Articles

Herbstgemüse

Welches Gemüse empfehlen wir diesen Herbst?

Wie ich Ihnen bereits gelegentlich gesagt habe, ist das Essen von saisonalen Lebensmitteln der Schlüssel zu Ihrer Ernährung und Ihrer Tasche.

Derzeit können wir im Super fast das ganze Jahr finden, aber was sind die Lebensmittel, die wir in jeder Jahreszeit essen sollten?

Damit Sie anfangen oder weiter lecker essen können, sage ich Ihnen all das Gemüse, das im Herbst seine maximale Pracht genießt, damit Sie auch Ihre maximale Pracht genießen können. Etwas beachten!

Vorteil

Wenn wir Gemüse und Gemüse in der Saison konsumieren, können wir ihre Nährstoffe und Mineralien zusätzlich zu der Textur, dem Geschmack und dem Aussehen, die sie haben, wenn sie in vollem Gange sind, voll ausnutzen.

Besonders im Herbst, einer Jahreszeit, die als Erkältungssaison bekannt ist, können Sie durch die Einnahme dieser saisonalen Produkte nicht in die meisten (wenn nicht alle) fallen, indem Sie alle Vitamine zu sich nehmen, die zur Bekämpfung dieser plötzlich auftretenden Erkältung erforderlich sind.

Zusätzlich zu diesen Vorteilen sollten Sie wissen, dass das Gemüse, das Sie im Herbst essen, seinen natürlichen Kreislauf respektiert hat, ohne etwas zu verwenden, um seine Wachstumsrate zu verändern.

Und wenn Ihnen das alles zu wenig erscheint, ist der Preis in der Saison immer wettbewerbsfähiger als der von Gemüse, das nicht in der Saison ist.

Es sind alles gute Nachrichten!

Das Spitzengemüse des Herbstes

Wenn ich den Herbst für etwas liebe, zusätzlich zu seinen Sonnenuntergängen und dem Petrichor, dann zweifellos, weil es eine Jahreszeit von Cogumelos (Pilzen) ist . Sie sind der Star des Herbstes. Ihr Beitrag an Mineralien und ihre sehr geringen Kalorien machen sie zur Basis jedes Herbstgerichts, in Eintöpfen, Rührei, in was auch immer Sie wollen.

Wie der Kürbis, der weit über Halloween oder Samain hinaus in diesen Monaten seinen Ruhm genießt.

Fast am Ende der Sommersaison und zu Beginn der Herbstsaison sind der rote Pfeffer und die Auberginen die besten auf dem Feld. Die Blumenkohlfreundin , die seit ihrer Kindheit keine sehr gute Presse hatte und die wir jetzt lieben, genießt auch ihre Herbsttugenden.

Man könnte sagen, der Kürbis ist die Königin des Herbstes, die dank Halloween so berühmt ist, dass sie uns viele köstliche gastronomische Möglichkeiten bietet. Natürlich können Sie sie auf unserem Blog genießen, Ideen ein Gogó, um an Ihrem Tisch erfolgreich zu sein.

Ich werde Ihnen sagen, was Sie in diesen Monaten mit allen machen können, wenn Sie zu Hause bleiben und das Kochen so sehr in der Stimmung ist.

Pilze

  • Gehen Sie für Pilze aus und finden Sie sie! Das passiert im Herbst. Pilze sind reich an Vitamin C, B und D und Mineralien wie Kalium und enthalten viel Wasser und Ballaststoffe.
  • Wenn Sie wie die Eintöpfe können Sie einige bereiten Frikadellen mit Pilzen , ein f ricandó , ein Kaninchen mit Pilzen oder einige Kichererbsen mit Seeteufel und Pilzen.
  • Wenn Sie Kroketten lieben , wissen Sie , dass Pilze eine Delikatesse sind, und im Fall von Risotto passiert dasselbe. Diese Textur, die dank einer guten Brühe und guten Pilzen erreicht wird, hat keinen Namen.

Der Kürbis

  • Wenn sie dir Kürbisse geben, hoffe ich, dass es im Herbst ist, wenn sie die reichsten sind . Wer kennt sie nicht Lust Kürbiscreme in diesen Tagen? Mmmmm. Es ist reich an Vitamin C, A und E und hilft unserer Abwehr, Erkältungen zu bekämpfen , wie ich Ihnen oben sagte.
  • Seine Beta-Carotine und Ballaststoffe machen es in jedem Rezept sehr leicht und es hat auch einen sehr niedrigen Kalorienindex, fast 25 pro 100 Gramm, das heißt sehr wenig.
  • Wenn der Süße dich behandelt, ist der Kürbis dein Verbündeter. Seine Süße macht es perfekt für Desserts wie Kürbiskuchen oder Muffins .
  • Wenn Sie salziger sind als alles andere, werden Sie einige Rebhühner mit Kürbis und Apfel begeistern. Sie werden dir Kürbisse geben, aber du wirst Rebhühner essen …
  • Und diejenigen unter Ihnen, die ein Fan von Reis sind, natürlich wird es auch die Kürbisversion von Risotto lieben, mit oder ohne Käse .

Karotte

  • Ich weiß nicht, ob Sie bemerkt haben, dass es in letzter Zeit bei Karotten wie bei Tomaten passiert, dass es für sie sehr schwierig ist, wirklich wie Karotten zu schmecken. Das Problem kann sein, dass wir sie essen, wenn sie nicht spielen. Es ist Herbst.
  • Sie sind reich an Wasser, Vitamin A und B, Mineralien und guten Hydraten . Sie haben Kalium, Magnesium und Kalzium und ihre orange Farbe ist auf Carotine zurückzuführen (die auch auf das Melanin des Körpers wirken).
  • Die Karottensaison beginnt im Mai und endet im Januar. Bereiten Sie also Karottencremes , einen Fleischeintopf mit Karotten und Kartoffeln oder eine Gemüsesuppe zu . Wenn Sie Kürbis und Karotte setzen, werden Sie voll machen.
  • Wie Kürbis ist Karotte perfekt für Desserts wie Karottenkuchen oder Apfel-Karotten-Strudel , was herrlich ist. 
Rezept für gebratene Artischocken oder knusprige Artischocken. Leckere Vorspeise.

