Desserts und Süßigkeiten Rezepte für Rezepte für besondere Anlässe

Einfache Trüffel und Schokoladenbonbons

Einfache Trüffel und Schokoladenbonbons

Die Info.

  • Einfach
  • 25 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 1 € / Person

Wie man Schokoladentrüffel zubereitet . Sie sagen, dass das Entspannen eines der Dessertrezepte auf dem Blog entspannt … Ich bin sicher nicht alles, aber es ist wahr, dass diese Schokoladentrüffel nicht entspannen, aber sie sind köstlich. Jeder von euch verbindet ein bestimmtes Dessert mit einer Kindheitserinnerung, denn für mich sind diese Trüffel eine davon, diese Schokoladentrüffel kamen nie ganz in den Kühlschrank und die Küche war wie ein Schlachtfeld. Jetzt zu Hause haben wir viele Lieblingsrezepte, vom Schokoladencoulant bis zum klassischen Brownie im NY-Stil.

Es war seltsam, dass nach dem gleichen Rezept in jedem Haus die Trüffel unterschiedlich herauskamen und die besten immer die  meiner Cousine Pati waren , das Geheimnis: die beste Schokolade mit einer persönlichen Note, die auf etwas Alkohol basiert, oder sie mit der besten Dekoration auszeichnen. Jedes Mal, wenn ich sie wieder zubereite, erinnere ich mich an den kindlichen Geruch oder Geschmack, den ich mit Eifer in Erinnerung habe. Hören Sie nicht auf, sie mit Ihren Kindern zu machen, da Sie keinen Ofen oder Feuer benutzen müssen. Sie sind super einfach zu machen und ich werde es in Zukunft tun Sie werden es zu schätzen wissen, genau wie ich es jetzt tue, danke Mama.

Bei dieser Gelegenheit biete ich Ihnen zwei Varianten an: Express-Pralinen und einige einfache Trüffel . Die ersten mit einem Gourmet-Touch und einer etwas ausgefeilteren Technik, obwohl viel einfacher als Schokoladenmousse . Sie können hochwertige Pralinen verwenden, die bereits gewürzt sind und bei denen der Zuckergehalt normalerweise recht niedrig ist, damit der Gaumen erwachsener wird. Sie können auch Pralinen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen einschließen: Orange, Chili, Salz, Erdbeeren, Himbeeren, mit etwas Obst Drinnen trocken versteckt, Pralinen nach Ferrero-Art mit ihrer Haselnuss in der Mitte und gemischt mit Haselnusspaste … Die andere Option mit fast den gleichen Zutaten besteht darin, superleichte Trüffel mit Schokolade zuzubereiten, einzufrieren, rund und fertig. Ich hoffe du magst sie und machst sie mit deinen Kindern.

Zubereitung von Schokoladentrüffeln

  1. Wir wählen die Schokolade, ich verwende 70% Kakao, aber wenn Sie es mit mehr Kraft auf dem Markt mögen, haben Sie Pralinen mit bis zu 99%. Wenn Sie sie dagegen weicher bevorzugen, denken Sie daran, dass mindestens 55% Kakaobasis erforderlich sind, da das Rezept Creme verwendet, die den Geschmack senkt. Hacken Sie die Schokolade, je feiner sie ist, desto besser schmilzt sie.
  2. Wir erhitzen die gehackte Schokolade in einem Wasserbad bei schwacher Hitze, fast lauwarm, ohne mit den Stäben zu rühren, bis wir eine homogene und glatte Creme erhalten.
  3. Wir sollten die Schokolade nicht mehr als nötig erhitzen, 3-4 Minuten reichen aus. Wir entfernen uns aus dem Feuer und lassen es temperieren. Wenn Sie dies nicht in einem Wasserbad tun möchten, können Sie die Mikrowelle verwenden und die Schokolade in Bruchteilen einer Minute schmelzen, damit sie keine hohe Temperatur erreicht und uns nicht verbrennt.
  4. Wir kochen die Sahne in einem Topf und wenn es heiß ist, gießen Sie es über die Schokolade, mischen Sie gut und integrieren Sie die beiden Zutaten.
  5. Jetzt, da wir die Basiscreme oder Schokoladenganache haben, haben wir zwei Möglichkeiten:
    • Wir können die zukünftigen Trüffel in einem Behälter lassen und sie im Kühlschrank abkühlen lassen, 3 oder 4 Stunden ruhen lassen. Nach dieser Zeit nehmen wir die Schokolade aus dem Kühlschrank und können beginnen, die Trüffel mit Hilfe eines Löffels und der Hände zu formen und zu dekorieren Am Ende.
    • Entweder geben wir die Schokolade in ein Glas oder in einen Spritzbeutel und füllen sie mit jeder Hemisphäre (Sie können sogar eine Haselnuss hinzufügen). Eine Stunde einfrieren, aus der Form nehmen und mit etwas geschmolzener Schokolade an der Basis jeder Hemisphäre verbinden, bis eine kleine Kugel entsteht. Dann manipulieren wir schon von Hand und dekorieren nach Geschmack.
  6. Als Dekoration rate ich Ihnen, sie durch Kakaopulver, Schokoladennudeln, geriebene Schokolade, Kokosnusspulver, zerkleinerte Nüsse zu geben … personalisieren Sie Ihre Trüffel und legen Sie sie dann in gewellte Papierformen oder auf ein Tablett.
  7. Lassen Sie die Trüffel als letzten Tipp im Gefrierschrank, bis Sie sie in einem Behälter mit Deckel verzehren, damit sie keine seltsamen Gerüche aus dem Gefrierschrank aufnehmen. Wenn wir sie beim Abendessen oder aus diesem Grund servieren wollen, lassen Sie sie zwei Minuten bei Raumtemperatur, bevor Sie sie probieren. Lecker.

