Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Hausgemachte Tomatenmarmelade

Hausgemachte Tomatenmarmelade

Die Info.

  • Einfach
  • 120 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,2 € / Person
  • 280 kcal pro 100 g.

Wie man Tomatenmarmelade macht . Ich präsentiere Ihnen ein Rezept, dessen Hauptbestandteil Tomate ist und das als Alternative zu Gazpacho oder Salmorejo dient , das während der Erntezeit konsumiert wird.

Die Herstellung von hausgemachten Marmeladen ist eine fantastische Option, um sich gesund zu ernähren, da sie keine Zusatzstoffe enthalten. Ideal ist es, wenn wir Tomaten zu Hause haben, da ihr Geschmack viel intensiver ist.

Tomaten müssen reif und in ausgezeichnetem Zustand sein, gut geschält und geschält. Mit diesem Rezept können wir sie länger aufbewahren und auf ganz originelle Weise genießen. Es ist fast ein Delikatessengeschäft, eine authentische hausgemachte Tomatenmarmelade .

Es ist ein sehr einfach zuzubereitendes Rezept, wie der Rest der Marmeladen, aber Sie werden angenehm überrascht sein von dem delikaten Geschmack, den die endgültige Mischung erhält. Ich empfehle Ihnen, es auf einer Scheibe guten Brotes zu probieren, es ist köstlich, begleitet von Käse oder Serrano-Schinken.

Es kann mit einigen aromatischen Kräutern wie Basilikum gewürzt werden. Ich sage Ihnen, dass ich es bei einem Abendessen mit Freunden, einigen nicht sehr Tomatenliebhabern, eingelegt habe und sie es geliebt haben. Ich hoffe du genießt es.

Tomatenzubereitung für Marmelade

  1. Wir müssen die Tomaten schälen und schälen. Um die Tomate gut zu schälen, ist es ideal, die Haut zu schneiden und einige Minuten lang zu blanchieren. So bleibt es praktisch in Ruhe und wir werden keine Überreste finden. Nach dem Schälen schneiden wir sie in Viertel und entfernen mit Hilfe eines Messers den gallertartigen Teil, in den die Samen eingewickelt sind.
  2. Sobald dies erledigt ist, erhalten wir ungefähr die Hälfte von dem, was wir ursprünglich gewogen haben. In diesem Fall hatten wir 1 kg Tomaten und wir haben 500 g erhalten. ohne Haut oder Samen.
  3. Wir schneiden es in nicht zu große Stücke, aber ohne es zu zerdrücken, und lassen die Stücke die Größe, die wir in der Marmelade finden wollen.
  4. In eine Schüssel geben und die Hälfte des Gewichts an Zucker hinzufügen, wobei 50% Weißzucker und brauner Zucker gemischt werden. Wir lassen es 1 Stunde ruhen.
  5. Wir schneiden die Zitrone, drücken sie aus und trennen 50 ml. das werden wir der Mischung hinzufügen. Wir behalten uns vor.

Zubereitung von Tomatenmarmelade

  1. Wir entfernen, um die Zutaten gut zu mischen, legen sie in einen Topf und zünden das Feuer an. Wir halten es 10 Minuten lang bei schwacher Hitze. Verbraucht diese Zeit fügen wir den Zitronensaft hinzu und lassen ihn 5 Minuten kochen.
  2. Zum Schluss senken wir die Hitze und lassen sie noch etwa 40 Minuten stehen, wobei wir gelegentlich umrühren, um ein Anhaften zu vermeiden.
  3. Die Marmelade ist fertig, wenn wenig Flüssigkeit vorhanden ist. Wir lassen sie nicht vollständig trocknen, da sie beim Abkühlen etwas dicker wird und zu hart sein kann.
  4. Wir gießen die Marmelade sehr heiß in Gläser, die in der Spülmaschine gut gewaschen sind, oder wenn wir es vorziehen, vorher gekocht, ziehen wir den Deckel gut fest und drehen die Gläser um, um das Vakuum zu erreichen. Sowohl die Behälter als auch die Deckel müssen zum Zeitpunkt der Verpackung vollkommen trocken sein. Wir empfehlen keine zu großen Töpfe (idealerweise zwischen 250 und 500 ml), da ihr Inhalt nach dem Öffnen und Kontakt mit Luft beschädigt werden kann, wenn sie in einer bestimmten Zeit nicht verzehrt werden.
  5. Wir lassen sie eine Nacht lang so, bevor wir den Topf in seine normale Position stellen und aufbewahren.
  6. Wenn sie abgekühlt sind, bewahren wir sie im Kühlschrank auf. Die ungefähre Dauer beträgt 2-3 Monate.

Ich empfehle Ihnen zu besuchen, wie man Thunfischkonserven macht, damit Sie den Prozess sehen können.

Marmelade konservieren

  • Mit den Deckeln und Dosen gut gereinigt und sterilisiert. Wir füllen sie heiß aus, decken sie ab und drehen sie um. Wir lassen sie einige Stunden verdeckt liegen.
  • Auf diese Weise wird mit der inneren Wärme und dem Gewicht der Marmelade ein Vakuum erzeugt, um eine Konservierung zu erreichen. Mit dieser Methode halten sie mehrere Monate in gutem Zustand.
  • Eine andere haltbarere Methode besteht darin, die Gläser in einen großen Topf mit kochendem Wasser zu geben. Wir halten sie 25-30 Minuten im „Bain Marie“ und lassen sie dann im Wasser abkühlen.
  • Ein guter Trick besteht darin, einen Lappen so auf den Boden des Topfes zu legen, dass sie auf dem Boden sitzen. Auf diese Weise vermeiden wir, dass sich die Boote während des Vorgangs nicht bewegen. Sie können sie ein Jahr und noch länger aufbewahren.
  • In jedem Fall ist es gut, ein Etikett / einen Aufkleber anzubringen, auf dem die Art der Marmelade und das Herstellungsdatum angegeben sind. Um zu vermeiden, dass sie später weit über das Datum hinaus konsumiert werden.
  • Zusammenfassend: Wenn wir möchten, dass die Marmelade viele Monate hält, müssen wir den Sterilisationsprozess durchführen. zuerst die leeren Dosen und dann eine zweite Sterilisation mit den bereits zubereiteten Konserven. Mit den in der Vorbereitung angegebenen Schritten reicht es jedoch aus, um eine gute Konservierung zu gewährleisten.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.