Articles

Brot. Tipps zum Lagern, Einfrieren und Braten


Brot. Alles, was Sie zum Speichern oder Speichern, Einfrieren oder Toasten benötigen.

Brot ist das grundlegendste Lebensmittel, das es gibt, seit es Zeit ist, und auch eines der köstlichsten, das man in jeder Ecke des Planeten essen kann.

Wasser, Mehl und Salz (manchmal Hefe ) sind alles, was das Wunder braucht, um diesen großen Biss zu formen, der uns seit Jahrhunderten begleitet und der jeden Tag so viele Münder füttert.

In vielen Häusern ist ein Tag ohne Brot nicht vorstellbar und der tägliche Spaziergang zur diensthabenden Bäckerei ist ein Muss, das uns jeden Tag frisches Brot auf dem Tisch garantiert.

.instagram-follow img{width:100%;height:auto;} @media screen and (min-width: 1000px) {.instagram-follow {display:block;clear:both;float:right;width:50%;margin-left:1em;}}

Dies ist, was in meiner Familie passiert ist, und so möchte ich, dass es weitergeht, aber meine Routine unterscheidet sich sehr von der vor Jahren und ich kann nicht immer rausgehen und es kaufen, wann immer ich will.

Da dies etwas ist, von dem ich sehr ausgegangen bin, organisiere ich mich, indem ich das Brot bestmöglich lagere, damit es in gutem Zustand bleibt und Sie es genießen können, als ob es frisch gebacken wäre.

Auch das heutige Brot ist nicht das, was es vorher war . Zumindest sagen uns die Großmütter, dass Sie es sicherlich schon einmal gehört haben.

Früher dauerte das Brot mehrere Tage, am Sonntag wurde ein Brot gekauft und bis Mitte der Woche in gutem Zustand gehalten, ohne dass etwas unternommen werden musste, um es zu bekommen.

Warum wird das Brot hart?

Es ist nicht so, dass sie andere Zeiten waren, sondern es waren andere Brote . Heute ist das Brot schnell ausgehärtet . So sehr, dass wir es manchmal morgens als erstes kaufen und es beim Abendessen schon trocken ist.

Die Industrialisierung des Brotherstellungsprozesses, die gefrorenen Teige, der Missbrauch bei der Verwendung von Hefen , die Verkürzung der Fermentations- und Backzeiten sind der Grund, warum das heutige Brot nicht mehr wie früher ist.

Wir können hausgemachtes Brot machen , nach einer handwerklichen Bäckerei suchen oder weiterhin das gemeinsame Brot kaufen . Wie dem auch sei, wenn wir das Brot nicht im optimalen Moment konsumieren, wird es irgendwann austrocknen und dies ist etwas, das viel, aber viel Wut auslöst.

Das Aushärten des Brotes wird durch den Feuchtigkeitsverlust in den Stärkemolekülen verursacht. Wenn sie das Wasser im Inneren verlieren, bauen sie sich so stark ab, dass sie zum harten, trockenen Brot zurückkehren.

Wie man Brot aufbewahrt

Das Altern des Brotes zu stoppen ist eine unmögliche Aufgabe , aber die Verlängerung seines Status ist an unseren Fingerspitzen, wenn wir wissen, wie man das Brot unter Bedingungen lagert und die folgenden Tipps anwendet.

  1. Kaufen Sie gutes Brot . Wie oben erwähnt, unterstützt Qualitätsbrot, Naturbrot und handwerkliches Brot den Zeitablauf besser als Brot von schlechter Qualität.
  2. Verwenden Sie ein Tuch oder eine Papiertüte . Brot härtet bei Kontakt mit Luft aus und erweicht in feuchter Umgebung.
  3. Um zu verhindern, dass die Luft das Brot austrocknet, bewahren Sie es am besten in einem Stoffbeutel auf , vorzugsweise Leinen oder Baumwolle. Hierbei handelt es sich um Stoffe, die das Brot atmen lassen und es gleichzeitig vor der Luft schützen. Wenn wir keine Stofftasche haben, können wir das Brot auch mit einer Papiertüte einwickeln.
  4. Die Verwendung von Kunststoff. Vermeiden Sie die Verwendung des Kunststoffs, da dies das Auftreten von Schimmelpilzen beschleunigt, es sei denn, wir werden das Brot in den folgenden 12 Stunden konsumieren. Zum Beispiel am nächsten Tag zum Frühstück.
  5. Wenn wir darauf rösten, ist das Ergebnis sehr angenehm, da die Kruste aufgrund der Hitze knusprig wird und der Innenraum weich und locker ist. Natürlich muss man es heiß essen, weil es schnell aushärtet.
  6. Lassen Sie das Brot abkühlen, bevor Sie es weglegen. Zu Hause machen wir oft sehr oft Muffins , aber ich mache viel, deshalb habe ich nur Tipps auf meinem Ärmel, damit wir so lange wie möglich halten.
  7. Wenn wir frisch gebackenes Brot kaufen, lassen wir es in der Luft, bis es vollständig abgekühlt ist, und lagern es erst dann . Wenn wir es heiß halten, erzeugt die Hitze Dampf, der die Kruste befeuchtet und das Brot zäh wird.
  8. Die Verschlechterung des Brotes ist proportional zu seiner Größe . Je mehr Krustenoberfläche ein Brot hat, desto schneller trocknet es. Ein Laib Brot hält also weniger als ein Laib.
  9. Die ideale Temperatur, um Brot aufzubewahren und ohne Trocknen so lange wie möglich zu halten, ist Raumtemperatur . Weder kalt noch heiß. Wenn Sie das Brot in den Kühlschrank stellen, wird es nur zersetzt, mit Ausnahme des geschnittenen Brotes. Lassen Sie es daher besser in einem Brotkorb an einem kühlen und trockenen Ort.
  10. Und wenn Sie das Brot nutzen möchten, um Semmelbrösel oder Panko zuzubereiten , müssen Sie nur den Ratschlägen folgen, die wir in der hausgemachten Panko- Post geben .

