Brot, Teig und Teig Rezepte für Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte

Galizischer Oktopus Empanada mit Maisteig

Galizischer Oktopus Empanada mit Maisteig

Die Info.

  • Halb
  • 90 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 2,8 € / Person

Galizisches Oktopus empanada Rezept . Als ich klein war, bereiteten mir meine Mutter oder meine Großmutter Hirsekartoffeln mit Buttermilch zum Abendessen zu . Ich erinnere mich, dass ich es liebte zu sehen, wie meine Mutter das Maismehl nach und nach in Wasser rührte und es genau verdickte. Dieses intensive gelbe Maismehl, das direkt aus den Mühlen gebracht wurde, die noch in der Stadt waren, war eine schöne Erinnerung.

Ein  Oktopus-Rezept  , das jeden begeistern wird , der diese Zutat mag. Ich versichere Ihnen auch, dass es mit all den Geheimnissen perfekt ist , um den Oktopus zu kochen  und dass er gekocht wird . Sie werden also keine Probleme haben, diese Empanada wie in Galizien zu probieren. Vor einigen Jahren war dieses Mehl schwer zu finden, und die Abendessen mit heißem Hirseteig, die mit kalter Milch abkühlten, verschwanden allmählich. In Bezug auf Teige haben viele von Ihnen dem Blog bereits vertraut. Hausgemachter Pizzateig ist eines unserer bekanntesten Rezepte. Ich bin sicher, Sie werden diesem Kuchen und seinem Maisteig für galizischen Kuchen wieder vertrauen.

Aber heutzutage haben wir dank der ecuadorianischen, peruanischen oder mexikanischen Kultur in Spanien wieder Maismehl in Supermärkten, ja, den größten Teil des weißen Mais. Wie auch immer, es dient uns beiden, Rezepte seiner beeindruckenden Gastronomie und köstlichen galizischen Empanadas zuzubereiten.

Es ist üblich, diesen Teig und seine Empanadas überall an der galizischen Küste zu finden, von Pontevedra bis Coruña. Es wird normalerweise mit Meeresfrüchten und Peixe-Füllungen in Verbindung gebracht: Tintenfisch , Herzmuscheln oder Croques, Xoubas, Sardinen, Aale … Es ist etwas gröber als das von Weizen, obwohl Sie die Mehlmischung so steuern können, dass sie Ihren Wünschen entspricht. Seine Ausarbeitung ist komplizierter, obwohl es sich für seinen Maisgeschmack lohnt, der normalerweise nur in Galizien zu finden ist. Ich überlasse Ihnen diese Empanada, einen Klassiker in ganz Galizien.

Vorbereitung des Oktopus für die Füllung

Zwei Dinge sind in diesem Rezept sehr wichtig. Zunächst die Qualität des Oktopus, Galizischer Oktopus ist meine Empfehlung. Und zweitens, als ich den Tintenfisch vor dem Kochen weich machte , habe ich gesehen, wie sie es gemacht haben, indem sie ihn gegen den Stein auf der Insel Ons geschlagen haben, aber zum Glück, wenn wir ihn einfrieren, ist das Ergebnis praktisch das gleiche, es hilft dem Fleisch, zarter zu werden. Wir müssen es also nur einfrieren, wenn wir es frisch oder direkt gefroren gekauft haben.

