Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gilthead im Marseille-Stil

Gilthead im Marseille-Stil

Die Info.

  • Einfach
  • 45 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 4 € / Person
  • 285 kcal pro 100 g.

Wie man Marseillaise vergoldet.

Diese Zubereitung von Gold für die “Marseillaise” habe ich in einem Kochbuch gesehen, das zu Hause “Geschichte der Provence” Simone Martini Rezepte Villevieille hatte.

Es hat mir eine gute Idee gegeben, einen der Fische zuzubereiten, die ich am meisten mag, die Seebrasse , einen gebackenen Fisch mit einem sehr mediterranen Touch.

Es geht darum, die Seebrassenfilets im Ofen zu kochen, begleitet von etwas Gemüse, schwarzen Oliven und dem besonderen Hauch von Kapern.

Zu Hause kochen wir den Fisch normalerweise im Ofen mit etwas Gemüse, manchmal mit Papillote oder Salz. In diesem Fall habe ich mich für den einfachsten Weg entschieden, gebacken, mit sehr wenig Kochen, damit der Fisch saftig ist.

Ich überlasse Ihnen dieses einfache Rezept französischen Ursprungs, das uns zu Hause sehr gut gefallen hat und das wir sicherlich wiederholen werden.

Wir können sogar die Zutaten wechseln oder den Fisch wechseln: Wolfsbarsch, Brasse, Steinbutt usw. Jeder von ihnen passt sich diesem Stil an die “Marseillaise” an .

Zubereitung von Seebrassen in Marseillaise

  1. Wir suchen eine große Auflaufform, die zu den 4 Filets passt, und fetten sie leicht mit nativem Olivenöl extra ein.
  2. Wir waschen das Gemüse. Die Zwiebel in eine dünne Julienne schneiden, damit sie im Ofen ausreichend kocht.
  3. Wir schneiden die Tomaten in dünne Scheiben. Knoblauch gut hacken.
  4. Wir stellen den Ofen 10 Minuten lang auf 200 ° C vor.
  5. Wir legen eine Zwiebelbasis in die Quelle und fügen den gehackten Knoblauch gleichmäßig hinzu.
  6. Wir salzen nach Geschmack und gießen mit einem Strahl Olivenöl extra vergine.
  7. Wir legen die geschnittenen Tomaten darauf. Wir salzen wieder und streuen getrockneten Oregano nach unserem Geschmack. Übertreiben Sie es nicht, es ist ein Gewürz mit einem intensiven Geschmack.

Backen und endgültige Präsentation der Seebrasse

  1. Backen Sie in der zentralen Schale zwischen 12 und 15 Minuten, abhängig von der Leistung Ihres Ofens. Auf diese Weise kochen wir das Gemüse, bevor wir den Fisch hinzufügen.
  2. Nach einiger Zeit würzen wir die Fischfilets. Wir legen sie mit der Haut nach unten auf das Gemüsebeet.
  3. Wir gießen den Fisch mit dem Saft einer halben Zitrone und gießen das Glas Wein in den Brunnen. Der letzte Schliff wird durch ein paar Kapern gegeben und die schwarzen Oliven in Scheiben geschnitten.
  4. Wir stellen die Quelle erneut vor und backen erneut, diesmal erhalten wir 10 Minuten.
  5. Für die Dicke der Filets reicht es aus, an ihrem optimalen Punkt zu bleiben. Wie bei anderen Lebensmitteln werden Sie ihren Geschmack mehr genießen, wenn sie nicht verkocht sind.

Wir entfernen und servieren direkt am Tisch. Ich habe keine Beilage beigefügt, da das Originalrezept es nicht hatte.

Eine Möglichkeit besteht darin, einige “Bäcker” -Kartoffeln zu braten (“einen halben Punkt”) und sie auf den Boden des Gerichts zu legen, bevor Sie das Gemüse hinzufügen.

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen.  

Leave a Reply

Your email address will not be published.