Brot, Teig und Teig Rezepte für Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte

Sardinenpastete

Sardinenpastete

Die Info.

  • Halb
  • 90 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 1,6 € / Person
  • 312 kcal pro 100 g.

Wie man einen galizischen Sardinenkuchen zubereitet .

Diese Empanada ist zu Hause immer ein garantierter Sieg. Eine Idee des traditionellen galizischen Xoubas oder Xoubiñas Empanada, aber viel einfacher, da wir hochwertige Dosen-Sardinen verwenden werden.

Ich hatte das Vergnügen, es mit einer Freundin und einer großartigen Köchin, Laura Pérez, auf Video zu machen.

Als leidenschaftliche Köchin und Liebhaberin der galizischen Küche bin ich sicher, dass diese Empanada sie auf ihre Speisekarten setzen wird. Schritt für Schritt erklärt, damit niemand diesen Luxuskuchen verpasst, der zweifellos in Ihrem Zuhause triumphieren wird.

Diese Sardinenpastete wird normalerweise mit frischem Xoubas hergestellt, aber ich habe sie vereinfacht und mit hochwertigen Sardinen aus der Dose zubereitet. Eine Möglichkeit, Zeit in der Küche zu sparen, besteht darin, den Fisch nicht zu reinigen und zu kochen.

Ich versichere Ihnen, dass es köstlich war, ein einfaches, reichhaltiges und sehr leckeres Rezept. Wie Sie sehen können, ist der Teig wie in der besten Bäckerei in Ourense, Brotteig im Stil meiner Großmutter Lucrecia, mit diesem Geschmack und der Farbe, die ihn mit dem duftenden Öl der Sardinen lackiert.

Die galizische Empanada ist sehr vielseitig und obwohl ich sie aus Sardinen hergestellt habe, kann sie mit allem gefüllt werden, was Ihnen am besten gefällt. Passen Sie es an Ihre Vorlieben an, aber probieren Sie auf diese Weise den Teig aus.

Wenn Sie Ihre Küche in ein Stück Galizien verwandeln möchten und ein knuspriges Stück einer galizischen Empanada aus dem Ofen kommt, müssen Sie dieses Rezept nur Schritt für Schritt befolgen. Zu ihr!

Vorbereitung der Füllung unserer Empanada

  1. Das Olivenöl extra vergine in einen Topf geben und wenn es heiß ist, die 2 Zwiebeln in eine dünne Julienne geben. Das heißt, in endlichen Streifen. Dann fügen Sie die gewürfelte Tomate hinzu.
  2. Wir verbringen ungefähr 8 Minuten bei mittlerer Hitze, bis alles vorbei ist, mit einer goldenen Farbe.
  3. Wir nehmen vom Auflauf zu einer Quelle und haben bereits die erste Schicht des Kuchens.
  4. Wir öffnen die Sardinenbüchsen, in diesem Fall haben wir 6 Sardinenbüchsen verwendet.
  5. Das Öl einerseits (wir behalten uns vor) und die Sardinen andererseits.
  6. Die Zwiebel mit der Tomate abkühlen lassen. Wir entfernen das überschüssige Öl aus dem Pochado der Zwiebeln und Tomaten.
  7. Es ist wichtig, das überschüssige Öl zu entfernen, damit die Füllung saftig ist, und es gleichzeitig für die Zubereitung des Teigs zu verwenden. Wie ich später im Video des Empanada-Teigs erkläre.

Zubereitung des galizischen Empanada-Teigs

Wir haben bereits die Compango- oder Bratenkühlung, das überschüssige Öl im Glas und jetzt können wir bereits den galizischen Empanada-Teig zubereiten .

In diesem Video können Sie Schritt für Schritt sehen, wie es zubereitet wird oder in dem Rezept, das wir bereits im Blog haben.

Sardinenkuchenfüllung Aufstrich

  1. Wir teilen den Empanada-Teig in zwei ähnliche Teile. Wir kneten sie erneut in zwei Teigbällchen, um gut mit ihnen arbeiten zu können.
  2. Wir bemehlen die Küchentheke und rollen den Teig mit dem Nudelholz aus. Wir machen den Boden, der die Größe des Backblechs hat. Wir werden es mit Hilfe der Walze so dünn wie möglich dehnen.
  3. Wir legen die Empanada-Teigbasis auf eine Paella und schneiden den Überschuss bei Bedarf ab.
  4. Fügen Sie zuerst eine Schicht Zwiebel und Tomate an der Basis hinzu. Wir platzieren die abgelassenen Sardinen so, dass keine Lücke entsteht. Wir wollen, dass jedes Stück, das wir schneiden, Sardinen hat. Schauen Sie sich das Video oder die Fotos Schritt für Schritt an, um sich ein Bild zu machen.
  5. Es ist sehr wichtig, dass die Füllung kalt ist, damit der Teig gut hält.
  6. Mit etwas Paprika aus La Vera bestreuen und mit der anderen Hälfte gut gedehnt bedecken. Wir versiegeln an den Rändern.
  7. Flechten Sie die Unterseite mit Hilfe einer Gabel oder mit Hilfe Ihrer Finger über die Oberseite. Von rechts nach links und dann drücken.
  8. Wir machen ein kleines Loch in die Mitte, damit die Empanada atmen kann. Und dann stechen wir mit einer Gabel durch verschiedene Bereiche, damit es nicht anschwillt.
  9. Wir dekorieren mit Streifen oder Schnüren der übrig gebliebenen Paste, wenn Sie den Kuchen personalisieren möchten.

Backen und abschließende Präsentation der Sardinenpastete

  1. Wir bemalen die Empanada mit nativem Olivenöl, das die Konfitüren mitbringen und das wir reserviert hatten.
  2. Mit Hilfe einer Küchenbürste oder mit eigenen Händen (immer sauber).
  3. Wir heizen den Ofen 180 Minuten lang auf 180 ° C vor.
  4. Wir legen die Empanada bei der gleichen Temperatur in den Ofen. Zuerst am Boden des Ofens (ca. 20 Minuten) und dann weitere 15-20 Minuten in der Mitte.
  5. Wenn es goldbraun ist, nehmen wir es heraus und sind bereit, unsere Stiefel anzuziehen. Lassen Sie die Paella dort abkühlen, wo wir die Empanada gebacken haben, um Verbrennungen zu vermeiden.
  6. Wir schneiden je nach Anzahl der Gäste in Stücke.

Und schließlich die Empanada! Seien Sie vorsichtig, wenn Sie es aus dem Fach nehmen, da es noch heiß ist und Sie leicht verbrennen können. Lassen Sie es etwas abkühlen.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben. Sie werden verschiedene Empanadas finden, von denen ich denke, dass sie Ihnen gefallen werden. Ein  Beispiel ist eine Empanada de Lomo oder die traditionelle Kabeljau-Empanada . Ich versichere Ihnen, dass Sie viele Ideen finden werden, um eine Empanada wie in Galizien selbst zu machen.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt dieses galizischen Sardinenkuchenrezepts  in diesem Album sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.