Reisrezepte

Kürbis-Blauschimmelkäse-Risotto

Kürbis-Blauschimmelkäse-Risotto

Die Info.

  • Halb
  • 60 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,6 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Risotto mit Kürbis und Blauschimmelkäse .

Sie wissen bereits, dass Rezepte mit Reis eines der vielseitigsten in unserer Küche sind.

Reis kann auf vielfältige Weise und in Kombination mit vielen anderen Dingen zubereitet werden.

Es kann Teil eines köstlichen Salats sein, ein Hauptgericht als Beilage begleiten oder mit Fleisch und Fisch kombiniert werden oder sogar in vollständig vegetarischen Gerichten. Ja, es kann sogar ein herrliches Dessert sein.

Heute machen wir ein Risotto , das nichts anderes ist als ein Gericht aus Norditalien, in dem es mit Käse, im Allgemeinen Parmesan, kombiniert wird.

Obwohl wir ihm eine andere Note geben werden, indem wir diese Sorte durch Blauschimmelkäse ersetzen und Kürbis einarbeiten, im Stil des typischen italienischen Risotto a la Zucca .

Auf dem Blog finden Sie viele Rezepte für Risottos ( Pilze , Tintenfisch , Safran , Artischocken und Lamm , Steinpilz und Garnelen (Meer und Berg), mit Birne und Gorgonzola und sogar mit Kürbis und Ziegenkäse ). Und wir haben Scotti-Risotto- Reis verwendet, der vielleicht am leichtesten in Supermärkten und Kaufhäusern zu finden ist.

Heute werden wir eine neue Kombination hinzufügen, ein klassisches Risotto mit Kürbis und Blauschimmelkäse, bei dem wir die Zutaten einarbeiten und Brühe hinzufügen, damit es nicht trocken bleibt.

Wie üblich, aber gegen Ende des Rezepts werden wir eine Blauschimmelkäsecreme hinzufügen, die ihm eine noch sirupartigere Textur und einen Geschmack mit viel Persönlichkeit verleiht.

Übrigens, obwohl Sie die Creme bereits in Ihrem üblichen Supermarkt finden, empfehle ich Ihnen, sie selbst zu Hause zu machen.

Es ist sehr einfach und schnell (es dauert nicht länger als 15 Minuten) und Sie können auch seine Konsistenz und seinen Geschmack kontrollieren und die Creme weicher machen, wenn sie zu stark ist oder umgekehrt …

Zubereitung von Blauschimmelkäsecreme

  1. Wir stellen eine Antihaft-Pfanne bei schwacher Hitze (3 oder 4 von 10) und legen den Blauschimmelkäse in die Mitte.
  2. Rühre es Stück für Stück mit einem Spatel oder einem Holzlöffel um, damit es schmilzt.
  3. Wenn der Käse zu schmelzen beginnt (vielleicht muss er sich mit dem Spatel auflösen), fügen wir die Milch hinzu. Sie können mit 50 ml beginnen und mehr hinzufügen, wenn Sie feststellen, dass dies nicht ausreicht. Alles hängt davon ab, wie dicht die Sahne sein soll. Denken Sie, dass wir es später dem Reis hinzufügen werden, damit es nicht sehr dick sein muss.
  4. Wir rühren kontinuierlich um, damit sich Käse und Milch vermischen und die Klumpen schmelzen.
  5. Wir verwenden einen Strahl natives Olivenöl extra (EVOO) und rühren weiter, immer bei schwacher Hitze.
  6. Wenn der Käse, die Milch und das Öl gut vermischt sind, fügen Sie eine kleine Menge Butter (ca. 15 g) hinzu, wenn Sie die Textur und den Geschmack der Sahne mildern möchten, und rühren Sie weiter, bis sie vollständig eingearbeitet sind.
  7. Wenn Sie eine einheitliche Creme haben, streuen Sie die Muskatnuss und rühren Sie noch ein paar Minuten. Wir testen und korrigieren Salz bei Bedarf.
  8. Wir nehmen die Sahne vom Feuer in eine Schüssel oder ähnliches und verwenden sie am Ende des Risotto-Rezepts. Es kann auch zu anderen Gerichten verwendet werden.

