Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Jijona Nougat gebratene Milch

Jijona Nougat gebratene Milch

Die Info.

  • Halb
  • 30 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 321 kcal pro 100 g.

Wie man gebratene Milch mit Nougat zubereitet .

In diesen Daten ist das Nougat von Jijona einer der Hauptakteure.

Jedes Jahr schlage ich ein spezielles Dessert vor, um Ihre Gäste zu überraschen. In diesem Jahr wird die berühmte gebratene Milch gestimmt  , die Sie zuvor zubereitet haben können, um Last-Minute-Belastungen zu vermeiden.

Zusätzlich zum Genuss des Jijona / Xixona-Nougats in seinem traditionellen Format können wir damit auch köstliche Desserts zubereiten.

Aus Cremes , Pudding Mousses , Keksen Kuchen , Pudding, Pudding,  Eis … eine Zutat, die viel Spiel gibt und jedes Dessert bereichert, das wir ohne Zweifel herstellen.

In Anlehnung an diese Linie finden Sie hier eine Anspielung auf ein traditionelles Dessert in ganz Spanien, ein sehr weihnachtliches Rezept wie gebratene Milch von Jijona Nougat .

In Galizien ist es praktisch obligatorisch, mehrere Desserts in Festmahlzeiten zu haben.

Es gibt das ganze Jahr über sehr typische karamellisierte gebratene Milch , daher eignet sich dieses Rezept hervorragend für Menüs zu Weihnachten.

Zubereitung von gebratener Nougatmilch

  1. Wir trennen ein wenig Milch (150 ml) in einer Tasse und erhitzen den Rest bei mittlerer Hitze in einem Topf.
  2. Wenn es heiß wird, fügen Sie den Jijona Nougat in Würfeln von ca. 2 cm hinzu.
  3. Mit der Hitze löst sich der Nougat allmählich auf und mischt sich mit der Milch. Wir können den Prozess mit Hilfe einer Gabel ein wenig beschleunigen und die Nougatstücke zerkleinern, damit sie sich leichter auflösen.
  4. Während die Mischung erhitzt wird, nutzen wir die Gelegenheit, um mit den restlichen Zutaten zu arbeiten.
  5. In der Milch, die wir reserviert hatten, schmelzen wir die Maisstärke und helfen mit einer Gabel oder Stangen, damit sie sich gut in die Milch einfügt und keine Klumpen entstehen. Bei Bedarf tippen wir mit dem Mixer darauf.
  6. Wir trennen das Eigelb von den Weißen. In einer Schüssel schlagen wir das Eigelb und fügen nach und nach den Zucker hinzu, während wir mit einigen Stäben immer in die gleiche Richtung schlagen.
  7. Jetzt fügen wir nach und nach die Milch-Maisstärke-Mischung hinzu, während wir mit den Stangen umrühren und darauf achten, dass keine Klumpen entstehen. Wir wollen, dass es eine homogene Mischung ist. Wir behalten uns vor.
  8. Wir kehren jetzt mit dem Auflauf zurück. Wir haben überprüft, dass der Nougat vollständig zerfallen ist und die Milch nun die Farbe des Nougats angenommen hat.
  9. Wenn wir ein Stück sehen, das Widerstand geleistet hat, können wir ihm bei niedriger Geschwindigkeit einen Hauch eines Mischers geben.
  10. Wenn die Nougatmilch zu kochen beginnt, vom Herd nehmen.
  11. Die Mischung nach und nach in die Schüssel geben und mit einigen Stäben (in die gleiche Richtung) umrühren.
  12. Um uns nicht zu verbrennen, dürfen wir nicht aufhören, uns zu bewegen.
  13. Wir werden überprüfen, wie es sich verdickt und die richtige Textur erreicht, wie ein dickes Bechamel .

Gebratene Nougatmilchform

  1. Wenn es eingedickt ist, wählen wir ein flaches Tablett mit einer kleinen Höhe von ca. 4 cm, auf dem wir die gebratene Milchmasse verteilen.
  2. Normalerweise ist dies nicht erforderlich, aber wenn Sie es vorziehen, können Sie die Quelle mit etwas Butter bestreichen.
  3. Idealerweise sollten wir eine Höhe von 1 cm Teig haben, mehr oder weniger wie ein Finger.
  4. Diese Mischung benötigt ihre kalte Zeit, um Gestalt anzunehmen und fest zu werden. Daher ist es am besten, sie am Tag vor dem Verzehr zuzubereiten.
  5. Wenn Sie nicht weiterkommen, empfehle ich mindestens 4 Stunden Pause im Kühlschrank.
  6. Wir behalten es uns vor, es mit einer transparenten Folie abzudecken, damit die Oberfläche nicht austrocknet und verkrustet.
  7. Sobald der Teig kalt und kompakt ist, ist er bereit für den letzten Punkt: den Teig.

Schlagen, Braten und endgültige Präsentation von gebratener Milch

  1. Wir gießen ca. 100 g ein. Mehl in einem Teller und in einem anderen schlagen wir 3 Eier.
  2. Wir schneiden den Teig in beliebige Rechtecke, zwischen 3 und 5 cm auf jeder Seite. Wir können sie quadratisch, rechteckig oder sogar würfelförmig machen.
  3. Wir gehen zuerst durch Mehl, dann durch das Ei und braten in sehr heißem Öl (ohne zu rauchen) auf beiden Seiten.
  4. Es ist besser, einige Portionen gleichzeitig zu braten, um die Temperatur des Öls nicht zu senken.
  5. Auch damit einige Teile nicht zusammenkleben. Wenn sie golden sind, entfernen und auf saugfähigem Papier aufbewahren, wodurch das überschüssige Öl freigesetzt wird.
  6. Vor dem Servieren am Tisch machen wir eine Mischung aus Zucker (weiß oder braun) und Zimtpulver.
  7. Über die gebratene Milch und auf den Tisch streuen.

Ein sehr weihnachtliches Dessert und ich versichere Ihnen, dass Sie in Ihren Menüs für diese Daten triumphieren werden!

Tipps für eine gebratene Milch mit leckerem Nougat

  • Die Zubereitung ähnelt dem traditionellen Rezept, obwohl die Mengen beim Einarbeiten des Jijona-Nougats ein wenig variieren.
  • Das Nougat ist von November bis Ende Januar in Geschäften und Supermärkten erhältlich, aber dies ist kein Hindernis, um es den Rest des Jahres zu genießen.
  • Wir können es problemlos einfrieren, es reicht aus, es direkt mit transparenter Folie zu umwickeln. Zu Hause frieren wir normalerweise die gesamte Tablette oder in zwei Hälften ein.
  • Wir können auch gebratene Milch vor dem Braten einfrieren. Wir schneiden es in Rechtecke, führen es leicht durch Mehl und frieren es dann in Film eingewickelt ein, damit wir es zur Verfügung haben, wenn wir Lust dazu haben.
  • Nach dem Auftauen gehen wir durch Mehl, Ei und sind bereit, wieder zu braten, ein sehr praktisches Dessert!

Leave a Reply

Your email address will not be published.