Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Vanille-Käse-Cracker

Vanille-Käse-Cracker

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 0,7 € / Person
  • 390 kcal pro 100 g.

Wie man Vanillekäseplätzchen macht.

Herstellung von hausgemachten Keksen ist immer eine Befriedigung, und noch mehr , da die Kleinen zu Hause ist . Er liebt Kekse und er liebt es, mir in der Küche zu helfen, wenn es darum geht, sie zuzubereiten.

Damit sage ich Ihnen, dass die Herstellung dieser Kekse sehr einfach ist. Nur eine Stunde reicht aus, um sie fertig zu haben. Sie haben also keine Entschuldigung, sie nicht zu kochen.

Mit Grundzutaten erhalten wir einige knusprige, weiche und sehr reichhaltige Kekse. Ähnlich im Geschmack wie die klassischen Butterkekse , obwohl wir hier Frischkäse für ihre Zubereitung verwenden. Verleiht ihm eine cremigere und glattere Note.

.instagram-follow img{width:100%;height:auto;} @media screen and (min-width: 1000px) {.instagram-follow {display:block;clear:both;float:right;width:50%;margin-left:1em;}}

Wenn Sie sich den Blog ansehen, werden Sie meine bedingungslose Liebe zu Cookies entdecken. Ich habe sie bereits von allen Arten und Geschmacksrichtungen gemacht. Zu meinen Favoriten zählen die klassische Sahne , Haferflocken und Schokoladensplitter oder Kekse .

Ich muss besonders die Moskauer erwähnen , einige typische Oviedo-Kekse, Mandeln und Schokolade. Seit ich sie zum ersten Mal probiert habe, haben sie mich überzeugt. Gehen Sie also nicht ohne sie zu Hause zu kochen.  

Sie sind köstlich und sehr einfach zuzubereiten. Sie eignen sich ideal zum Knabbern, zum Kaffee oder Tee, zum Frühstück oder zum Trinken. Eine andere gute Idee ist es, sie in eine Metallbox zu legen und als Geschenk zu nehmen, wenn Sie als Gast irgendwohin gehen. Mit diesen Käse- und Vanillekeksen werden Sie sicherlich Erfolg haben. 

Vanillekäse-Keksteig

  1. Wir beginnen damit, die Butter aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sie Temperatur nimmt und weich wird. Wir möchten, dass sie eine Pomade-Textur hat.
  2. Sie können bei minimaler Leistung auch ein wenig Mikrowelle geben.  
  3. In einer Schüssel Butter, Frischkäse und Vanillezucker hinzufügen. Wir mischen gut, so dass alles integriert ist.
  4. Jetzt fügen wir das Mehl nach und nach hinzu und sieben es. Sie können ein Sieb dafür verwenden. Wir mischen weiter. Wenn der Teig gleichmäßiger ist, beginnen wir bereits direkt mit den Händen zu arbeiten. Bis wir einen homogenen, glatten und feinen Teig erhalten.
  5. Wir schneiden zwei rechteckige Stücke Pergamentpapier (aus dem Ofen). Wir legen den Teig in die Mitte eines von ihnen und bedecken ihn mit dem anderen Papier.
  6. Drücken Sie zuerst mit den Händen und fahren Sie mit einem Nudelholz fort, wobei Sie den Teig auf etwa 2/3 mm dehnen. dick.

Backen und abschließende Präsentation der Käse- und Vanillekekse

  1. Wir entfernen das obere Papier und bestreuen es mit Zucker. Als nächstes rollen wir den Teig nach und nach und bilden einen Lockenwickler. Wir werden es mindestens 30/40 Minuten lang kalt in den Boden des Kühlschranks stellen.
  2. Wir heizen den Ofen vor. 10 Minuten bei 200 ° C.
  3. