Brot, Teig und Teig Rezepte für Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Kuchen mit Frühlingsfrüchten. Schritt für Schritt Rezept

Kuchen mit Frühlingsfrüchten. Schritt für Schritt Rezept

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,8 € / Person

Hallo, Begleiter der Küche. Wir sind bereits im Frühling und ich habe den Kühlschrank voller Obst der Saison. Deshalb habe ich dieses Wochenende beschlossen, einen Kuchen zu backen, der im vorherigen Empanadas-Kurs sehr erfolgreich war. Ich denke, die Kombination aus Äpfeln, Erdbeeren und Bananen ist köstlich, also ist es einer dieser Kuchen, der normalerweise nichts mehr übrig hat. Wenn ich zwei gemacht hätte, wäre jetzt nichts mehr übrig. Sein Geheimnis liegt vor allem in der Fruchtfüllung, die in der Mikrowelle und mit anschließender Hilfe des Ofens zu Kompott wird. Die Mischung aus Blätterteig und Frucht ist unglaublich, und sobald Sie einen halb knusprigen Bissen geben, gleitet der gesamte Fruchtsirup … es muss nicht weitergehen, oder?

Meiner Meinung nach ist dieser Kuchen besser frisch zubereitet, etwas warm, so dass das Aroma von frisch gebackenen Früchten ausstrahlt. Ich versichere Ihnen, dass es ein exquisites und delikates Dessert mit einem Geschmack ist, der dem Apfelstrudel sehr ähnlich ist, aber weicher und mit einem weniger knusprigen Teig. Ich überlasse das Rezept und gute Woche allen.

Zubereitung der Obstkuchen:

  1. Um die Füllung vorzubereiten, müssen wir die Äpfel schälen und in mittlere Stücke oder Blätter von ungefähr 1 cm schneiden. Wir werfen das Herz der Frucht weg.
  2. In einem mikrowellengeeigneten Behälter enthalten wir die Fruchtstücke, 2 Esslöffel Zucker, einen Esslöffel Zimt und einen halben Esslöffel Kardamom, Muskatnuss und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer. Diese letzten drei Gewürze verleihen der Frucht eine unglaubliche Intensität. Wir fügen auch einen Esslöffel Vanille-Essenz hinzu und rühren von Hand, damit sich alle Aromen gut mischen. Auch ohne Backen riecht es nach Sterben.
  3. Wir stellen den Behälter mit angelehntem Deckel für 15 Minuten auf Hochleistung. Wir erhalten die pochierten Fruchtstücke mit dem ganzen Geschmack und Aroma der Gewürze. Abkühlen lassen und reservieren.
  4. Während wir die Äpfel im Mikro haben, waschen wir die Erdbeeren und schneiden sie in Würfel. Ebenso schälen wir die Bananen und schneiden sie in ca. 1 cm große Scheiben. Wir reservieren alles in einer Schüssel, diese werden nicht durch das Mikro gehen, weil sie püriert würden und wir die Stücke finden wollen.
  5. Wir stellen einen Topf auf, um das Feuer mit etwas Wasser zu erhitzen. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Beeren hinzu und lassen Sie sie 1 Minute lang auf dem Feuer. Vom Herd nehmen und weitere 5 Minuten im Wasser ruhen lassen, bis sie abgekühlt sind. Abgießen und zu den Erdbeeren und Bananen geben.
  6. Wir heizen den Ofen auf 220º vor, damit er Temperatur nimmt.
  7. Nehmen Sie den Blätterteig heraus, den wir im Kühlschrank haben, er muss sehr kalt sein. Ich habe den Teig nicht vorbereitet, weil ich keine Zeit hatte, ich habe einen verwendet, der bereits gedehnt ist, 2 Blätter.
  8. Wir haben verschiedene Möglichkeiten, den Blätterteig zu verteilen. In diesem Fall habe ich eine kreisförmige Silikonform verwendet, wie Sie auf den Fotos sehen können. Wenn ich Silikonformen verwende, ist kein Backpapier erforderlich. Wenn Sie nicht haben, können Sie die Ofenplatte verwenden und dort muss mit Backpapier abgedeckt werden. Wenn Sie das Backblech benutzen, verteilen Sie ein Blatt Blätterteig auf dem Backpapier, so einfach ist das.
  9. In jedem Fall müssen wir mehrmals mit einer Gabel stechen, um ein Anheben der Basis zu verhindern, da sie sonst anschwillt und sich Ballons bilden, die wir nicht wollen.
  10. Mit der Mischung aus Äpfeln, Erdbeeren, Bananen, Beeren, Gewürzen und Zucker füllen, mit einem Löffel flach drücken und die gesamte Blätterteigbasis mit Ausnahme der Seiten bedecken.
  11. Wir bedecken mit dem zweiten Blatt Blätterteig und schließen die Ränder, indem wir mit den Fingern drücken, damit es gut versiegelt ist. Wir stechen die gesamte Oberfläche mit einer Gabel ein und bestreichen das geschlagene Ei mit etwas Milch und ein paar Esslöffeln der Flüssigkeit, die wir für die Früchte reserviert haben. Die gesamte Oberfläche mit Zucker bestreuen, so dass beim Backen eine Kruste entsteht.
  12. Wir führen in einem vorgeheizten Ofen bei 220º ein und backen bei 200º ungefähr 20-25 Minuten oder bis die Oberfläche gut gebräunt ist. Wenn Sie feststellen, dass es übermäßig bräunt, senken wir die Temperatur ein wenig oder bedecken es mit etwas Aluminiumfolie.
  13. Aus dem Ofen nehmen und etwas erwärmen lassen, dazu ein wenig Vanilleeis oder englische Sahne. Dieser warme Kuchen ist aufgrund des Aromas, das von der Füllung ausgeht, etwas Spektakuläres. Du wirst es mir sagen.

Kuriositäten:

Blätterteig, Gebrauchsanweisung und Backen:

  • Zum Backen von Blätterteig sollte der Ofen niemals kalt sein , die Butter im Teig schmilzt und der Blätterteig geht nicht auf oder funktioniert nicht gut.
  • Bevor wir den Blätterteig in den Ofen geben, müssen wir ihn mit einer Gabel einstechen. Es ist äußerst wichtig, dass Sie den Ofen während des Backens nicht öffnen, da das Verringern der Temperatur dazu führen kann, dass der Teig abfällt und nicht wie erwartet herauskommt.
  • Das Dehnen und Falten muss immer mit sehr kaltem Teig erfolgen. Bewahren Sie es immer im Kühlschrank auf, bis es verwendet wird, wie Sie sehen können, habe ich die Tortenabdeckung erst am Ende entfernt.
  • Wir müssen vermeiden, den Blätterteig zu stark zu manipulieren, damit er nicht aushärtet, reißt und nicht richtig gekocht wird. Versuchen Sie, es genau richtig zu dehnen und zu formen.
  • Die ideale Temperatur zum Backen des Blätterteigs liegt zwischen 200 und 225 ° C, nicht mehr und nicht weniger. Bei niedrigerer Temperatur erhalten Sie kein gutes Ergebnis und bei höherer Temperatur brennen Sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.