Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Perfekter Schokoladenbecherkuchen

Perfekter Schokoladenbecherkuchen

Die Info.

  • Einfach
  • 10 Minuten
  • Für 1 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 340 kcal pro 100 g.

Wie man einen Becherkuchen zubereitet .  

Dieses Dessertrezept ist nichts anderes als eine Tasse Kuchen (wörtliche Übersetzung aus dem Englischen), die seit einigen Jahren in Mode ist.

Es ist ein sehr einfaches Rezept, das darin besteht, die Zutaten mit einer Gabel zu mischen, sie in eine Tasse zu geben und für einen sehr kurzen Zeitraum in der Mikrowelle zu kochen .

Sie werden in derselben Tasse gegessen und wenn sie noch warm sind, ist es nicht ratsam, sie für den nächsten Tag zu lassen, sie sind etwas hart.

Dieser in den USA so modische Cupcake hat viele Variationen in Bezug auf Geschmack und Aroma, von derselben Schokolade, zu der Sie Orangenschale hinzufügen können, die ich bald auf dem Blog veröffentlichen werde, sowohl süß als auch herzhaft.

Ich experimentiere immer gerne in der Küche und ich hoffe, dass die, die Sie zu Hause zubereiten, genauso gut werden wie das Schokoladencoulant , das ich vor einigen Jahren veröffentlicht habe.

Ein sehr origineller Kuchen und mehr als eine einfache Zubereitung, aber offensichtlich nicht vergleichbar mit einem Kuchen aus einem Schokoladenofen ,  der eine komplexere und mühsamere Zubereitung erfordert. Das faszinierendste Merkmal ist die Geschwindigkeit, da wir jederzeit einen Snack oder ein Dessert improvisieren können.

Ich werde Ihnen Schritt für Schritt den Weg erklären, den ich gegangen bin, bis ich sehr gute Ergebnisse erzielt habe, damit Sie nicht die Fehler machen, die ich vor einiger Zeit durchgemacht habe. Es gibt keine Ausreden mehr, kein Dessert zu haben, auch wenn wir Überraschungsgäste haben.

Vorbereitung für eine 250 ml Tasse.

  1. In einem kleinen Behälter gießen wir die ebenen Esslöffel Mehl mit einem Messer, um uns zu helfen, und lassen den Mehlinhalt einfach derjenige sein, der in den Hohlraum des Löffels gelangt. Fügen Sie die Esslöffel Zucker, Kakaopulver und Hefe hinzu.
  2. Wir mischen alles mit Hilfe einer Gabel, bis die Zutaten vollständig vermischt sind.
  3. Wir schlagen das Ei, bis es Blasen hat, so dass das Ergebnis flauschiger ist. Mischen Sie mit den pulverisierten Zutaten, die wir in der Schüssel haben.
  4. Als nächstes fügen wir die Milch und das Öl hinzu. Wir kombinieren alles gewissenhaft mit der Gabel, bis wir eine völlig homogene Mischung erhalten.
  5. Die Tasse, die wir verwenden werden, ist wichtig, die Ergebnisse dieses Desserts hängen davon ab.
  6. Es muss für das Mikro geeignet sein und die Wärme gut verteilen. Nach und nach werden Sie Ihre Lieblingsbecher herstellen, mit denen Sie immer Recht haben.
  7. Gießen Sie die Nudeln in den Becher und stellen Sie ihn in die Mikrowelle. Vergessen Sie nicht, füllen Sie die Tasse nicht bis zum Rand, lassen Sie etwa zwei oder drei Zentimeter, damit sie wächst und nicht überläuft.

Letzte Vorbereitung in der Mikrowelle und Präsentation

  1. Wir haben eine Mikrowelle mit einer maximalen Leistung von 800 W verwendet und eine Zeit von 3 Minuten angegeben.
  2. Stellen Sie den Becher auf den Rand des Drehtellers, nicht in die Mitte und zur Hälfte des Garvorgangs. Gehen Sie um die Schüssel herum und erzielen Sie so ein gleichmäßigeres Ergebnis.
  3. Wir werden sehen, wie es nach und nach geht. Selbst in einigen Fällen kann es je nach Art der Tasse etwas herauskommen, aber keine Sorge, es gießt nicht.
  4. Es ist wichtig, dass Sie keine Zeit mit der Tasse in der Mikrowelle verbringen: Sie kann trocken und gummiartig sein. 
  5. Die Zeiten, die ich Ihnen gebe, sind ungefähr und für eine Mikrowelle mit einer Leistung von 800 W. Aber ich sage Ihnen aus Erfahrung, dass genau wie Öfen keine Mikrowelle so kocht wie jede andere.
  6. Das Gute an diesem Kuchen ist, dass Sie es versuchen können. Auf diese Weise finden Sie die Zeiten, die am besten zu Ihren Becherkuchen passen.
  7. Behalte nicht nur einen. Versuchen Sie es ein, zwei oder drei Mal, bis Sie die Art von Textur erhalten, die Ihnen am besten gefällt.
  8. Nach Ablauf der Mikrowellenzeit lassen wir es ca. 5 Minuten abkühlen, bevor wir es in der Tasse selbst probieren.
  9. Wir sollten es nicht heiß nehmen, aber es ist auch nicht ratsam, es lange ruhen zu lassen. Und viel weniger lassen Sie es über Nacht für andere, da es hart und weniger appetitlich ist.
  10. Zum Dekorieren fügen wir Puderzucker hinzu. 

Es ist wirklich gut und der Aufwand ist minimal, es ist einen Versuch wert!

Wenn Sie es immer noch nicht klar haben, lasse ich Sie Schritt für Schritt in Fotos dieses Schokoladenbecherkuchenrezepts . Verpassen Sie kein Detail und sie werden perfekt sein.

Tipps für einen leckeren Schokoladenbecherkuchen

  • Es ist sehr wichtig, dass der Becher für die Mikrowelle geeignet ist, da einige außen beheizt sind, die Wärme jedoch innen nicht gleichmäßig verteilt wird. Wir alle wissen, was sie sind, heute sind wir bereits sehr daran gewöhnt, dieses kleine Gerät zu verwenden.
  • Sie sehen, dass ich der neuesten Mode in den USA nicht widerstehen konnte. Ein perfekter Weg, um in weniger als 5 Minuten ein Dessert oder einen Snack zuzubereiten. Ein perfektes Dessert für diejenigen, die gerade erst in der Küche anfangen. Eine super einfache und schnelle Möglichkeit, einen Schokoladenkuchen in einem Plis Plas zuzubereiten.
  • Das Ergebnis dieser Süßigkeit ist ein Kuchen, der mehr als gebacken wie gekocht ist, aber wenn er mit Liebe und Geduld (nicht mehr als 5 Minuten Geduld) und vor allem ohne Angst gemacht wird, können Sie ein großartiges Ergebnis erzielen.
  • Ich vergesse die Kleinen zu Hause nicht, es ist eine großartige Möglichkeit, den Nachmittag mit ihnen in der Küche zu verbringen. Und dann nimm deinen Becherkuchen mit einer großen Schüssel Milch. Sobald Sie den Trick aus dem Mikrowellenkochen herausgenommen haben, werden die Ergebnisse sehr gut sein.
  • Ein Dessert, das viele Begleiter zulässt. Aus der Schlagsahne eine Kugel Eis, Schokoladensirup oder wie in diesem Fall mit Puderzucker dekoriert. Mit all dem Geschmack von reiner Schokolade, nass, dicht, sehr intensiv … Wirst du widerstehen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.