Rezepte für Rezepte für besondere Anlässe Tapas und Vorspeisen

Häppchen mit Blätterteig. 5 weihnachtliche Snackideen

Häppchen mit Blätterteig. 5 weihnachtliche Snackideen

Die Info.

  • Einfach
  • 120 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 2,5 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Wie man Weihnachts-Häppchen aus Blätterteig macht.

Jedes Jahr muss ich zu Hause Silvester feiern und suche immer nach neuen Rezepten, mit denen ich meine eigenen unterhalten kann.

Meine Maxime ist es, so wenig wie möglich zu versuchen und alles im Voraus vorbereitet zu lassen, um uns alle zu genießen. Viel.

Dieses Jahr werde ich als Vorspeise eine Auswahl an Blätterteiggebäck zubereiten, dessen Füllungen ich im Voraus herstellen kann und die nach dem Zusammenbau auf einen Schlag backen werden.

Diese Art von Snack ist einfach zuzubereiten und sehr lecker. Perfekt, um bei jedem Event zu überraschen und immer erfolgreich zu sein. Auch einige der Blätterteigfüllungen sind für Vegetarier geeignet und diejenigen, die es nicht sind, werden sie gleichermaßen lecker finden.

Natürlich sind die Kombinationen vielfältig und Sie können die Füllungen nach Ihren Wünschen variieren, aber diese funktionieren sehr gut für mich. Was übrig bleibt, was viel ist, dient ein anderes Mal als Nahrung und spart mir entweder vor oder nach dem Anlass viel Zeit. Ein Vorteil zu berücksichtigen.

Begleitend zum Blätterteig mache ich einige sehr kühle Flaschen Weißwein vom Typ Albariño, da die Kombination perfekt für den Gaumen ist.

Zubereitung von Weihnachtskanapees aus Blätterteig

Sobrasada-, Käse- und Mandelvulkane

  1. Wir füllen jeden Volován mit einem Teelöffel Sobrasada, was wir viel besser machen, wenn es etwas warm ist (wir können ihm einen Hitzschlag in der Mikrowelle geben).
  2. Wir führen einen Käsetaco in die Sobrasada ein und legen die Volovanes auf ein Backblech. Wir erhitzen 3-4 Minuten auf 210 ° C.
  3. In der Zwischenzeit rösten wir die gerollten Mandeln in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze und bewegen uns regelmäßig, damit sie nicht verbrennen.
  4. Wir nehmen die Volovanes aus dem Ofen, garnieren sie mit einer gerösteten Mandelfolie und servieren sie sofort.

Sizilianische Caponata-Törtchen

  1. Die Aubergine mit der Haut würfeln und 1 Stunde lang über ein mit einem Teelöffel Salz bestreutes Sieb abtropfen lassen. Mit der Zeit mit saugfähigem Papier trocknen und aufbewahren.
  2. Den Rest des Gemüses in gleiche Stücke schneiden.
  3. In einer Pfanne etwas natives Olivenöl extra erhitzen und die Aubergine 6-8 Minuten anbraten. Wir entfernen zu einer Quelle und wiederholen den Vorgang mit jedem der Paprikaschoten einzeln.
  4. Wir braten die Zwiebel fünf Minuten lang und fügen den Essig hinzu. Wir erhöhen die Temperatur und fügen die gewürfelte Tomate hinzu.
  5. Wir braten einige Minuten, bevor wir das sautierte Gemüse, die gehackten Oliven und die Kapern hinzufügen.
  6. Wir kochen noch fünf Minuten und entfernen. Vor Gebrauch abfüllen lassen, um den Blätterteig zu füllen.
  7. Mit einem Ausstecher schneiden wir den Blätterteig in 6 cm große Scheiben und legen sie auf ein mit Pergamentpapier oder einer Silikonmatte bedecktes Backblech.
  8. Wir stechen den gesamten Innenraum mit einer Gabel ein und lassen die Kante intakt.
  9. Geben Sie einen Teelöffel Caponata in die Mitte und kochen Sie ihn im unteren Teil des auf 210 ° C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten lang oder bis der Blätterteig golden ist.
  10. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Pilzknödel

