Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte Nudelrezepte

Spaghetti al nero di Sepia mit Babyaalen und Garnelen

Spaghetti al nero di Sepia mit Babyaalen und Garnelen

Die Info.

  • Einfach
  • 30 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2 € / Person
  • 320 kcal pro 100 g.

Wie man Spaghetti Nero di Sepia mit Gulas und Garnelen macht.

Dieses Nudelrezept ist sehr einfach, seine Zutaten machen Sie kein Problem.

Darüber hinaus ist es ein Gericht, mit dem Sie einen großartigen italienischen Koch treffen, wenn Sie Essen für Ihren Partner oder Ihre Familie zubereiten müssen.

Diese Spaghetti werden mit Sepia-Tinte hergestellt, was ihnen die besondere und originale schwarze Farbe mit einem leichten Sepia-Geschmack verleiht. Ausgehend vom Originalrezept Spaghetti Nero Di Seppia Al Frutti Di Mare haben wir das Rezept ein wenig variiert.

Diese Spaghetti sind viel einfacher und mit weniger Zutaten. Der Hauch von Gulas und Garnelen verleiht diesem Rezept einen besonderen und intensiven Meeresgeschmack.

Farbe ist wichtig beim Ankleiden eines Tellers und bei Nudeln ist sie das Hauptelement. In diesem Fall macht das Schwarz der Spaghetti und der Kontrast der Völlerei es sehr attraktiv für jeden, der Pasta mag.

Wir haben diese Pasta al dente zubereitet, wie sie in Italien verschickt wird. Zusätzlich haben wir eine spezielle Garofalo-Pasta ausgewählt, “La Pasta de Gragnano”, Spaghetti nero di sepia , die aus Hartweizengrieß mit einer rauen schwarzen Oberfläche hergestellt wird, die dieses Rezept kennzeichnet.

Gulas werden aus Surimi (す り 身) hergestellt, einer Technik japanischen Ursprungs, bei der ein Teil des Meeresgeschmacks aus dem Fisch extrahiert wird. Normalerweise werden Weißfische verwendet, die viel Eiweiß enthalten.

Ich habe immer zwei oder drei Tabletts mit Gulas im Gefrierschrank, sie können Sie aus der Eile bringen und sie werden verwendet, um Hunderte von Gerichten zuzubereiten, von einer Beilage bis zu einigen Toasts , mit einigen zerbrochenen Eiern oder als Beilage zu einem Salat .

Ich habe noch nie die berühmten Aale ausprobiert, die in meinem Land sagen: “Aale, haben sie Hagel” , aber sie sind sicherlich sehr gut. Wer ein paar schicken will, wird in der Zwischenzeit gut aufgenommen …

Zubereitung von Babyaalen mit Garnelen

  1. Das Wichtigste für die Zubereitung der Völlerei ist die Reihenfolge des Gemüses, das Sie verwenden möchten. Zuerst Zwiebel, dann Knoblauch.
  2. Wir schneiden die Zwiebel in Julienne-Streifen und die Knoblauchzehen sehr gehackt.
  3. Geben Sie ein gutes Öl in den Auflauf und braten Sie die Zwiebeln bei schwacher Hitze goldbraun an. Es dauert 5-10 Minuten.
  4. Fügen Sie die gehackten Knoblauchzehen ca. 3 Minuten hinzu, ohne die Zwiebel brennen zu lassen, auch bei schwacher Hitze.
  5. Salz und Pfeffer hinzufügen.
  6. Wir führen die Gluttons ein und rühren alles vorsichtig um, um die Aromen für ca. 5 Minuten zu mischen. Wir fügen eine Prise gemahlenen Cayennepfeffer hinzu, um dem Gericht einen würzigen Geschmack zu verleihen.
  7. Zum Schluss fügen wir die Garnelen hinzu (in diesem Fall bereits aufgetaut und mit einem Stück saugfähigem Papier getrocknet, damit sie nicht zu viel Wasser freisetzen).
  8. Wir lassen alles noch 3 Minuten kochen, bis die Sauce fertig ist. Wir reservieren und bereiten die Spaghetti Nero di Sepia zu.

Zubereitung von Spaghetti Nero di Sepia

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Begleitung des Nero di Sepia bereits zubereiten zu lassen, bevor die Nudeln das Wasser berühren. Die Sauce sollte immer auf Spaghetti warten und nicht umgekehrt.
  2. Wir erhitzen in einem großen Topf, in diesem Fall habe ich immer einen großen Topf für diese Art der Zubereitung reserviert.
  3. Pro 100 g wird ein Liter Wasser benötigt. Pasta ist die empfohlene Maßnahme pro Person, es sei denn, wir lieben Spaghetti zu Hause.
  4. Diese Proportionen, die normalerweise auf der Verpackung angegeben sind, tragen dazu bei, dass die Paste nicht zusammenklebt. Und versuchen Sie immer, einen großen Auflauf zu verwenden, den größten in Ihrer Küche.
  5. Wenn Sie Nudeln oft kochen, ist es sehr nützlich, für diese Gelegenheiten einen Auflauf zu kaufen, eine gute Investition.
  6. Wenn es anfängt, in Schüben zu kochen, fügen wir 1 großzügige Handvoll Salz hinzu, ungefähr 2 Esslöffel pro 500 g. von Nudeln.
  7. Dann fügen wir die Nudeln hinzu, immer alle zusammen. Mit einem Holzlöffel umrühren, damit die Spaghetti nicht kleben und locker sind.
  8. Auf der Rückseite der Nudelverpackung befindet sich die Garzeit. Wir müssen uns an diese Anweisungen halten, da sie für jeden Typ unterschiedlich sind, in diesem Fall sind es 10 Minuten.
  9. Auf diese Weise erreichen wir das, was man Pasta „al dente“ nennt oder an der richtigen Stelle, das heißt, dass es nicht passt, obwohl ein guter Tipp ist, es fast am Ende zu probieren, nur für den Fall, dass die Packung uns täuscht.

Abschlusspräsentation des Nero di Sepia mit Gulas und Garnelen

  1. Nach Ablauf der Zeit die Nudeln sofort abtropfen lassen und mit der von uns reservierten Basis aus Gulas und Garnelen kombinieren.
  2. Fügen Sie die frisch zubereiteten Spaghetti zur Sauce hinzu und mischen Sie alles mit einem Löffel, damit die Aromen gut kombiniert werden. Wir servieren sie warm.

Es ist sicherlich ein einfaches und schnelles Gericht, aber lecker. Hören Sie nicht auf, es zu versuchen, und Sie werden es mir sagen …

Genießen Sie alle Nudelrezepte , die wir auf dem Blog haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.