Desserts und Süßigkeiten Rezepte für Rezepte für besondere Anlässe

Kürbiskuchen oder Kürbiskuchen

Kürbiskuchen oder Kürbiskuchen

Die Info.

  • Halb
  • 45 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,9 € / Person
  • 290 kcal pro 100 g.

Wie man einen Kürbiskuchen oder Kürbiskuchen macht .

Im Herbst sind die Kürbisse in ihrer ganzen Pracht. Deshalb präsentiere ich Ihnen heute einen köstlichen Kuchen mit diesem vielseitigen Gemüse, das speziell für die Nacht vor ” All Saints “, ” A noite de Samhain ” oder ” Halloween Night” entwickelt wurde .

Seine Hauptzutat ist Kürbis, der, wie Sie wissen, die unbestrittene Königin an diesem Feiertag ist und auch ein saisonales Produkt des Herbstes ist .

Diese Süßigkeit ist eines der klassischsten  amerikanischen Dessertrezepte , der Kürbiskuchen , der normalerweise auch zu Thanksgiving und Weihnachten in jedem Haus in den USA zubereitet wird.

Bis vor kurzem hatte die Tradition von Halloween in meinem Haus keine Wurzeln geschlagen , aber wir haben beschlossen, diesen nordamerikanischen Feiertag nicht anzuekeln, schließlich ist jede Party eine Gelegenheit, eine gute Zeit zu haben.

In unseren Dessertrezepten darf dieses einfache und leckere Dessert nicht fehlen, der Kürbis sorgt für Geschmack und Farbe. Zusätzlich zu einer bestimmten Luftfeuchtigkeit bleibt es mehrere Tage saftig.

Mit einer weichen Textur, die am Gaumen rau ist, kann es sein, dass Sie mit dem ersten Esslöffel nicht vollständig überzeugt werden, aber wenn Sie essen, wird es Sie nicht nur verführen, sondern Sie übernehmen.

Vorbereitung der Basis des Kuchens. Gebrochene Masse

  1. Wir heizen den Ofen auf 200ºC vor.
  2. Wir strecken  die zerbrochenen Nudeln (wenn Sie es wagen, es zu Hause zu machen, überlasse ich Ihnen ein sehr einfaches Rezept) . Wir decken es in einer runden Form ab, besser wenn es abnehmbar ist.
  3. Wir bedecken den Boden mit Backpapier und legen rohe Hülsenfrüchte darauf (um zu verhindern, dass sich unter dem Teig Blasen bilden).
  4. Backen Sie die Basis, bis sie geröstet ist, ungefähr 10-15 Minuten bei 180 ° C.
  5. Wir entfernen das Papier und das Gemüse und lassen weitere 5 Minuten im Ofen auf dem mit etwas Butter gefetteten Tablett, damit die Basis knusprig wird.
  6. Wir nehmen es aus dem Ofen und lassen es abkühlen, bevor wir es füllen. Wir behalten uns vor.
  7. Wir schälen den Kürbis und entfernen Samen und Stränge. Wir schneiden es in kleine Stücke.
  8. Als Richtlinie werde ich Ihnen sagen, dass etwa 600 gr. roher Kürbis entspricht der Hälfte seines gekochten Gewichts, etwa 300 g, falls Sie das Rezept außerhalb der Saison machen und den bereits gekochten Kürbis kaufen.

Zubereitung der Kürbiskuchencreme

  1. Wir legen den Kürbis geschält und in Stücke in einen Topf oder Auflauf. Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu (ein Glas ist normalerweise genug, fügen Sie nicht mehr hinzu, da der Kürbis genug hat), nur damit er nicht klebt.
  2. Bedecken Sie und kochen Sie bei mittlerer langsamer Hitze für 10-15 Minuten, bis es halbiert ist und wenn Sie dieses matschig stechen. Wir lassen das überschüssige Wasser ab.
  3. Mit einer Gabel zerdrücken, als wären es gekochte Kartoffeln. Wir fügen das Mehl unter ständigem Rühren hinzu, bis es sich in das Kürbispüree integriert.
  4. Gießen Sie die Vollmilch und die Sahne ein und legen Sie sie bei mittlerer Temperatur ins Feuer.
  5. Wir fügen den Zucker und die Butter hinzu und rühren sehr gut um. Es ist Zeit, die Aromen, Orangen und Gewürze hinzuzufügen, die den Geschmack des Kürbises begleiten, ohne ihn zu tarnen.
  6. Wir waschen die Orangen und reiben sie mit einer guten Reibe.
  7. Wir geben die Schale, die Prise Salz und die Gewürze direkt in die Kürbiscreme.
  8. Vom Herd nehmen und wenn der Teig Raumtemperatur hat, die Eier hinzufügen und mit dem Mixer schlagen, bis eine homogene Creme entsteht.
  9. Wir gießen es auf das Mürbeteiggebäck, das wir zuvor gebacken haben und das 10 Minuten aus dem Ofen ruht.

Backen und abschließende Präsentation des Kürbiskuchens

  1. Um den Kuchen zu backen, muss der Ofen vor dem Einlegen etwa 10 Minuten lang auf 200 ° C vorgeheizt werden.
  2. Das Kochen wird 30-35 Minuten lang oder bis zum Abbinden bei 180 ° C durchgeführt.
  3. Wenn der Kuchen 20 Minuten im Ofen dauert, bedecken Sie ihn mit Aluminiumfolie. Auf diese Weise vermeiden wir, dass die Oberfläche des Kuchens brennt und schlecht aussieht.
  4. Wir nehmen es aus dem Ofen und lassen es einige Stunden draußen abkühlen. Nehmen Sie es vorsichtig aus der Form.

Dieses Dessert eignet sich perfekt zum Frühstück oder als Snack für Kinder sowie zum Kaffee oder Nachmittagstee.

Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos dieses Kürbiskuchenrezepts  in diesem Album sehen.

Tipps für einen leckeren Kürbiskuchen

  • Ich hatte den Kürbis schon einmal verwendet, um Eintopf oder Sahne zuzubereiten , aber dies war das erste süße Rezept in Form eines Kuchens, und ich muss zugeben, dass das Ergebnis überraschend war, es hat mir so gut gefallen, dass ich bereits 3 zubereitet habe.
  • Wenn wir die Orangen reiben wollen, müssen wir eine gute Reibe haben und es ist wichtig, nicht zum weißen Teil zu gelangen, das Rezept würde uns bitter machen.
  • Denken Sie daran, dass Sie den Ofen während des Kochens nicht öffnen sollten. Es ist zu vermeiden, dass plötzliche Temperaturänderungen die Oberfläche des Kuchens verändern. Wenn Sie beim Backen feststellen, dass die Füllung stark anschwillt, senken Sie die Temperatur ein wenig.
  • Dieser Kuchen verdient viel von einem Tag zum nächsten und ich empfehle Ihnen, ihn kalt zu nehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.