir beginnen damit, das Eiweiß vom Eigelb zu trennen, das wir für eine weitere Dessertzubereitung reservieren.
  3. Mit Hilfe der Schale geben wir das Eigelb von einer Hälfte zur anderen über die Schüssel, wo nur das Weiß übrig bleibt.
  4. Bevor wir mit dem Weiß fortfahren, montieren wir die Creme mit Hilfe des Mixers. Gießen Sie die flüssige Creme in das Glas und schlagen Sie mit dem Teil der Klingen auf dem Boden.
  5. In einer Minute wird es Textur annehmen und dort beginnen wir mit leichten Bewegungen auf und ab. In wenigen Minuten sollte die Creme perfekt zusammengestellt sein. Wir behalten uns vor.

Klar bis Schneepunkt für die Bica-Creme

  1. Dies ist ein wichtiger Schritt in diesem Rezept, bei dem die Weißen steif werden. Damit das Endergebnis das bestmögliche ist, stellen wir die Schüssel mit dem Weiß etwa 10 Minuten lang in den Kühlschrank. Dieser Trick erleichtert die spätere Montage.
  2. Es wird empfohlen, dies mit einem Stabgerät für den Mischer oder einem anderen speziellen Gerät wie einem Küchenroboter zu tun.
  3. Wenn wir es nicht haben, müssen wir es manuell tun. Dazu müssen wir mit den Stäben mit umhüllenden, schnellen und kontinuierlichen Bewegungen schlagen, damit sie “Luft” fangen.
  4. Sobald die Weißen zusammengesetzt sind, fügen wir allmählich den Zucker hinzu. Zur gleichen Zeit, in der wir weiter schlagen, bis wir ein Baiser mit einer schwammigen Textur erhalten, versuchen wir, die Mischung nicht zu „senken“.

Masse. Backen und Abschlusspräsentation von Laza Bica

  1. Wir setzen den Prozess fort und fügen das Mehl hinzu, das wir zuvor mit Hilfe eines Siebs gesiebt haben.
  2. Wir fügen uns allmählich in die Mischung ein, bis sie perfekt in den Rest integriert ist.
  3. Zum Schluss fügen wir die Schlagsahne hinzu, die wir mit sanften und einhüllenden Bewegungen in die gleiche Richtung integrieren. Damit es sich mischt und wir immer noch die richtige Textur haben.
  4. Das Endergebnis muss eine weiße, kompakte Mischung mit der Textur einer dicken Creme sein.
  5. Gießen Sie die Sahne in eine rechteckige Pfanne, die mit Backpapier bedeckt ist.
  6. Wir streuen Zucker mit Hilfe eines kleinen Siebs auf die Oberfläche, damit wir später eine knusprige Schicht darauf haben. Wie im Trives Bica können Zucker und Zimt in diesem Schritt je nach persönlichem Geschmack gemischt werden.
  7. Wir heizen den Ofen mit der Option “Gesamtwärme” oder “Lüfter” für 10 Minuten auf 180º vor.
  8. Wir stellen in die Mitte des Ofens und wechseln je nach Leistung des Ofens für 40-45 Minuten in die Position “Aufheizen und Aufheizen”.
  9. Wir überprüfen mit einem Metallspieß oder einem Zahnstocher. Wenn es in seiner Gesamtheit trocken herauskommt, ist es bereits auf den Punkt.
  10. Aus dem Ofen nehmen und aufbewahren, damit es abkühlen kann.
  11. Es wird empfohlen, dies über Nacht zu tun. Da wird es total abgekühlt und ruht.
  12. Wir halten es immer mit einem sauberen Tuch bedeckt. Es wird uns 5-6 Tage in perfektem Zustand dauern, obwohl ich bezweifle, dass es so weit gehen wird.

Wie bei anderen galizischen Bicas ist es gut, sie mit einem leckeren Kaffee, einem Schuss Likörkaffee und natürlich einem guten Gespräch am Tisch zu begleiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.