Fleisch- und Geflügelrezepte Nudelrezepte

Cannelloni gefüllt mit Bolognese

Cannelloni gefüllt mit Bolognese

Die Info.

  • Halb
  • 120 Minuten
  • Für 2 Personen
  • 3,5 € / Person
  • 356 kcal pro 100 g.

Wie man mit Bolognese gefüllte Cannelloni macht.

Heute ist einer der Klassiker der italienischen Gastronomie an der Reihe, den wir zu Hause am meisten mögen.

Die mit Bolognese gefüllten Cannelloni sind immer ein Grund zur Freude, wenn wir sie an den Tisch bringen, weil wir sie alle lieben.

Wir machen sie nicht öfter, weil sie so unterhaltsam sind, aber wenn wir ihre Zähne in sie versenken, denken wir immer, wir sollten uns anstrengen. Sie sind eine enorme Freude.

Die Wahrheit ist, dass durch ein wenig Organisation Ihre Vorbereitung erträglich wird. Keine der beiden Hauptausarbeitungen, Bolognese und Béchamel , ist kompliziert und kann im Voraus vorbereitet werden.

Auf diese Weise müssen wir an dem Tag, an dem wir sie konsumieren möchten, nur die Nudeln kochen, die Cannelloni zusammenstellen und backen.

Um ihm einen authentischen italienischen Touch zu verleihen, haben wir dieses Rezept mit Garofalos Cannelloni zubereitet , die so gute Ergebnisse und garantierte Qualität liefern.

Wir haben bereits andere Rezepte für Cannelloni mit Ihnen geteilt, eine Art Pasta , die unendliche Füllungen und Formeln unterstützt.

Sie können den leckeren finden Cannelloni Fisch , das Cannelloni – Terrine (wie die Pilar Großmutter , die am Samstag ein Klassiker), Cannelloni mit Spinat und Schinken , herbstlich Cannelloni mit Pilzen , klassischem Cannelloni Thunfisch und Tomate , ein Stil Mein Land, die Cannelloni a la Gallega (Schweineschulter mit Rübengrün) oder die saftigen Fleisch-Cannelloni .

Heute fügen wir dieser langen Liste die klassischen Cannelloni hinzu, die mit Bolognese gefüllt sind und köstlich sind. Wir hoffen, Sie genießen sie.

Vorbereitung der Füllung. Bolognese-Sauce

  1. Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen und fein hacken.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und bei schwacher Hitze kochen, bis die Zwiebel durchsichtig wird.
  3. Wir waschen die Karotte sehr gut und reiben oder hacken sie. Mit Knoblauch und Zwiebel in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze weiter pochieren.
  4. Wenn die Karotte weich ist, fügen Sie nach etwa 10 Minuten das Hackfleisch hinzu und drehen Sie die Hitze auf.
  5. Wir rühren mit einem Holzlöffel um, damit er nicht beschwert und locker bleibt, während er leicht gebräunt wird.
  6. Zum Schluss fügen wir die natürlich gehackte Tomate hinzu, würzen sie mit reichlich Salz und Pfeffer.
  7. Bei schwacher Hitze 45 Minuten kochen lassen oder bis die Bolognese-Sauce saftig ist, jedoch ohne die Reste der Tomatensäfte.
  8. Abkühlen lassen und reservieren. Um die Cannelloni zu füllen, muss die Sauce kalt sein.

Zubereitung der Bechamelsauce für die Cannelloni

  1. In der Zwischenzeit bereiten wir die Bechamelsauce vor, mit der die Dachrinnen abgedeckt oder abgedeckt werden sollen.
  2. Dazu die Butter in einer Pfanne erhitzen und nach dem Schmelzen das Mehl hinzufügen.
  3. Ein bis zwei Minuten rühren, um eine Mehlschwitze zu bilden, und das Mehl leicht anbräunen. Dadurch geht der rohe Geschmack verloren.
  4. Wir geben die Milch nach und nach unter ständigem Rühren hinzu, damit sich keine Klumpen bilden oder auflösen, die wir nicht vermeiden können.
  5. Wir können Stangen verwenden und sicherstellen, dass das Bechamel sehr fein ist.
  6. Nach Geschmack abschmecken und 15-20 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Wir entfernen uns aus dem Feuer und reservieren.

Cannelloni kochen. Pasta

  1. Als nächstes kochen wir die Blätter mit Cannelloni-Nudeln in einem großen Topf mit viel Wasser, damit sie nicht aneinander haften.
  2. Wir folgen den Anweisungen auf der Verpackung und ziehen ein paar Minuten von der angegebenen Zeit ab, da die Nudeln im Ofen fertig sind.
  3. Wir entfernen die Cannelloni-Blätter und tauchen sie in einen Behälter mit Eiswasser, um das Kochen zu schneiden.
  4. Nach dem Erkalten abtropfen lassen und auf ein sauberes Küchentuch legen. Wir trocknen leicht.

Cannelloni-Füllung. Backen und Abschlusspräsentation

  1. Wir stellen einen Esslöffel Bolognese in die Mitte jeder Cannelloni, von links nach rechts.
  2. Wir schließen den Teig, indem wir die Enden über die Füllung falten.
  3. Wir legen sie in eine mit Butter bestrichene Auflaufform, wobei die Nudeln unten verschlossen sind.
  4. Wir mischen die Cannelloni mit der Bechamelsauce . Wir decken gut ab, damit keine Nudeln mehr in der Luft sind, die im Ofen getrocknet werden können.
  5. Mit geriebenem Käse und ein paar Butterstäbchen bestreuen.
  6. Wir führen in den Ofen, auf 200 ° C vorgeheizt (mit Hitze oben und unten) und kochen 15 Minuten bei etwa 200 ° C.
  7. Wir stellen den Ofen auf die Gratinfunktion und bräunen die Oberfläche für 5 Minuten.
  8. Wir nehmen es aus dem Ofen und lassen es vor dem Servieren erwärmen.

Tipps für perfekte Cannelloni gefüllt mit Bolognese

  • Es gibt eine Art Pasta für Cannelloni, bei der nicht in Wasser gekocht werden muss. Es handelt sich um sogenannte vorgekochte Cannelloni, bei denen Sie die Blätter nur etwa 20 Minuten lang in heißes Wasser tauchen müssen, und sie sind sehr bequem zu verwenden.
  • Es gibt auch vorgekochte zylindrische Cannelloni, die mit der Bolognese-Sauce gefüllt, mit Bechamel überzogen und direkt gebacken werden. Die Zeitersparnis ist beträchtlich und das Ergebnis ist sehr gut.
  • Sie müssen nur darauf achten, eine etwas saftigere Füllung und eine Clarita-Bechamelsauce zuzubereiten, die die Nudeln im Ofen mit Feuchtigkeit versorgt.
  •  Obwohl wir gehackte Tomaten in Dosen verwendet haben, ist die Bolognese-Sauce mit natürlichen Tomaten reicher.
  • Eine Möglichkeit, die Bolognese-Sauce anzureichern, besteht darin, der Sauce rote und grüne Paprikaschoten, einige Pilze und einige Speckwürfel hinzuzufügen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.