Artischocke

  • Das ganze Jahr auf dich warten. Wie ich Artischocken mag, ich wünschte, sie wären das ganze Jahr über gut, aber nein. In der Tat sind Artischocken außerhalb der Saison nicht so leicht zu finden.
  • Sie sind Freunde der Entgiftungs- und Entgiftungsdiäten im Allgemeinen , helfen nicht nur Cholesterin und bekämpfen Verstopfung aufgrund ihres hohen Fasergehalts.
  • Sie können sie in Sauce geschlagen , gebraten und knusprig , in Reis mit Rippen nach valencianischer Art, eingelegt, mit Bechamel , mit Garnelen , mit Schinken und hart gekochtem Ei und was auch immer Sie sich vorstellen können.
  • Essen Sie auf jeden Fall Artischocken, alles was Sie können, und genießen Sie die Vorteile und den Geschmack.

Süßkartoffel

  • Die Kartoffel ist seit einigen Jahren in Mode gekommen, die Süßkartoffel, der knollensüße Geschmack, der jetzt auch Hipster zu Chips machen kann, ist sehr reich an Vitaminen und Kohlenhydraten.
  • Es ist kraftvoll und verleiht Ihren Weinen eine süße und dicke Note, die Sie nicht verpassen dürfen.
  • Von der klassischen gebackenen Süßkartoffel bis zu unseren Star-Desserts mit dieser Knolle, einem Süßkartoffel-Zimt-Kuchen oder Krapfen , die Sie sprachlos machen. Probieren Sie es zu Hause aus und sagen Sie mir, wie es ist.
  • Sie können es auch im Ofen kochen, z. B. Kartoffeln oder Pommes mit Rosmarin und doppeltem Braten.

Distel, Sellerie und Lauch

  • Sie gehören zu den Top Drei des grundlegenden Herbstes. Sellerie für seinen hohen Gehalt an Ballaststoffen, Antioxidantien, Vitaminen und antibakteriellen und reinigenden Eigenschaften.
  • Und die Zigarre und Distel für ihren hohen Gehalt an Vitamin C, Eisen und Kalzium .
  • Diese drei werden Ihre perfekten Verbündeten in jeder Brühe sein. Sie geben ihm Solidität, Körper und Substanz.
  • Sie können Disteln in Sauce oder Vichyssoise machen , um die Saison zu eröffnen.

Collard, Blumenkohl und Brokkoli

  • Diese drei Schwestern der Kreuzblütlerfamilie leben im Herbst wie Pedro um ihr Haus bis zum Ende des Winters. Es gibt einige Vorteile.
  • Von seinem hohen Gehalt an Vitamin A und C bis zu der geringen Menge an Fett (fast Null) und seinem Reichtum an Kalium und Magnesium.
  • Als wir klein waren, haben wir sie alle gehasst und es gibt Gaumen, die ihren Geruch oder ihre Textur immer noch nicht unterstützen, aber ich mag sie immer mehr und zum Glück finden wir sie in vielen Rezepten wie gebackenen Blumenkohl , Blumenkohlpizza (alles eine Erfindung, die Sie ausprobieren müssen ) oder eine portugiesische grüne Brühe mit Rübengrün oder Kohl.

Auberginen, Paprika und Zucchini

  • Fühlt sich jemand wie ein Braten? Diese drei Lebensmittel sind perfekt für ein solches Herbstrezept. Zusammen ergeben sie eine perfekte Mischung aus Vitaminen und Nährstoffen.
  • Auberginen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dem Cholesterin helfen und den Körper reinigen. Rote Paprika enthält Vitamin B6, Vitamin A, Vitamin C, Magnesium und Antioxidantien , und Zucchini enthält ein wenig von beidem: hohe Dosen von Antioxidantien, die wiederum zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.

Was kann man mehr vom Leben verlangen?

Magst du das? Teilt es!

Teilen Tweet Pin es Zu drucken

Erhalten Sie wöchentlich eine E-Mail mit neuen Rezepten und leckeren Empfehlungen.

Stellen Sie sich Pixels SL als Eigentümer von Recetasderechupete.com vor. Es verwendet die Daten, die Sie in diesem Formular angeben, nur, um Ihnen Blog-Updates zu senden. Wir behandeln Ihre Daten mit Respekt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung . Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und sich abmelden, indem Sie auf die Fußzeile einer E-Mail klicken, die Sie von dieser Website erhalten, oder indem Sie sich an [email protected] wenden. Leckere Rezepte verwenden Mailchimp als Plattform zum Versenden von E-Mails. Mailchimp ist durch das EU-US Privacy Shield-Abkommen abgedeckt, das vom Europäischen Datenschutzausschuss genehmigt wurde. Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an MailChimp übertragen werden, um sie gemäß den Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten .

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie mögen:

Kürbis. Eigenschaften, Vorteile und unsere besten Rezepte

Kürbis. Eigenschaften, Vorteile und unsere besten Rezepte

Rezepte und Essen für den Schulanfang oder die Arbeit

Rezepte und Essen für den Schulanfang oder die Arbeit

Kartoffeln. Kuriositäten und wie man sie hält

Kartoffeln. Kuriositäten und wie man sie hält

Leave a Reply

Your email address will not be published.