  1. Knoblauchzehe, Zwiebel und Champignons fein hacken. Erhitzen Sie ein wenig natives Olivenöl extra in einer Pfanne und braten Sie den Knoblauch und die Zwiebel 4-5 Minuten lang oder bis diese durchscheinend sind.
  2. Die gehackten Pilze dazugeben, abschmecken und bei mittlerer Hitze 10 Minuten anbraten.
  3. Wir rühren von Zeit zu Zeit um, damit die Wärme gleichmäßig verteilt wird.
  4. Von der Wärmequelle nehmen und abkühlen lassen, bevor der Blätterteig gefüllt wird.
  5. Wir schneiden Blätterteigscheiben mit einem 8-cm-Cutter und übertragen sie auf ein mit Pergamentpapier oder einer Silikonmatte bedecktes Backblech.
  6. Wir geben einen Teelöffel Füllung in die Mitte, befeuchten die Kontur jeder Scheibe und falten sie zu einem Halbmond zusammen. Drücken Sie mit den Fingern, damit die Knödel gut verschlossen sind und sich nicht im Ofen öffnen.
  7. Bürsten Sie jedes geschlagene Ei mit geschlagenem Ei und kochen Sie es im unteren Teil des auf 210 ° C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten lang oder bis der Blätterteig golden ist.
  8. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Schinken- und Käsepakete

  1. Wir verteilen den Blätterteig auf einer glatten Oberfläche und schneiden 14 Quadrate oder Rechtecke von 4 cm.
  2. Wir schneiden die Schinken- und Käsescheiben in 28 etwas kleinere Quadrate, 3 cm.
  3. Wir legen zwei Quadrate Schinken und zwei weitere Quadrate Käse auf 7 Quadrate Blätterteig und lassen den Rand herum, um ihn mit etwas Wasser zu befeuchten.
  4. Legen Sie die anderen 7 Quadrate Blätterteig darauf und drücken Sie mit den Fingern auf die Ränder, damit sie gut verschlossen sind und sich nicht im Ofen öffnen.
  5. Bürsten Sie jedes der Quadrate mit geschlagenem Ei und kochen Sie es im unteren Teil des auf 210 ° C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten lang oder bis der Blätterteig golden ist.
  6. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Rollen oder Spiralen von Tapenade

  1. Wir geben alle Zutaten in das Glas eines Handmixers und zerdrücken sie.
  2. Wir testen und passen die Gewürze nach Geschmack an. Wir reservieren bis zum Gebrauch im Kühlschrank.
  3. Wir verteilen das halbe Blatt Blätterteig auf einer glatten Oberfläche und verteilen die Tapenade entlang der breitesten Kante. Wir lassen einen Streifen von 2 cm unbedeckt, den wir mit etwas Wasser anfeuchten.
  4. Wir rollen den Blätterteig sehr vorsichtig, beginnend am Rand mit der Tapenade und endend am angefeuchteten Rand.
  5. Mit einem sehr scharfen Messer schneiden wir 1 cm dicke Stücke und legen sie auf ein mit Gemüsepapier oder einer Silikonmatte bedecktes Backblech.
  6. Bürsten Sie jedes der Brötchen oder Spiralen mit geschlagenem Ei und kochen Sie es im unteren Teil des Ofens, der auf 210 ° C vorgeheizt ist, 10-12 Minuten lang oder bis der Blätterteig golden ist.
  7. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie Sie dieses Rezept für Weihnachts-Vorspeisen mit Blätterteig zubereiten . Verpassen Sie kein Detail, damit sie köstlich aus Ihnen herauskommen.

Tipps für perfekte Weihnachts-Canapés

  • Wenn wir mit Blätterteig arbeiten, ist es wichtig, dass das Blatt sehr kalt ist und an der Stelle, an der wir damit umgehen. Beim Erhitzen erweicht es und verformt sich leicht. Wir können es für ein paar Minuten in den Gefrierschrank stellen, damit es bei Kälte schnell aushärtet.
  • Wir können den gesamten Blätterteig zusammen auf demselben Tablett backen und Zeit und Mühe sparen.
  • Die Volovanes brauchen nur einen Schlag des Ofens, also nutzen wir die Restwärme des Backens des restlichen Blätterteigs und legen ihn hinein, während wir die anderen hineinlegen.
  • Die Füllungen können nach Geschmack variiert werden. Ratatouille, Chorizo, Gemüsepasteten, gebratener Truthahn oder Hühnchen, Blauschimmel oder Ziegenkäse sind einige Vorschläge, mit denen Sie arbeiten sollten. Sie sind ein guter Weg, um die Reste zu nutzen, die den Kühlschrank heimsuchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.