Kartoffelrezepte, Saucen und Beilagen

Mit Gemüse und gebackenem Speck gefüllte Kartoffeln

Mit Gemüse und gebackenem Speck gefüllte Kartoffeln

Die Info.

  • Halb
  • 60 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,4 € / Person

Gefüllte Kartoffeln. Das heutige Rezept gilt für  Kartoffeln, die mit Gemüse und Speck  mit einer Käsespitze gefüllt sind. Dies ist jedoch nicht das erste Rezept für gefüllte Kartoffeln, das wir zubereitet haben. Eines dieser Kartoffelrezepte, mit denen wir in einem Moment und ohne Arbeit das Ergebnis eines Fingerleckens erhalten. Wir haben Ihnen kürzlich einen lateinamerikanischen Klassiker vorgestellt:  Kartoffelbomben und ein weiteres perfektes Rezept als Vorspeise, fast einen Salat, Kartoffeln mit einer erfrischenden Füllung aus Oliven, Eiern und Gurken . Wie Sie sehen können, handelt es sich um zwei sehr unterschiedliche, aber gleichermaßen schmackhafte Rezepte, die sich ideal für jedes Fleisch- oder Fischgericht eignen.

Aufgrund der Anzahl traditioneller Rezepte mit Kartoffeln, die wir in Spanien haben, betrachten wir es fast als unser eigenes, aber die Wahrheit ist, dass es nicht so ist. Sein Ursprung liegt im Andenhochland, es wurde vor etwa 7.000 Jahren in den Ländern Bolivien, Peru und Chile angebaut. Erst mit der Entdeckung Amerikas erreichte es Europa und wurde heute zu einem der Grundnahrungsmittel auf fast dem gesamten Planeten. Ursprünglich galt es lediglich als dekorative „Seltenheit“ der neuen Welt, doch aufgrund der Dürren und Hungersnöte in Südspanien in den Jahren 1571 und 1574 begann sein Konsum als Nahrung für die bescheidensten Menschen. Es verbreitete sich im frühen 17. Jahrhundert in ganz Spanien, galt aber weiterhin als Nahrung für die Armen und von dort bis zum 19. Jahrhundert, als es das Grundnahrungsmittel der gesamten Bevölkerung war.

Als guter Galizier muss ich an dieser Stelle sagen, dass die galizische Kartoffel eine der besten ist, die ich je probiert habe. Ob von der Farm meines Vaters oder von denen, die wir in Xinzo de Limia oder Coristanco bekommen können, die galizische Kartoffel ist eine sichere Wette auf Qualität, Geschmack und außergewöhnliche Textur. Tatsächlich hat die galizische Kartoffel eine geschützte geografische Angabe.

Meiner Meinung nach ist dies ein perfektes „Recycling“ -Rezept, das uns bei der Auswahl der Füllung viel Spielraum gibt: Gemüse, Fleisch, Thunfisch, Ei… es ermöglicht uns, fast alles, was wir im Kühlschrank haben, für die Zubereitung zu verwenden.

Zubereitung von gefüllten Kartoffeln

  1. Wir waschen die Kartoffeln oberflächlich und kochen sie nicht länger als 10 Minuten ganz und ungeschält. Abgießen und abkühlen lassen.  Wir bereiten das Gemüse zu, waschen und schälen die Karotten, schälen die Zwiebeln, waschen die Paprika und die Zucchini. Wir hacken das Gemüse so klein wie möglich. Wir behalten uns vor.
  2. In einer Pfanne einen Spritzer Olivenöl hinzufügen und, wenn es heiß ist, die gehackte Zwiebel hinzufügen. Wir pochieren die Zwiebel für 5 Minuten und fügen die Karotte und die sehr gehackten Paprika hinzu. Lassen Sie das Gemüse 10 Minuten kochen.
  3. Mit einer Prise Thymian und Salz bestreuen. Lassen Sie das Gemüse noch 10 Minuten kochen, oder bis wir sehen, dass die Zwiebel fast durchsichtig ist. Zucchini und Wein dazugeben und reduzieren lassen.
  4. Schneiden Sie die Speckscheiben in kleine Stücke und geben Sie sie in die Pfanne. Wir bräunen es zusammen mit dem Gemüse für 5 Minuten und rühren gelegentlich um, um die Aromen zusammenzubringen.
  5. Sobald wir sehen, dass der Speck anfängt zu rösten, fügen wir das Mehl hinzu. Wir entfernen, damit es sich integriert und 2-3 Minuten kocht. Wir gießen die Milch ein und rühren mit ein paar Stangen um. Wir lassen noch 2-3 Minuten auf dem Feuer. Wir entfernen uns aus dem Feuer und reservieren.
  6. Während wir den Ofen auf 180 ° C vorheizen, schneiden Sie die Kartoffeln der Länge nach in zwei Hälften. Mit einem Teelöffel Kaffee leeren wir jede Kartoffel, ohne darüber hinwegzugehen, da sonst die Boote kaputt gehen. Wenn Sie die Haut nicht mögen, schälen Sie die Kartoffeln vorsichtig, obwohl dies nicht notwendig wäre. Wir legen die Kartoffeln in eine Auflaufform und füllen sie mit der Mischung aus Gemüse und Speck.
  7. Wir legen jeweils ein Stück Käse darauf und stellen es 20 Minuten lang bei 180 ° C in den Ofen. Wenn wir sehen, dass der Käse zu rösten beginnt, bedecken wir das Tablett mit Aluminiumfolie, damit es nicht verbrennt, und backen weiter.
  8. Wir nehmen aus dem Ofen und achten darauf, dass wir uns nicht verbrennen und sofort essen. So warm sind sie, wie sie am besten sind. Ausnutzen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.