Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Jijona Nougat

Jijona Nougat

Die Info.

  • Halb
  • 45 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 0 € / Person
  • 543 kcal pro 100 g.

Wie man aus Jijona Nougat macht . Neben dem Polvorón und dem Marzipan ist der Nougat eine der repräsentativsten traditionellen Weihnachtssüßigkeiten in Spanien.

Von allen Sorten, die wir heute finden können, ist der Jijona Nougat einer der Klassiker, der allen Arten von Moden und Strömungen widersteht. Es ist selten, dass es bei Weihnachtsfeiern nicht in unseren Häusern vorhanden ist.

Das Jijona-Nougat ist auch unter dem Namen „ weiches Nougat “ bekannt, im Gegensatz zum harten Nougat, das Alicante ist. In meinem Haus wurden sie immer als weicher und harter Nougat bezeichnet, und ich spüre, dass viele von Ihnen sie gleich nennen, irre ich mich?

Wie dem auch sei, dies sind die beiden klassischsten Nougats von allen, und wie die große Mehrheit der Süßigkeiten, deren Zutaten Mandeln und Honig enthalten, kamen sie im Mittelalter mit muslimischer Herrschaft in unser Land, obwohl die spanische Version des Nougats dies nicht tat Es wurde bis zum 15. Jahrhundert in Alicante geboren.

Die Wahrheit ist, dass es einfach und schnell ist, diese süße Mandel zu Hause zuzubereiten. Die Zutaten, die wir brauchen, sind sehr einfach, daher ist es ein Kinderspiel, sie zu finden, und es ist kein seltsames Gerät erforderlich, ein weiterer Punkt, um sich darauf einzulassen.

Wir haben eine spezielle Nougatform verwendet, aber Sie können eine Pflaumenkuchenform oder sogar einen in zwei Hälften geschnittenen Milchstein verwenden . Phantasie an die Macht!

Das heißt, es gibt nichts mehr hinzuzufügen, als dass das hausgemachte Jijona-Nougat zu Weihnachten nichts mit dem industriellen zu tun hat. Die Textur ist die weichste und kann weicher sein, aber wenn Sie einer von denen sind, die die Industrie so weit wie möglich nachahmen möchten, reicht es aus, die Menge an Mandeln zu erhöhen.

Ändern Sie natürlich nichts anderes, damit der Geschmack nicht variiert. Sie werden ein erhabenes hausgemachtes Jijona Nougat haben, das den Weihnachtstisch begleitet.

Vorbereitung der Basiscreme für das Jijona Nougat

  1. Wir erhitzen eine breite Pfanne und gießen die gemahlene Mandel hinein. Wir rösten bei mittlerer Hitze und rühren ständig um, damit es nicht brennt. Wir wollen nur, dass es braun wird, also pass auf. Sobald es Farbe annimmt, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie sie erwärmen.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, den Honig mit dem Zucker zu erhitzen, bis sich dieser auflöst. Wir werden es in einem Topf bei schwacher Hitze tun, gelegentlich umrühren und sicherstellen, dass es nicht karamellisiert. Sobald Sie fertig sind und Honig und Zucker gut zusammengeführt haben, schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie sie leicht erwärmen.
  3. In der Zwischenzeit trennen wir das Weiß vom Eigelb und bewahren es für eine andere Verwendung auf. Wir haben die Weißen geschlagen.
  4. Wir nutzen auch die Gelegenheit, die Zitrone gut zu waschen, trocken und fein zu reiben.
  5. Übertragen Sie die Honig-Zucker-Mischung in einen tiefen und breiten Behälter und fügen Sie das Weiß hinzu. Wir schlagen ungefähr 10 Minuten lang kräftig, um sicherzustellen, dass alle Klumpen, die aufgrund der Hitzeeinwirkung austreten, verschwinden.
  6. Als nächstes fügen wir den gemahlenen Zimt, die Zitronenschale und die Mandel hinzu. Wir mischen gut und für die notwendige Zeit, damit alle Zutaten gut integriert sind.

Form und Präsentation des Jijona Nougat

  1. Wir erhalten eine Paste, mit der man anfangs nur schwer arbeiten kann, aber wenn wir unsere Hände benutzen (sehr sauber), können wir im selben Behälter kneten und uns schneller bewegen.
  2. Fetten Sie die Nougatform mit etwas Pflanzenöl ein, streichen Sie den Boden und die Seiten ein und füllen Sie sie mit der Mischung. Wir verteilen uns auf der gesamten Oberfläche und verdichten zunächst von Hand und später mit der Rückseite eines gefetteten Löffels.
  3. Sobald sich die Nougat-Tablette gebildet hat, lassen wir sie mindestens drei oder vier Stunden im Kühlschrank ruhen, damit sie Konsistenz erhält. Zum Zeitpunkt des Entformens entfernen wir es und geben den Seiten und dem Boden etwas Wärme, um es einfacher zu machen.
  4. Wir können die Form auch mit Pergamentpapier auskleiden und einfach herausziehen. Schmecken. Das Wichtigste ist, das Nougat zu entformen, zu hacken und zu genießen.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich zeige, wie man dieses Jijona-Nougat-Rezept zubereitet . Verpassen Sie kein Detail, damit es perfekt herauskommt.

Tipps für ein leckeres Jijona Nougat

  • Die einzige Schwierigkeit bei der Zubereitung von hausgemachtem Jijona Nougat besteht darin, alle Zutaten gut zu mischen. Wenn wir unsere Hände benutzen und es ruhig angehen, sollten wir kein Problem haben.
  • Anstatt gemahlene Mandeln zu verwenden, können wir ganze geschälte und rohe Mandeln verwenden, sie rösten und dann mahlen. Dies kann kompliziert sein, denn wenn wir die Mandel passieren, verlieren wir ihre Öle und es ist etwas, das wir vermeiden müssen.
  • Wenn Sie es zu Hause wagen, empfehlen wir, dass Sie es nach und nach mahlen (nicht mahlen) und immer darauf achten, dass es keine Paste bildet.
  • Es gibt Leute, die gerne kleine Mandelstücke auf der Tablette finden. Dazu müssen Sie nur darauf achten, die Mandel nicht übermäßig zu mahlen.
  • Wenn Sie gemahlene Mandeln verwenden, entfernen Sie eine kleine. Alle Zutaten und Produkte müssen von höchster Qualität sein. Auf diese Weise können wir ein wahres Juwel des gastronomischen Handwerks (ca. 20 Gramm) genießen und geröstetes Mandelgranulat ersetzen.
  • Schließlich empfehlen wir die Verwendung von Zutaten höchster Qualität. Auf diese Weise können wir ein wahres Juwel des gastronomischen Handwerks genießen, das Jijona Nougat .

Leave a Reply

Your email address will not be published.