  1. Wir nehmen den Tintenfisch einen Tag vor dem Gefrierschrank heraus und stellen ihn zum Auftauen in den Kühlschrank. Es ist wichtig, dies in einem Topf oder einer großen Schüssel zu tun, da dadurch viel Flüssigkeit freigesetzt wird und es überlaufen kann. Zum Zeitpunkt des Kochens führen wir es ein wenig durch kaltes Wasser, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen.
  2. Wir stellen einen Auflauf (den größten, den wir haben) mit Wasser und einer ganzen geschälten Zwiebel auf das Feuer, wir fügen kein Salz hinzu. Wenn es anfängt zu kochen, fügen wir den Tintenfisch hinzu, nehmen ihn am Kopf und „wir erschrecken ihn“. Diese Technik besteht darin, den Tintenfisch 3-4 Mal aus dem Topf zu entfernen, damit der Tintenfisch steif bleibt und die Haut nicht abfällt während des Kochens.
  3. Wir kochen den Tintenfisch je nach Größe ca. 40-45 Minuten bei mittlerer Hitze. Sie müssen von Zeit zu Zeit darauf klicken, um zu sehen, wie schwer es ist. Wenn Sie es zum ersten Mal kochen, kostet es Sie, den Punkt zu verstehen, aber dann wird es perlenfrei herauskommen.
  4. Wenn wir mit dem Kochen des Oktopus fertig sind, lassen wir ihn einige Minuten ruhen und bringen ihn dann zu einer Quelle.
  1. Wir müssen einen Teil des Wassers reservieren, in dem der Tintenfisch gekocht hat, weil wir ihn dem Teig hinzufügen, wenn wir ihn zubereiten.
  2. Wir schneiden den Tintenfisch mit einer Küchenschere, die Beine in 1 cm dicke Stücke und den Kopf in kleine Stücke.
  3. Wir schneiden die Zwiebel in dünne Julienne-Streifen, dh in dünne Streifen. Wir stellen einen Topf mit Öl auf das Feuer und wenn es heiß ist, fügen Sie die 4 Zwiebeln hinzu. Wir verbringen ungefähr 10 Minuten bei mittlerer Hitze, bis sie transparent und pochiert sind. Wir entfernen die Zwiebel mit einem geschlitzten Löffel und gehen zu einem Teller.
  4. Wir trennen das überschüssige Öl in einem Glas. Es ist wichtig, das überschüssige Öl zu entfernen, damit die Füllung saftig ist, und es gleichzeitig für die Zubereitung des Teigs zu verwenden, wie ich später erläutere. Wir haben alles bereit, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren: dem Teig.

Zubereitung von Maisteig

Wir haben bereits die Compango-Kühlung, das überschüssige Öl im Glas und jetzt können wir bereits den Maisteig zubereiten.

  1. In einer großen Schüssel stellen wir die 2 Mehlsorten vor, die von Hand gut gemischt werden. Wir lassen ungefähr 4 Esslöffel Weizenmehl übrig, um den Teig später zu mästen.
  2. Machen Sie in der Mitte der Schüssel mit einem Löffel ein Loch und gießen Sie die in das Tintenfischwasser gelöste Hefe.
  3. Von der Mitte nach außen mit einem Holzlöffel schlagen und nach und nach mit dem Mehl mischen.
  4. Wir fügen das Öl aus der Sauce und dem Salz hinzu (es ist wichtig, dass das Salz und die Hefe nicht in direkten Kontakt kommen, so dass ich Ihnen erkläre, dass Sie beim Fermentationsprozess kein Problem haben werden). Wir entfernen weiter, was anfängt, der Teig zu sein. Im Moment wird es eine klebrige, aber feste Mischung sein. Dieser Teig bindet nicht wie Weizen und dehnt sich auch nicht, also müssen wir ein wenig Geduld haben und nach und nach gehen.
  5. Wir bereiten den Bereich vor, in dem wir kneten werden, zum Beispiel ist die Küchentheke perfekt. Füllen Sie den Bereich der Arbeitsplatte mit Weizenmehlresten, nehmen Sie den Teig aus der Schüssel und beginnen Sie, den Teig mit Ihren Händen zu bearbeiten.
  6. Nach und nach können wir den Teig manipulieren. Es ist, als wäre es eine raue und faserige Paste, die in der Hand schmilzt. Wir verwandeln den Teig in eine Kugel. Wir nehmen die vorherige Schüssel und bemehlen sie. Wir führen den Knödel hinein.
  7. Wir bedecken die Schüssel etwa 45 Minuten lang mit einem Baumwolltuch und haben dann den Teig, um mit der Zubereitung des Octopus Empanada oder desjenigen zu beginnen, den wir am meisten mögen.

