Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Bartolillos Madrid

Bartolillos Madrid

Die Info.

  • Halb
  • 90 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,5 € / Person
  • 310 kcal pro 100 g.

Wie man Madrid Bartolillos zubereitet .

Wenn wir in Madrid über alte Süßwaren sprechen, dürfen wir die Madrider Bartolillos nicht übersehen.

Eines der repräsentativsten süßen Rezepte der Madrider Gastronomie, das an jedem wichtigen Datum in der Hauptstadt mit French Toast , Pestiños und Rosquillas triumphiert.

Es sind Süßigkeiten mit einem sehr feinen und süßen Teig ähnlich einer Pastete, die, sobald sie mit Gebäckcreme gefüllt sind, in Öl gebraten werden. Sie werden mit Zucker bestreut serviert und wenn wir sie heiß verzehren, werden sie, wenn möglich, reicher.

Obwohl die Theorien über seine Herkunft unterschiedlich sind, sei es die Römer, die Araber oder die Nonnen in den Klöstern des 19. Jahrhunderts, ist dies eines der traditionellsten Desserts.

In dem Buch ” The Spanish Sweet Shop ” des Gourmet Manuel Martínez Llopis finden wir einige Hinweise auf dieses Dessert:

“Die Bartolillos de Crema, die wiederholt von Saineteros und Zollautoren erwähnt wurden, die erzählen, wie sie um den Ruhm des Besten wetteiferten, spielen eine herausragende Rolle: die Hostería de Botín, die im frühen 17. Jahrhundert auf der beliebten Plaza de Herradores von a Französischer Koch namens Jean Botin; der Horno del Pozo in der Straße dieses Namens, der 1830 von Julián Leal Charle, einer noch existierenden Einrichtung, gegründet wurde, und der Horno de Ceferino in der Calle de León, dessen Räumlichkeiten kleiner waren als sein Ruhm, aber deren Rekord ist verloren gegangen. “

Wenn Sie also zu Weihnachten, Ostern oder San Isidro nach Madrid kommen , sehen Sie in den Fenstern der Konditoreien gute Tabletts voller Madrid-Bartolillos , eine echte Delikatesse.

Vorbereitung der Madrid Bartolillos

  1. Mischen Sie in einem Topf Wein, Zucker und Salz. Wir kochen, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Wir erlauben vor dem Gebrauch zu temperieren.
  2. In eine Schüssel geben wir das Mehl, das Schmalz, das Raumtemperatur haben muss, weich und fügen den bereits warmen Wein hinzu.
  3. Mit einer Gabel beginnen wir, die Zutaten zu integrieren, bis wir einen Sand bilden, den wir gerade mit unseren Händen geformt haben.
  4. Wir machen eine Kugel mit dem Teig und lassen ihn 30 Minuten in einer leicht bemehlten Schüssel ruhen und bedecken ihn mit einem Tuch.
  5. Wir formen mit dem Teig eine Rolle und teilen sie in 12 gleiche Teile.
  6. Wir dehnen jedes Teil mit einer Rolle, die ein Taschentuch von ca. 20 cm bildet. lang und gibt ihm eine ovale Form. Wir geben einen Esslöffel Gebäckcreme hinein und schließen das Taschentuch, indem wir es über sich selbst falten.
  7. Auf dem Blog finden Sie mein Rezept für Gebäckcreme, einfach und schnell, perfekt zum Füllen der Bartolillos.

Braten und Abschlusspräsentation der Bartolillos

  1. Wir versiegeln das Taschentuch mit Hilfe einer Gabel, genauso wie wir es mit den Knödeln tun.
  2. Es ist wichtig, dass sie während des Bratens nicht geöffnet werden, daher werden wir versuchen, sicherzustellen, dass sie perfekt versiegelt sind.
  3. In einem hochwandigen Topf geben wir viel weiches Öl hinzu, um nicht an die Decke zu spritzen.
  4. Wenn es heiß ist, nehmen wir die Bartolillos auf und braten sie bei mittlerer oder mittlerer Temperatur.
  5. Regulieren Sie die Temperatur, um zu vermeiden, dass wir außen und innen zu stark geröstet werden.
  6. Wir entfernen auf einem Küchenpapier das überschüssige Öl. Wir warten einige Sekunden, bis sich das Öl wieder erwärmt hat, bevor wir die nächste Charge Bartolillos hinzufügen.
  7. Wir servieren die mit Weißzucker oder Puderzucker geschlagenen Bartolillos, die Ihrem Geschmack entsprechen.

Versuchen Sie natürlich, sich nicht zu verbrennen und warten Sie, bis sie sich aufgewärmt haben, um sie zu probieren, ein köstlicher Genuss.

Achten   Sie darauf, alle Fotos des Schritt-für-Schritt- Rezepts der Madrider Bartolillos in diesem Album zu sehen.

Tipps für einige Trottel

  • Das Verfahren zur Zubereitung der Madrid-Bartolillos ist einfach. Sobald wir die c pastelera rema aufgelistet haben , kann der Blog herausfinden, wie man sie vorbereitet. Wir bereiten einen traditionellen Teig mit Schmalz, Mehl, Zucker und einem Hauch Wein zu.
  • Wir dehnen den Teig so dünn wie möglich und formen ihm mit einer ovalen Form Knödel mit der Creme im Inneren, die zum Braten bereit ist.
  • Es ist eine kraftvolle und köstliche Süßigkeit, die Sie hoffentlich zu Hause zubereiten können.
  • Wie Manuel Llopis sagte und er etwas über das Thema wusste, das das Dessert perfekt beschreibt:

„Bartolillos, diese dreieckigen Knödel, hergestellt aus einem feinen Teig und in Öl gebraten. Sie haben eine Gebäckcreme in ihrem Busen, die ihre Süße in den Mund derer verschüttet, die das Glück haben, sie zu essen. Die Bartolillos sind eines der besten Vermächtnisse des alten Madrider Gebäcks. “

Ich bin sicher, dass diese Bartolillos der Sweet Spot für die traditionellsten Tapas in Madrid sein werden, von etwas Kutteln a la Madrilenian , dem in Wein gedünsteten Ochsenschwanz , den Brava-Kartoffeln , dem geschlagenen Kabeljau , dem Tintenfisch a la Romana und natürlich dem Ohr gegrillt. Sie können nicht widerstehen, sie in einer Konditorei zu kaufen oder zu Hause zuzubereiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.