Nudelrezepte

Betrunkene Spaghetti in Wein (Spaghetti dell’Ubriacone)

Betrunkene Spaghetti in Wein (Spaghetti dell'Ubriacone)

Die Info.

  • Einfach
  • 20 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2,8 € / Person
  • 260 kcal pro 100 g.

Wie man Spaghetti All’Ubriaco zubereitet.

Ein Rezept,   das als ” Spaghetti betrunken ” übersetzt werden kann, eine Variation des berühmten Spaghetti aglio e olio (Knoblauch und Öl).

Diese betrunkenen Rotweinspaghetti sind ein sehr, sehr cooles Gericht, ideal für all jene Weinliebhaber. Die Qualität der Hauptzutaten: Nudeln und Rotwein sind in diesem Nudelrezept sehr wichtig .

In diesem Fall habe ich eine Mencia verwendet, die ich zu Hause hatte. Ein guter galizischer Wein zum Trinken mit Freunden, aber auch zum Kochen. Und eine geeignete Pasta für dieses Rezept, Garofalo Long Pasta, die Spaguetti à Figliata , hergestellt aus Hartweizengrieß mit einer rauen Oberfläche, die hilft, die Sauce gut zu greifen.

Ich ermutige Sie immer, mit demselben Wein zu kochen, den Sie Ihren Gästen anbieten.

Es steht außer Frage, dass Sie 30 € für einen Wein ausgeben, um Spaghetti zu machen. Aber bitte auch ein Tetra-Ziegelrot von weniger als 1 €. Ich versichere Ihnen, dass Ihre Küche und Ihr Magen es zu schätzen wissen.

Diese Zubereitung ist in Florenz sehr berühmt und die beste wird im Restaurant Osteria de Benci zubereitet. Dies ist das charakteristischste und berühmteste Gericht.

Carlos fragte sie nach dem Rezept und sie gaben es ihnen freundlicherweise und letzten Donnerstag servierten sie es uns als Stargericht bei einem Abendessen. Was für eine großartige Entdeckung … die Zubereitung ist recht einfach, die Spaghetti werden in Rotwein gekocht und in Aove, Knoblauch, Chili und Petersilie gebraten.

Ich versichere Ihnen, dass sein Geschmack nicht von dieser Welt ist. Der Wein verleiht den Nudeln eine schöne lila-braune Farbe und gleichzeitig einen leicht bitteren und süßen Geschmack, eine perfekte Balance.

Ich konnte es kaum erwarten und habe es für dieses Wochenende vorbereitet. Es ist einfach exquisit, werden Sie mir sagen.

Zubereitung von Spaghetti in Rotwein

Normalerweise erkläre ich ein paar Tricks, um Spaghetti al dente zu machen. In diesem Fall ist die Zubereitung unterschiedlich, da wir zwei Arten des Kochens und zwei Arten von Flüssigkeiten haben: Wasser und Wein. Gehen wir zum Thema.

  1. Wir erhitzen zwei Aufläufe. In einem von ihnen geben wir einen Liter Wasser pro 100 g Nudeln hinzu. Dies ist die empfohlene Maßnahme pro Person, es sei denn, wir haben zu Hause eine Leidenschaft für Spaghetti. Diese Proportionen, die normalerweise auf der Verpackung angegeben sind, tragen dazu bei, dass die Paste nicht zusammenklebt.
  2. Wenn der Topf mit Wasser zu kochen beginnt, fügen Sie 1 großzügige Handvoll Salz hinzu, etwa 2 Esslöffel pro 500 Gramm Nudeln. Dann fügen wir die Nudeln hinzu, immer alle zusammen. Mit einem Holzlöffel umrühren, damit die Spaghetti nicht kleben und locker sind.
  3. In den anderen Auflauf geben wir den Rotwein mit einer Fleischbrühe-Tablette zum Kochen. Wir fügen auch einen Jet von Pedro Ximenez vom Typ Malaga Virgin hinzu. Erweichen Sie einige Weine und es sieht gut aus. Es sollte bei schwacher Hitze kochen, wenn möglich abgedeckt, und die Hitze halten, während die Spaghetti im Wasser hergestellt werden, damit der Wein nicht verdunstet. Wir reservieren knapp ein halbes Glas Rotwein für den Endpunkt des Sofritos.
  4. Die Garzeit ist auf der Rückseite der Nudelverpackung angegeben, in diesem Fall waren es 12 Minuten. Da es zwei Kochvorgänge geben wird, den von Wasser und den von Wein, müssen wir sie nach 6-7 Minuten entfernen. Die Spaghetti abtropfen lassen und mit dem Rotwein in den Auflauf geben. Zu diesem Zeitpunkt erhöhen wir die Temperatur auf eine mittlere bis hohe Hitze.
  5. Wir haben die Spaghetti nur bis 12-14 Minuten gekocht, das sind weitere 6-7 Minuten.
  6. Wir prüfen, wie sie gestrickt sind. Normalerweise wurde der Wein konsumiert, obwohl es keine Rolle spielt, ob noch etwas übrig ist.

Präsentation des Sofritos und endgültiger Abschluss des Gerichts

  1. Wir schälen den Knoblauch und hacken ihn fein. Ich habe ihn mit dem Utensil, das Sie auf dem Foto sehen, halb zerdrückt. Ich überlasse es Ihrer Wahl. Wir hacken die beiden Chilis viel oder wenig, je nachdem, ob Sie sie finden möchten oder ob sie fast ganz sind, um sie nicht zu essen.
  2. Während die Nudeln im Wein sind, braten wir den Knoblauch und die Chili vorsichtig bei schwacher Hitze, damit sie nicht verbrennen. Wir geben einen guten Strahl Olivenöl extra vergine. Dann werden wir es mit den Nudeln mischen, und so ist es nicht sehr trocken.
  3. Sobald die Spaghetti al dente sind, mischen wir sie mit dem Öl und dem Knoblauch. Wir fügen den Wein hinzu, den wir reserviert haben, und rühren die Nudeln um, bis die Flüssigkeit absorbiert ist. Wir geben dem Feuer Temperatur, damit die Sauce aus Wein und Knoblauch verdunstet.
  4. Wir nehmen es aus dem Feuer und bestreuen es mit Koriander oder gehackter Petersilie, um die Wirkung des Knoblauchs zu mildern und dem Gericht einen Hauch von Farbe zu verleihen. Mischen Sie alles mit einem Löffel, damit die Aromen zusammenkommen.
  5. Wir servieren sofort auf Kochplatten.

Die Pasta ist köstlich ohne geriebenen Käse, aber Sie können ein bisschen Pecorino-Romano-Käse reiben. Auch ein guter Parmigiano-Reggiano an der Spitze, wenn Sie wollen. Ich hoffe es gefällt euch und ihr werdet es mir sagen …

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt dieser Spaghetti in Wein sehen . Verpassen Sie kein Detail und es wird perfekt sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.