Fleisch- und Geflügelrezepte

Cordon Bleu

Cordon Bleu

Die Info.

  • Halb
  • 20 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2,4 € / Person
  • 310 kcal pro 100 g.

So bereiten Sie ein Cordon Bleu vor . Wenn wir den Begriff ” Cordon Bleu ” in einem Brief oder Rezeptbuch sehen . Bezieht sich auf ein Fleischrezept, das normalerweise aus einer bestimmten Zubereitung von Fleischfilets besteht  , die gefüllt und dann geschlagen werden.

Es mag mit diesem Namen nicht so sehr klingen, aber es ähnelt einem Mailänder oder einer Eskalope. Für die meiner Generation begleitet uns dieses Rezept seit ihrer Kindheit zu Hause.

Es ist ein einfaches Rezept und ein Klassiker in den Rezepten unserer Mütter und Großmütter, das typische Rinderfilet, gefüllt mit Käse und Schinken , obwohl sie nicht “Cordon Bleu” genannt wurden. Was ich Ihnen sagen kann ist, dass es einer meiner Favoriten war und zusammen mit einigen köstlichen Bratkartoffeln ein echtes Fest für mich war.

Das Cordon Bleu ist immer noch die Basis von mehr Rezepte wie die Anpassung , dass wir bereits auf dem Blog, das Hähnchen Cordon bleu , die traditionellen  flamenquins , die einfachen Broschüren der Lende , die Eigentümer, meine vielgeliebten   asturischen  Cachopo oder die italienische Saltimbocca .  

Ein bekanntes und geschätztes Rezept, das sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht. Traditionell wurde es mit Rindfleisch hergestellt, aber es kann auch mit anderem Fleisch wie Schweinefleisch, Huhn, Truthahn usw. gemacht werden. Ich hoffe, Sie werden ermutigt, es in Ihren Häusern vorzubereiten, und natürlich, dass Sie es genauso genießen wie ich.

Zubereitung des Filets „Cordon Bleu“

In die Zutaten, die ich gegeben habe, müssen die Filets dünn sein, um sie besser füllen zu können. Und dann ist es nicht zu dick zum Braten.

Wenn die, die wir haben, nicht dünn sind, besteht ein guter Trick darin, sie zwischen transparenter Plastikfolie anzuordnen und sie mit dem Boden eines Metalltopfs zu schlagen, um eine dünnere Dicke zu erzielen.

  1. Wir bereiten unsere Zutaten vor, um das Rezept organisiert und damit schneller zu machen. In 3 Gerichten haben wir das Mehl, die Semmelbrösel und die 2 geschlagenen Eier. Wir behalten uns bis zum Moment des Teigs vor.
  2. Wir verteilen ein Filet und würzen nach Geschmack. In eine der Hälften legen wir eine Scheibe gekochten Schinkens und eine Käsescheibe darauf.
  3. Wir schließen mit der anderen Hälfte des Filets und drücken auf die Ränder, damit sich das Fleisch gut verbindet und die Füllung im Inneren bleibt.
  4. Wenn sie zu eng sind, um gut geschlossen zu werden, können Sie einen Zahnstocher einsetzen, damit er sich später in der Pfanne nicht öffnet.

Braten und Präsentation des Cordon Bleu

  1. In eine breite Pfanne reichlich Olivenöl (einen Finger hoch) gießen und erhitzen. Die gefüllten Filets geben wir zuerst an Mehl vorbei, dann am geschlagenen Ei (wir lassen den Überschuss ab) und schließlich an den Semmelbröseln.
  2. Wir prüfen, ob die gesamte Oberfläche gut bedeckt ist und der gesamte Teig verhindert, dass der Käse aus dem Innenraum austritt.
  3. Wir braten mit dem Öl sehr heiß (aber ohne Rauch) auf einer Seite. Wenn es anfängt, golden zu werden, drehen wir es um.
  4. Wir wollen einen knusprigen Teig von goldener Farbe, das Fleisch an seiner Spitze und die Füllung mit dem geschmolzenen Käse auf dem Schinken.
  5. Ich empfehle nicht zu lange zu braten, damit das Fleisch sehr zart ist.
  6. Wir entfernen und reservieren auf saugfähigem Papier, um überschüssiges Öl freizusetzen.
  7. Zu diesen “Cordon Bleu” -Filets passen einige Bratkartoffeln perfekt zu dem Schnitt, den Sie am meisten mögen.

Wir haben bereits unsere köstlichen panierten Steaks zum Abendessen oder Mittagessen an jedem Tag der Woche. Ich hoffe, Sie genießen dieses Rezept, es ist sehr einfach und lecker.

Ich ermutige Sie, perfektere Fleischrezepte  für Ihr wöchentliches Menü zu besuchen , eine Tupper-Option für den gummiartigen Curro. Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos des Cordon Bleu-Rezepts   in diesem Album sehen. Folgen Sie den Fotos oder dem Video und es wird perfekt für Sie sein.

Kuriositäten über das Cordon Bleu

  • Wie Sie bemerkt haben, ist dieser Begriff französisch und stammt aus dem Nachbarland. Es ist nicht verwunderlich, dass er einen sehr alten Hintergrund hat.
  • 1578 schuf König Heinrich III. Von Frankreich den Orden der Ritter des Heiligen Geistes. Das exklusivste seines Königreichs, bestehend aus gewählten Mitgliedern der Aristokratie. Das Emblem dieser Ritter war das Kreuz des Heiligen Geistes, geschmückt mit einem blauen Band oder einer Schleife: das „ Cordon Bleu “.
  • Ihre Treffen waren berühmt für die köstlichen Gerichte, die von großartigen französischen Köchen zubereitet wurden. Man könnte sagen, dass es ein wahrer Gourmet-Club war, in dem die Kunst des guten Essens gepriesen wurde. Sogar die Köche trugen Schürzen, begleitet von dem so repräsentativen blauen Band.
  • In Bezug auf dieses Gericht haben wir eine andere merkwürdige Geschichte gefunden. Der Ursprung dieser Zubereitung liegt beim Koch eines Schweizer Ozeandampfers, der in den 1920er Jahren in Rekordzeit den Atlantik überquerte. Der Kapitän erhielt ein blaues Band als Anerkennung für seine Leistung.
  • Zur Feier des Ereignisses beauftragte der Kapitän den Küchenchef mit der Herstellung eines speziellen Rezepts unter der Bedingung, dass er Käse mitbrachte. Letzterer bereitete ein mit Käse gefülltes, geschlagenes und gebratenes Rinderfilet zu . Er überreichte dem Boot das gleichnamige Gericht: Cordon Bleu .

Leave a Reply

Your email address will not be published.