Zubereitung der Tintenfischpastete

  1. Wir teilen den Empanada-Teig in zwei ähnliche Teile. Wir kneten sie erneut in zwei Teigbällchen, um gut mit ihnen arbeiten zu können.
  2. Wir bemehlen die Küchentheke und rollen den Teig mit dem Nudelholz aus. Wir machen den Boden, der die Größe des Backblechs hat. Wir werden es mit Hilfe der Walze dehnen und darauf achten, dass es nicht viel bricht. Wir legen ein Stück Backpapier auf das Tablett und schneiden den Überschuss bei Bedarf auf den Boden. Sicherlich werden Sie Löcher haben, Sie bedecken diese mit kleinen Teigstücken, die wir mit unseren Händen zerdrücken, und tragen sie auf, als wäre es ein “Fleck”, indem Sie den Behälter mit unseren Fingern verbinden.
  3. Wenn wir die Basis mehr oder weniger glatt haben, fügen wir die Füllung hinzu. Es ist sehr wichtig, dass die Füllung kalt ist, damit der Teig gut hält. Zuerst eine gut durchlässige Zwiebelschicht Öl (abgetropft, aber etwas ölig und saftig, so dass es sehr reichhaltig wird) und auf der Basis verteilen. Dann legen wir eine Schicht des Oktopus, die wir reserviert haben, und bedecken die gesamte Zwiebel gut. Und zum Schluss bestreuen wir mit süßem Paprika aus La Vera.
  4. Mit der anderen Hälfte auf die gleiche Weise wie die Basis bedecken, in kleinen Portionen, bis sie gut bedeckt ist und kein Tintenfisch mehr sichtbar ist. In dieser Empanada ist es nicht notwendig zu flechten, da der Teig an sich gut versiegelt ist. Darüber hinaus hat dieser Teig die Eigenschaft, das überschüssige Öl und den Füllsaft sehr gut aufzunehmen.
  5. Mit einer Gabel stechen wir durch verschiedene Bereiche und mit einem Messer zeigen wir die zukünftigen Teile der Empanada-Verteilung an, wenn nicht später, wird es für uns schwierig sein, sie zu schneiden.
  6. Wir dekorieren mit Streifen oder Schnüren der überschüssigen Nudeln.
  7. Wir bemalen die Empanada mit einem Teil des Öls, das von der Füllung übrig geblieben ist, mit Hilfe einer Küchenbürste.
  8. Wir heizen den Ofen 5 Minuten lang auf 220 ° C vor und stellen dann die Empanada auf 190 ° C, zuerst im Boden des Ofens (ca. 20 Minuten) und dann weitere 20 Minuten in der Mitte. Wenn es goldbraun ist, entfernen wir es.

Und schließlich die Empanada! Seien Sie vorsichtig, wenn Sie es aus dem Fach nehmen, da es noch heiß ist und leicht zu brechen ist. Schneiden Sie es durch die Zeichen, die wir zuvor gemacht haben, und entfernen Sie es vorsichtig. Guten Appetit.

Sie können bereits viele Rezepte mit Tintenfisch zubereiten, vom klassischen galizischen Tintenfisch , einem original  gebackenen Tintenfisch , wie in Mugardos, über Mugardesa (in Form eines Eintopfs) bis zu Sochantre , kandiert (eines der Rezepte) Picassos Favoriten), in Tempura, zu Reis oder Risotto … oder wie in diesem Fall gegrillt. Verwenden Sie die Köpfe , um Kroketten zu machen , viele Ideen, um diese Delikatesse zu genießen.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben. Ich versichere Ihnen, dass Sie viele Ideen finden werden, um Ihre Rezepte viel glücklicher zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.