Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gebackener Seehecht

Gebackener Seehecht

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 3,2 € / Person

Dieses Rezept ist vor allem einfach, bei dem wir mit ein paar minimalen Zutaten ein beeindruckendes Gericht machen. Wir haben den Vorteil, dass wir bei der überwiegenden Mehrheit der Fischhändler Seehecht von guter Qualität finden, und dieser Fisch ist so “dankbar”, dass es mit einer minimalen Zubereitung ausreicht, um seinen großartigen Geschmack und seine Textur zu genießen.

Es ist nicht nur einfach, sondern auch sehr gesund und kostengünstig. Wenn wir den Seehecht in einem ganzen Stück kaufen, erhalten wir das Gericht mit dem besten Preis. In Galizien sind es ungefähr 6-7 € pro Kilo und in großen Städten wie Madrid zwischen 10-14 €. Ich empfehle, dass es immer weißer Seehecht aus Galizien und Kantabrien ist, um sicherzustellen, dass wir ein Produkt von guter Qualität mit nach Hause nehmen. Ich habe Sie bereits mit einer Zubereitung mit diesem Fisch überrascht, dem klassischen galizischen Seehecht , einem mit Lachs und Walnüssen gefüllten Seehecht, Seehecht mit grüner Sauce oder sogar als Füllung für einen Pfannkuchen . Sie haben Ideen, jetzt müssen Sie nur noch die Küche betreten und ein Rezept mit diesem Geschenk aus dem Meer vorbereiten.

Der Seehecht (Merluccius Merluccius) ist lang und schlank und erreicht oft eine Länge von einem Meter. Es hat eine lange, spitze Schnauze mit Zähnen im Mund. Es ernährt sich von kleinen Fischen und Krebstieren, daher sein exquisiter Geschmack und seine gute Textur. Es ist ein weißer Fisch mit einem niedrigen Fett- und Kaloriengehalt, daher ist er sehr empfehlenswert für diejenigen, die eine Diät machen oder die hilfreiche “Bikini-Operation” durchführen. Es ist reich an Proteinen, Vitaminen vom Typ B und Mineralien wie Magnesium, Phosphor und Kalium. Es hat nur wenige Dornen und lässt sich leicht entfernen, so dass es perfekt für die Kleinen im Haus ist.

Zubereitung von gebackenem Seehecht

  1. Wir werden den Fischhändler bitten, den Seehecht für den Ofen vorzubereiten, die Eingeweide zu entfernen und die Schuppen gut abzukratzen. Diesmal brauchen wir den Kopf nicht, aber Sie können ihn speichern (oder einfrieren), um eine Fischbrühe herzustellen.
  2. Wenn Sie es zu Hause machen möchten, müssen Sie es waschen, skalieren, reinigen und dann in Scheiben von etwa 2 bis 2,5 cm schneiden. dick, so dass das Ende des Schwanzes in einem Stück bleibt.
  3. Sobald die Seehechtportionen getrennt sind, fügen wir nach Geschmack grobes Salz hinzu und lassen es ruhig absorbieren, während wir den Rest des Rezepts vorbereiten. Auf diese Weise wird das Fleisch des Fisches fester und besser strukturiert.
  4. Die Zwiebel schälen und in Julienne-Streifen schneiden. Fügen Sie in einer Pfanne ein Blatt Olivenöl hinzu und fügen Sie die Zwiebel hinzu, wenn die Temperatur erreicht ist. Leicht salzen. Wir werden es 10 Minuten lang bei mittlerer Hitze kochen, damit es weich wird und wir zur Hälfte fertig sind, bevor wir es in den Ofen stellen. Wir behalten uns vor.
  5. Wir waschen und schälen die Kartoffeln. Wir schneiden sie in einer Bäckerei in dünne Scheiben von einem halben cm. Wir braten sie in sehr heißem Öl, mindestens 10 Minuten, das haben wir auch zur Hälfte gemacht. Wir ziehen uns zurück und reservieren.
  6. Wir heizen den Ofen 5 Minuten lang bei 200 ° C in der Funktion „Gesamtwärme“ mit dem Ventilator vor.
  7. Den Knoblauch schälen, den Keim von innen entfernen und fein hacken. Die frische Petersilie sehr fein hacken. In eine kleine Schüssel 5 Esslöffel Olivenöl, Knoblauch und Petersilie geben und alles gut mischen. Wir werden diese Mischung verwenden, um den Seehecht zu würzen.
  8. Auf einem großen, flachen Backblech beginnen wir mit der Montage der Schüssel vor dem Backen. Wir legen eine Basis mit der pochierten Zwiebel, darauf die Backkartoffeln und schließlich die Seehechtstücke.
  9. Auf den Fisch gießen wir das Dressing, das wir vorbereitet haben. Auf diese Weise geben wir ihm einen Hauch von Geschmack und es trocknet nicht im Ofen aus. Backen Sie mit Hitze auf und ab, 10-12 Minuten bei 180 ° C.
  10. Bei einer Dicke der Stücke von ca. 2 cm reicht es mit dieser Zeit aus, dass der Seehecht in seiner Spitze bleibt. Wir sollten es nicht viel “zerdrücken”, um seine Frische und Textur zu genießen.

Wie Sie sehen können, ein gutes, schönes und billiges Rezept, das mit wenigen Zutaten ein köstliches Gericht sein wird. Es ist gut für einen täglichen Tag und sogar für ein besonderes Fest zu Hause.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben. Ich versichere Ihnen, dass Sie viele Ideen finden werden, um Ihre Rezepte viel glücklicher zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.