Zubereitung der Pralinen vom Ferrero-Typ

    1. Wir bereiten die Haselnusspaste vor, wir verwenden bereits geröstete Haselnüsse. Wenn die von Ihnen gekaufte nicht geröstet ist, ist dies sehr einfach. Wir rösten so bequem wie möglich, gut im Ofen, also müssen wir es auf 160 ° C vorheizen, auf und ab erhitzen. Wir verteilen die Haselnüsse auf einem Tablett und backen sie 20 Minuten lang, wobei wir gelegentlich umrühren, damit sie von allen Seiten geröstet werden.
    2. Die andere Option ist einfacher, obwohl es keine gleichen Toasts gibt, aber der Vorgang ist schneller, es würde sie mit einer Pfanne rösten. Wir legen sie kalt und heiß auf mittlere Temperatur in die Pfanne, bewegen sie kontinuierlich, damit sie nicht verbrennen, und wenn wir sehen, dass sie den reichen Geruch von Haselnussöl abgeben und leicht geröstet werden, entfernen wir sie. Bei jeder der beiden Haselnussarten, ob ungeröstet oder geröstet, müssen wir die verbleibende Haut entfernen.
    3. Wir geben die Haselnüsse an einen Fleischwolf weiter, den typischen, der mit dem Mixer geliefert wird und den wir alle zu Hause haben. Die Haselnüsse ca. 5 Minuten hacken, damit die Haselnuss das benötigte Öl freisetzt und eine Paste bildet.
    4. Ich empfehle viel zu tun (300 g und mehr), denn wenn wir weniger hinzufügen, fängt die Maschine möglicherweise die Haselnüsse mit den Klingen nicht auf und es wird nicht gut. Diese Pasta ist unglaublich und wir können sie für diese Creme oder in zahlreichen Desserts verwenden.
    5. Wenn wir die Haselnusspaste haben, können wir sie in einem Glas aufbewahren und im Kühlschrank aufbewahren. Sie hält wochenlang, es wird nicht schlecht, höchstens das Öl löst sich von der Paste, aber Sie müssen sich nur erneut bewegen, um sie zu verwenden.
  1. Wir schmelzen die Schokolade wie die Trüffel und mischen sie gut mit der Haselnusspaste. Wir haben bereits unsere Basis der Schokolade, damit können wir Trüffel, Pralinen … was auch immer wir uns vorstellen können. Wir legen Silikonformen ein, um spezielle Formen herzustellen, oder wir führen den gleichen manuellen Formprozess nach Ihren Wünschen durch.
  2. Wir stellen sie in den Kühlschrank, der Bonbon zur Mittagszeit muss kalt sein, damit wir nicht weich bleiben.

Sie können durch Hinzufügen von knusprigen Crispies, Müsli, Kekspulver oder Keksen angepasst werden. Um das köstliche hausgemachte Bonbon zu genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.