Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Obstkuchen

Obstkuchen

Die Info.

  • Einfach
  • 45 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 1 € / Person

Diese Woche kann ich Ihnen versichern, dass ich den Kühlschrank voll mit gesünderen und reichhaltigeren Dingen auf der Welt habe, Gemüse, Gemüse und vor allem viel Obst aus dem Obstgarten meines Vaters. Wir sind mitten in der Saison von Birnen, Pfirsichen und Erbsen, Pflaumen, Äpfeln und die ersten Mandarinen mit großem Geschmack erscheinen. Ein bisschen von allem, aber ohne Zweifel ist das Beste, dass mein lieber Vater eine Schachtel voller Erdnüsse zubereitet hat , einige sehr leckere Pfirsiche mit einem harten und weißen Fleisch, das sich in rote Sangria verwandelt, sobald es sich dem Knochen nähert. Ich habe mehr als die Hälfte verschenkt, aber ich habe noch viele Rezepte zuzubereiten, also bereiten Sie sich vor, dieser Kuchen ist der Anfang, das Wochenende wird Zeit für einen köstlichen Erdnuss-Tatin-Kuchen und viel Marmelade , für das ganze Jahr zu haben.

Unser Freund Álvaro Cunqueiro sagte bereits : “Vielleicht ist eine gute Pavia in der Saison die Königin unserer Früchte . Es ist wahr, dass früher diese Frucht viel einfacher war, heute sind der Markt und die Obstläden kaum noch zu sehen, obwohl in der Gegend von Ribeira Sacra viele Transplantate in vielen Obstbäumen hergestellt wurden, um diese Frucht zu erhalten, eine davon die Favoriten meiner Familie. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sie nicht finden. Für dieses Rezept können Sie Pfirsiche verwenden, die Sorte, die Sie am meisten mögen.

Dieser Kuchen ist eine perfekte Begleitung zu einem guten Frühstück oder Snack. Wenn Sie ihn jedoch zum Nachtisch mit einem Ball Ihres Lieblingseises zubereiten, ist er köstlich. Wenn wir es mit anderen Keksen auf dem Blog vergleichen müssen , hat dieser das Geschenk, das uns Sommerparfums voller Früchte bringt, mehr als solche, die Nüsse tragen, sehr herbstlich. Es ist heller und warum nicht schöner, weil es voller Farbe ist. Das Rezept hat keine Komplikationen und ist sehr einfach. Die Basis ist der Biskuitkuchen Ihres Lebens, der schwammige Joghurt, den wir als Kind trinken, gesund, mit wenig Fett, gerade genug und viel Obst. Sie können die Früchte durch die Früchte ersetzen, die Ihnen am besten gefallen, indem Sie den grundlegenden Anweisungen folgen, und Sie erhalten Ihren köstlichen Biskuitkuchen. Ich hoffe du magst es.

Zubereitung der Früchte

  1. Wir wählen die Früchte aus, die wir für den Kuchen verwenden möchten. Wir können diejenigen verwenden, die Ihnen am besten gefallen, oder wie es in meinem Fall der Fall ist, die wir zu Hause haben und insbesondere die saisonalen . Das Rezept enthält: Äpfel, eine Mandarine, Rosinen, 2 getrocknete Aprikosen, eine Orange und einige Pavias, die ich aus Ourense mitgebracht habe. Meine Empfehlung ist Äpfel, Pfirsiche und Birnen. Wir schälen die Früchte und zerbrechen sie in große Stücke.
  2. In einen Topf gießen wir 2 Esslöffel Butter, führen die Früchte ein und wenn sie ihren Saft freisetzen, fügen wir einen Esslöffel Brandy oder den Likör hinzu, den wir am meisten mögen. Ein kleiner Orangenlikör malt ihn nicht einmal. Wir entfernen von Zeit zu Zeit und lassen es 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Es wird fast wie ein Kompott sein, aber nicht so gemacht.
  3. Wir entfernen und lassen es abkühlen, reservieren, bis wir den Biskuitkuchen haben.

Zubereitung des Obstkuchens

  1. Wir nehmen das Glas Joghurt als Maß, um die Menge zu berechnen, die für die verschiedenen Zutaten verwendet werden soll.
  2. Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker, bis sie blanchieren, und wenn sie gut vermischt sind, fügen Sie die Hefe mit dem gesiebten Mehl, dem Joghurt, dem nativen Olivenöl extra hinzu und schlagen Sie, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  3. In einer zuvor mit Butter gefetteten und mit etwas Mehl bestreuten Quelle die Mischung hinzufügen und die Früchte einführen. Es ist besser, dass der Schimmel oder die Quelle tief ist, weil wir den Teig besser schützen. Wenn die Form sehr klein ist, kann sie in der Mitte absinken, da der Kuchen zu schnell aufsteigt und dann sinkt.
  4. Wir heizen den Ofen 10 Minuten lang auf 200 ° C vor. Wir stellen den Ofen eine halbe Stunde lang bei 180 ° C in den Ofen (wie ich in einem anderen Rezept erwähnt habe, hängt alles vom Ofen ab, schauen Sie immer mit einer Gabel, stechen Sie den Kuchen an und entfernen Sie ihn, wenn er trocken ist). Wir müssen den Kuchen in der Mitte des Ofens platzieren, sowohl in der Höhe als auch auf dem Tablett. Es ist wichtig, die Ofentür während des Kochens unter keinen Umständen zu öffnen, da wir Wärme verlieren und sie sinken würde.
  5. Wenn Ihr Ofen oben viel Strom hat, kann die Oberfläche brennen. Dies ist eine einfache Lösung. Wir bedecken die Oberseite in den letzten 10 Minuten der Vorbereitung mit Aluminiumfolie.
  6. Wir schalten den Ofen aus und lassen die Tür ein wenig offen, damit sie ruht. So stellen wir sicher, dass es beim Herausnehmen nicht zu einer sehr abrupten Temperaturänderung kommt und sie nicht plötzlich abfällt. Denken Sie daran, dass, wenn der Kuchen unregelmäßig aufgegangen ist, eine der häufigsten Ursachen darin besteht, dass der Ofenrost gekippt ist oder der Teig nicht gleichmäßig in der Form verteilt wurde. Überprüfen Sie, ob er gut ausgerichtet ist.
  7. Wir brauchen nur den letzten Schritt, sei nicht ungeduldig. Entformen und abkühlen lassen.

Ein fabelhaftes Brötchen zu einem guten Kaffee und wie Sie sehen können, ist der Joghurtkuchen die Basis für Tausende von Rezepten. Sie müssen nur Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.