Salat- und Gemüserezepte

Gebackener Blumenkohlgratin mit Bechamelsauce

Gebackener Blumenkohlgratin mit Bechamelsauce

Die Info.

  • Einfach
  • 30 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 280 kcal pro 100 g.

Wie man Blumenkohlgratin macht.

Ich lade Sie ein, ein gesundes, einfaches und geeignetes Gericht für alle zu kochen, die nicht weglaufen, wenn sie zu Hause sagen: “Blumenkohl heute!” .

Mein Vater hat kürzlich die letzten Blumenkohl der Saison erhalten. Wir können es von November bis März finden, denken Sie daran , saisonale Produkte zu essen.

Es ist die beste Art zu essen, ohne die besten Eigenschaften von Obst und Gemüse zu verlieren und zum günstigsten Preis.

Blumenkohl ist ein Gemüse aus dem östlichen Mittelmeerraum, insbesondere aus dem Nahen Osten (Kleinasien, Libanon und Syrien).

In der Antike wurde es nicht als Lebensmittel konsumiert, es wurde zur Behandlung einiger Krankheiten wie Kopfschmerzen oder Durchfall verwendet . Ich weiß nicht, ob es wirksam ist, obwohl es nicht das beste Gemüse für Gasprobleme ist, warne ich Sie. Die ersten, die es für den täglichen Verzehr kultivierten, waren die Römer, die es später im gesamten Mittelmeerraum verbreiteten.

Es war im 16. Jahrhundert, als sein Anbau Frankreich und England und von dort bis in das übrige Europa erreichte, obwohl es Spanien erst im 17. Jahrhundert ausgiebig erreichte.

In unserem Land ist weißer Blumenkohl die am häufigsten verwendete und konsumierte Sorte . Seine weiße Farbe beruht auf der Tatsache, dass die Bauern die grünen Blätter, die ihn über dem Busch umgeben, vereinen, wodurch der Eintritt der Sonne verhindert und die Entwicklung von Chlorophyll gehemmt wird, einem Pigment, das ihnen seine grüne Farbe verleiht.

Die Wahrheit ist, dass ich Ihnen so versichere, dass Sie zu Hause erfolgreich sind, ein gesundes Gericht und dass Kinder es lieben. Ich hoffe es gefällt euch und bereitet es zu Hause vor.

Blumenkohlzubereitung. Grundzutaten

  1. Wir beginnen damit, den Blumenkohl in die verschiedenen Segmente oder Blumensträuße zu hacken, aus denen er besteht, und lassen nur einen kleinen Stiel übrig (gerade genug, damit sie nicht auseinanderfallen), wie Sie auf dem Foto sehen können.
  2. Wir waschen sie gut und kochen sie in einem großen Topf mit kochendem Wasser und Salz nach Geschmack.
  3. Um den unangenehmen Geruch zu mildern, den das Kochen verursachen kann, geben wir ein halbes Glas Milch ins Wasser.
  4. Mit diesem Trick machen wir das Aroma fast unbezahlbar. Wir kochen 15 Minuten und reservieren die Blumenkohlzweige.
  5. Wir schneiden den salzigen Speck in kleine Stücke und braten ihn in einer Pfanne zusammen mit einer gehackten Knoblauchzehe an.
  6. Es wird kein Öl benötigt, da der Speck bereits einen Teil seines Fettes freisetzt. Mit 5 Minuten wäre es mehr als genug, um unsere Aufwärmphase fertig zu haben. Wir fügen kein Salz hinzu, da der Speck genug liefert.
  7. In diesem Rezept haben wir einige “rationierte” Tontöpfe verwendet, aber Sie können stattdessen ein großes Backblech verwenden.
  8. Wenn nur ein oder zwei zu Hause sind, sind die einzelnen Portionen praktischer.
  9. Jetzt bereiten wir das Bechamel vor .

Blumenkohlgratin und Abschlusspräsentation

  1. Wir heizen den Ofen 5 Minuten lang auf 180 ° C vor.
  2. Wir geben den Blumenkohl in den Auflauf oder die Quelle, gießen ihn über die Specksauce und bedecken alles mit der Bechamelsauce.
  3. Backen Sie 8 Minuten bei 180 ° C in der Mitte des Ofens mit der Hitze oben, unten und Luft.
  4. In den letzten Minuten geben wir mit dem Grill 4 Minuten lang im oberen Teil des Ofens einen Hauch von Gratin.
  5. Es ist ein Gericht, das empfohlen wird, warm zu essen, um die Cremigkeit des Bechamels zu nutzen, sobald es aus dem Ofen kommt, und um uns an kalten Tagen zu trösten.
  6. Sie können es sowohl als ersten Gang als auch als einzige Mahlzeit für ein leichtes Abendessen einnehmen.

Ein sehr einfaches Rezept und ein spektakuläres Ergebnis. Jetzt kochen und … guten Appetit!

Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos dieses einfachen gratinierten Blumenkohlrezepts in diesem Album sehen. Verpassen Sie kein Detail und Sie erhalten ein leckeres Rezept.

Tipps für einen leckeren Blumenkohlgratin

  • Dieses Rezept kann mit den Zutaten abgestimmt werden, die Ihnen am besten gefallen. Sie können es in Sahne oder Püree machen, gekocht mit dem Speck wie in diesem Fall oder mit einem Hackfleisch Chorizo ​​oder Schinkenstücken .
  • Ändern Sie das Bechamel für Ihren Lieblingskäse, auch wenn Sie mit dem Bechamel gratinieren , fügen Sie den Käse hinzu, um ihn cremiger zu machen
  • Perfekt einfrieren. Wenn Sie also eine Menge herstellen möchten, ist dies kein Problem. Seitdem können Sie sie in zum Einfrieren geeigneten Behältern aufbewahren und für einen anderen Anlass bereithalten. Denken Sie daran, am Tag zuvor und im Kühlschrank aufzutauen.
  • Gerichte mit Blumenkohl zeichnen sich durch das intensive “Aroma” (eher Pestazo) aus, das sie beim Kochen abgeben. Aus diesem Grund kann Blumenkohl für viele Menschen, insbesondere für Kinder, unangenehm sein.
  • Aus diesem Grund empfehlen wir in diesem Rezept, ein wenig Milch in die Küche zu geben, um einen Großteil des Geruchs zu mildern. Ein weiterer Trick, der verwendet werden kann, ist das Hinzufügen einer Kartoffel oder eines Apfels. Trotz der Tricks ist es natürlich ratsam, den Auflauf nicht zu bedecken, wenn Sie Blumenkohl kochen möchten, da sein intensives Aroma den Geschmack beeinträchtigen kann.
  • Zu Hause muss der Blumenkohl im Kühlschrank in einer perforierten Plastiktüte aufbewahrt werden. Auf diese Weise können Sie die Nährstoffe eine Woche lang erhalten. Es ist ratsam, es nicht zu waschen, bis es verbraucht wird.
  • Es ist eine großartige Quelle für Vitamin C, Ballaststoffe, Folsäure, Magnesium, Kalium und Kalzium und hat antioxidative Eigenschaften, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.