Zubereitung des Kürbis-Käse-Risottos

  1. Wir schneiden die Zwiebel und hacken sie sehr fein.
  2. Wir wählen einen Auflauf, der groß genug ist, um alle Zutaten zuzubereiten. Wir spritzen natives Olivenöl und braten die Zwiebel bei mittlerer Hitze goldgelb und weich (4 oder 5 von 10).
  3. Den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Wenn Sie möchten, dass sie sich vollständig im Reis auflösen, machen Sie sie weniger als einen Zentimeter, andernfalls vergrößern Sie sie ein wenig.
  4. Es gibt Leute, die gerne die Gemüsestücke beim Essen finden, entscheiden Sie.
  5. Wir erhitzen die Hühnerbrühe, vielleicht brauchen Sie nicht alles, es kommt auf die Garzeit des Reises an.
  6. In jedem Fall besteht kein Grund zur Sorge, Sie können jederzeit Wasser hinzufügen.
  7. Wir hacken die Chili sehr gut. Den Kürbis, die gehackten Chilis, eine Handvoll Rosmarin und Salz zur Zwiebel geben.
  8. Gut umrühren und ca. 3 Minuten braten lassen.

Zubereitung von Risottoreis und Abschlusspräsentation

  1. Fügen Sie den Reis hinzu und rühren Sie ihn erneut um, damit er sich mit den restlichen Zutaten vermischt. Nehmen Sie sich ein oder zwei Minuten Zeit.
  2. Jetzt fügen wir den Wein hinzu (ein halbes Glas oder etwas weniger). Wir entfernen und erhöhen die Hitze um ein oder zwei Punkte, so dass sie für ein paar Minuten verdunstet.
  3. Wir setzen wieder bei mittlerer Hitze und gießen die Brühe, bis sie den Reis bedeckt.
  4. Wir rühren uns langsam und lassen es anfangen zu tun. Jedes Mal, wenn Sie die Brühe aufnehmen, müssen Sie sie wieder abdecken. Wenn sie ausgeht, fügen Sie Wasser hinzu (wir prüfen dann, wie es mit Salz geht).
  5. Je nach Reissorte kann das Kochen 15 bis 30 Minuten dauern.
  6. Wir testen nach und nach und fügen bei Bedarf Brühe oder Wasser hinzu. Denken Sie, dass wir nach einer Brühe suchen und nicht nach einem trockenen Aspekt.
  7. Wenn Sie den Reis genau an der gewünschten Stelle haben, fügen Sie den Frischkäse hinzu.
  8. Wir rühren, um sehr gut zu mischen, damit es gleichmäßig ist.
  9. Wir versuchen, Salz bei Bedarf zu korrigieren und sofort zu servieren, bevor es zu trocknen beginnt … Fertig.

Es ist am besten, es sofort zu essen. Das Risotto ist besonders lecker, wenn es gerade hergestellt wurde und immer noch den charakteristischen charakteristischen Eintopf hat.

Wie Sie sehen, ist Reis eine unerschöpfliche Quelle für Rezepte und Möglichkeiten. Wenn Sie es auf diese Weise mit Brühe und nach und nach zubereiten, nimmt es außerdem den Geschmack der anderen Zutaten auf und ist köstlich. Lecker.

Verpassen Sie kein Detail bei dieser schrittweisen Zubereitung von Fotos von Kürbisrisotto und Blauschimmelkäse-Rezept

Tipps für ein leckeres Risotto

  • Kaufen Sie keinen Reis, versuchen Sie, einen speziellen Reis für Risottos zu kaufen. In den Zutaten schlage ich zwei vor, aber Sie können die Marke kaufen, die Sie wollen. Der Reis ist an seinem Punkt, wenn er außen zart und innen härter ist. Sie können es auch versuchen, so dass Sie feststellen werden, dass es al dente ist.
  • Der Käse, egal welcher Art, wird am Ende hinzugefügt. Nehmen Sie den Auflauf vom Herd und mischen Sie ihn unter leichtem Rühren. Ziel ist es, dass der Käse mit der eigenen Wärme schmilzt, die der Auflauf noch konserviert.
  • Das Risotto sollte nicht locker sein. Im Gegenteil, die Reiskörner müssen leicht miteinander verbunden sein und ein cremiges Gefühl haben, ohne jedoch Brühe zu sein.
  • Die Brühe sollte immer heiß und Topf für Topf hinzugefügt werden, auf Anfrage für den Reis. Ich empfehle, dass Sie es erhitzen, sobald Sie anfangen, die Zwiebel zu pochieren.
  • Zuerst müssen Sie genügend Brühe hinzufügen, damit der Reis bedeckt ist, aber nicht schwimmt. Dann fügen wir Topf zu Topf hinzu, während der Reis den vorherigen absorbiert.
  • Während der gesamten Zubereitungszeit muss der Reis entfernt werden. Es soll Ihnen helfen, die Stärke freizusetzen und zu verhindern, dass sie anhaftet, wenn die Flüssigkeit ausgeht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.