Fisch- und Meeresfrüchte- Rezepte Tapas- und Vorspeisenrezepte

Kabeljau-Omelett

Kabeljau-Omelett

Die Info.

  • Einfach
  • 20 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,45 € / Person
  • 221 kcal pro 100 g.

Wie man ein Kabeljau-Omelett macht .

Wer mag kein gutes Omelett? Selten ist es, jemanden zu finden, der diese spanische Delikatesse nicht liebt.

Neben dem typischen Kartoffelomelett  oder einem gefüllten Omelett kann eine Vielzahl davon mit den unterschiedlichsten Zutaten hergestellt werden, und auch bestimmte Fische wie Seehecht oder Kabeljau passen hierher .

Es ist ein großartiges Rezept , einen kleinen Kabeljau zu verwenden, den wir von einem anderen Rezept übrig haben, obwohl das Kabeljau-Omelett  auch eine gastronomische Einrichtung für sich ist.

Sobald ich seinen Namen höre, bewegt sich mein Geist zur Cidre-Saison des Baskenlandes, wo es ein wesentliches Gericht auf den Menüs der  baskischen „Sagardotegien“ ist .

Dieser Name kommt von Sagarra (Apfel) + Ardoa (Wein) + Tegi (Ort). Jedes Jahr beginnt die Cidre-Saison in den drei Provinzen des Baskenlandes von Mitte Januar bis Mai mit dem Ruf “Txotx!”.

In den Bauernhäusern wird der erste Apfelwein, der aus den “Kupelas” (Fässern) kommt, verkostet und von einem guten Mittag- oder Abendessen begleitet: Apfelweinwürste, Kabeljau mit Paprika, Ochsensteak und natürlich  Kabeljauomelett .

Diese Tradition hat ihren Ursprung in den Kunden, den Besitzern von Bars und den Mitgliedern der gastronomischen Gesellschaften, die früher zu den Bauernhäusern kamen, um den Apfelwein “in situ” zu probieren, bevor er in Flaschen abgefüllt und vermarktet wurde. Sie nahmen das Essen von zu Hause mit und organisierten große Abende rund um den Apfelwein.

Es ist bereits heute sehr weit verbreitet und offen für die Teilnahme aller, die teilnehmen möchten.

Wenn Sie in diesen Monaten das Baskenland besuchen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine ” Sagardotegia ” zu besuchen , den natürlichen Apfelwein und ein köstliches Kabeljau-Omelett zu genießen.

Zubereitung der Kabeljau-Omelett-Basis

  1. Ich empfehle Ihnen zu lesen, wie man Kabeljau entsalzt, bevor Sie mit dem Rezept beginnen .
  2. Hier haben Sie alle Tipps, damit das Rezept aus 10 Punkten kommt. Noch hier ist eine kleine Zusammenfassung.
  3. Wir werden den Kabeljau leicht kochen und dabei eine kleine Blanchierung verwenden, damit wir ihn leicht abbauen können.
  4. In einen Topf geben wir Wasser zum Erhitzen und fügen unser Stück Dorschlende hinzu.
  5. Immer mit der Haut nach oben und mit einem Wasserfinger bedeckt. Wenn die ersten Blasen beginnen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  6. Den Knoblauch sehr fein hacken, die Zwiebel in Julienne-Streifen und den Pfeffer in gleich große Stäbchen. Gießen Sie in einer breiten Pfanne Olivenöl und braten Sie den gehackten Knoblauch.
  7. Sobald es zu „tanzen“ beginnt (über das Öl bewegen), den Pfeffer hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Es ist ein “härteres” Gemüse als Zwiebel und braucht mehr Zeit.
  8. Dann fügen Sie die Zwiebel hinzu, salzen nach Geschmack und kochen alles zusammen bei mittlerer Hitze für weitere 10 Minuten.
  9. Während das Gemüse kocht, entfernen Sie den Kabeljau aus dem Wasser und beginnen Sie, die Haut und die Knochen zu trennen. Sie werden sehr leicht herauskommen.
  10. Wir werden die Kabeljauflocken behalten, die wir in kleine Stücke zerbröckeln, damit wir sie später in einem Bissen perfekt essen können.

Zubereitung des Kabeljau-Omeletts

  1. Sobald das Gemüse pochiert ist, fügen Sie den Kabeljau hinzu und braten Sie das Ganze 3-4 Minuten lang an. Die frische Petersilie fein hacken und darüber streuen.
  2. Schlagen Sie die Eier und salzen Sie sie leicht (eine Prise reicht aus). Wir legen sie in die Pfanne und lassen sie bei mittlerer Hitze gerinnen.
  3. Wir falten das Omelett auf sich selbst, als würden wir ein französisches Omelett zubereiten.
  4. Wir kochen es auf beiden Seiten und entfernen es, wenn es den Punkt erreicht, den wir am meisten mögen, mehr oder weniger geronnen. Meine Empfehlung ist, dass Sie nicht zu viel ausgeben, Sie können es mehr genießen, wenn es sehr zart ist.
  5. Vorsichtig geben wir es auf einen Teller oder eine Platte und es ist bereit zu schmecken. Sie können es mit dem Salat begleiten, den Sie mögen, zum Beispiel mit zarten Trieben von Lammsalat und Rucola.

Dieses Omelett ist ideal als erster Gang, für ein leichtes Abendessen und sogar um es im “Tupper” zur Arbeit zu bringen. Und es wird ein perfektes Rezept für die Fastenzeit, in der Kabeljau der Protagonist ist.

Ich ermutige Sie, weitere Rezepte für Tapas, Snacks und Pinchos zu besuchen , die  perfekt für einen unvergesslichen Abend mit Ihnen geeignet sind.

Die Rezepte Meeresfrüchte  sind perfekt für den Austausch mit Freunden und Menschen, die Sie wollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.