Gemüserezepte Nudelrezepte Salat- und

Makkaroni mit Ratatouille und Pilzen

Makkaroni mit Ratatouille und Pilzen

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 265 kcal pro 100 g.

Makkaroni mit Ratatouille und Pilzen .

Pasta ist eine der vielseitigsten Zutaten, die ich kenne. Sie gibt uns die Möglichkeit, alle Arten von gastronomischen Kombinationen zuzubereiten, um köstliche Rezepte zu erhalten.

Diese  Makkaroni mit Ratatouille und Pilzen sind einfach zuzubereiten und kommen als eines der schmackhaftesten Gerichte in mein Haus, und wir bereiten sie oft zu.

Dieses Rezept können wir in die Kategorie der Rezepte mit Gemüse einordnen , sie sind vielleicht eine Erklärung guter Absichten, weil es eine große Menge an Gemüse und Gemüse in Form von Ratatouille enthält , das sich perfekt mit Nudeln kombiniert.

Obwohl es a priori aufgrund der Menge der Zutaten eine etwas komplexe Mahlzeit sein kann, ist es ein ziemlich leckeres Gericht, obwohl es immer noch ein leichtes und auch vegetarisches Rezept ist.

Die einfachsten und schnellsten Gerichte eignen sich sehr gut, um Kinder auf das Mittag- oder Abendessen vorzubereiten. Wenn es auch ein Nudelgericht ist, werden Sie es sicherlich mögen, wie im Fall dieses farbenfrohen Nudelrezepts.

Sie können Makkaroni wie in diesem Fall oder Fusilli Primavera von Pasta Garofalo verwenden, die uns ein so gutes Ergebnis liefern .

Eines dieser einzigartigen Gerichte, das jeder mag und das am Tisch sehr fröhlich und farbenfroh aussieht, sodass es auch für die Kleinen sehr attraktiv sein kann und sie mehr Gemüse essen. Sie wagen?

Zubereitung der Nudeln

  1. Pro 100 g Nudeln in einem großen Topf einen Liter Wasser erhitzen. Die 100 g sind die empfohlene Maßnahme pro Person, es sei denn, wir haben eine Leidenschaft für Pasta.
  2. Wenn es anfängt zu kochen, fügen Sie 2 großzügige Handvoll Salz und einen Spritzer Öl hinzu. Als nächstes fügen wir die Nudeln hinzu. Wir rühren mit einem Holzlöffel um, damit die Makkaroni nicht kleben und locker sind.
  3. Nach Ablauf der 10 Minuten die Nudeln sofort abtropfen lassen und die Makkaroni in kaltem Wasser laufen lassen (um das Kochen zu unterbrechen). Mit diesem Prozess erreichen wir das, was als Pasta „al dente“ bezeichnet wird oder an der richtigen Stelle, dh, dass die Pasta nicht vergeht.
  4. Es ist leicht zu testen, in der Makkaroni muss es wie ein Faden roher Nudeln sein, und wenn sie getestet werden, sind sie etwas hart.
  5. Die Nudeln mit etwas Olivenöl bestreuen und aufbewahren.

Vorbereitung der Ratatouille und Abschlusspräsentation

  1. Um eine gute Ratatouille zuzubereiten, brauchen wir einige gute Zutaten aus dem Garten: Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Zucchini (in einigen Fällen habe ich sie mit Auberginen zubereitet.
  2. Es hängt vom Geschmack jedes einzelnen ab und davon, was er im Kühlschrank hat (wie in diesem Fall die Variante der Pilze).
  3. Das Wichtigste, damit es gut wird, ist die Kochreihenfolge: zuerst die Zwiebeln, dann die Paprika, die Zucchini und schließlich die Tomaten.
  4. Wir müssen darauf achten, nicht zu viel Öl zu verwenden, damit die Ratatouille nicht ölig ist.
  5. Wir waschen das Gemüse sehr gut. Wir hacken alles in Blöcke ähnlicher Größe.
  6. Geben Sie ein gutes Öl in den Auflauf und braten Sie die Zwiebeln und Paprika bei schwacher Hitze goldbraun an. Es dauert 5-10 Minuten.
  7. Fügen Sie die Zucchini ungefähr 5 Minuten hinzu, ohne die Zwiebel und die Paprika brennen zu lassen. Wir korrigieren Salz und Pfeffer und reduzieren es ein wenig.
  8. Wir blanchieren die Tomaten, entfernen die Haut und schneiden sie in Würfel.
  9. Wir entfernen alles vorsichtig und fügen schließlich die Tomaten und die Pilze hinzu.
  10. Noch 15 Minuten kochen lassen, bis die Tomate und die Pilze fertig sind. Wir fügen einen Esslöffel Zucker hinzu, um den Säuregehalt der Tomate zu korrigieren.
  11. Wir nehmen vom Feuer und dekorieren jeden Teller Makkaroni mit etwas Oregano und Petersilie.

Lassen Sie es ca. 5 Minuten ruhen, bevor Sie dieses Rezept für Makkaroni mit Ratatouille und Pilzen servieren, damit die Aromen perfekt kombiniert werden.

Wir können mit etwas geriebenem Käse darüber servieren, obwohl dieser Schritt optional ist.

Ein sehr gesundes Gericht, das viel Geschmack und Energie bringt. Ausnutzen!

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen .

Leave a Reply

Your email address will not be published.