Wie man Brot einfriert und auftaut

Wenn wir das Brot, das wir vom Tag übrig haben, nicht wollen oder lagern können, können wir es immer einfrieren, da es das Einfrieren sehr gut unterstützt. Um es richtig zu machen, gibt es auch eine Reihe von Tricks und Empfehlungen.

  1. Wickeln Sie das Brot in eine fest verschlossene Plastiktüte oder in Aluminiumfolie. Ganz, gehackt oder in Scheiben geschnitten, je nach den Bedürfnissen jedes Einzelnen, wobei immer zu berücksichtigen ist, dass wir es nach dem Auftauen nicht mehr einfrieren können.
  2. Wenn wir Brot regelmäßig einfrieren und es sich im Gefrierschrank ansammelt, ist es ratsam, das Einfrierdatum auf der Verpackung anzugeben und dasjenige zu konsumieren, das wir zuerst eingefroren haben.
  3. Beim Auftauen des Brotes wickeln wir es aus und lassen es in der Luft. Es dauert nicht lange, um die Temperatur wiederherzustellen, insbesondere wenn es sich um ein kleines Stück handelt. Vermeiden Sie besser die Mikrowelle (die sie gummiartig machen kann), obwohl wir es eilig haben. Wir können sie einige Sekunden lang in Küchenpapier eingewickelt einlegen und dann ruhen lassen, bevor wir das Papier entfernen.
  4. Wenn trotz all dieser Tipps und Tricks, um die Lebensdauer des Brotes durch ordnungsgemäße Lagerung und / oder Gefrieren zu verlängern, die Zeit vergangen ist und das Brot hart geblieben ist, können wir die Kruste immer leicht befeuchten und einige Minuten backen. 70ºC, um es zu regenerieren.
  5. Schneiden Sie es dann in dünne Scheiben und trocknen Sie es im Ofen bei niedriger Temperatur, bis Sie Knäckebrot erhalten, oder reiben Sie es und verwenden Sie es zum Panieren, Gratinieren und für andere Zwecke.

Ich hoffe, es hat Ihnen bei all diesen Tipps geholfen, damit Sie immer frisches Brot zu Hause haben.

Kennst du einen anderen Trick?

Helfen Sie uns, diesen Beitrag zu vervollständigen und ihn mit Ihrer Hilfe zum besten im Internet zu machen. Hinterlassen Sie Ihren Kommentar mit Ihrem Rat und wir werden ihn sofort veröffentlichen.

Magst du das? Teilt es!

Teilen Tweet Pin es Zu drucken

Erhalten Sie wöchentlich eine E-Mail mit neuen Rezepten und leckeren Empfehlungen.

Stellen Sie sich Pixels SL als Eigentümer von Recetasderechupete.com vor. Es verwendet die Daten, die Sie in diesem Formular angeben, nur, um Ihnen Blog-Updates zu senden. Wir behandeln Ihre Daten mit Respekt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung . Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und sich abmelden, indem Sie auf die Fußzeile einer E-Mail klicken, die Sie von dieser Website erhalten, oder indem Sie sich an [email protected] wenden. Leckere Rezepte verwenden Mailchimp als Plattform zum Versenden von E-Mails. Mailchimp ist durch das EU-US Privacy Shield-Abkommen abgedeckt, das vom Europäischen Datenschutzausschuss genehmigt wurde. Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an MailChimp übertragen werden, um sie gemäß den Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten .

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie mögen:

Bass. Eigenschaften, Vorteile und Rezepte

Bass. Eigenschaften, Vorteile und Rezepte

Italienische Saucen zu den Nudeln

Italienische Saucen zu den Nudeln

Südlicher Seehecht aus Chile

Südlicher Seehecht aus Chile

Leave a Reply

Your email address will not be published.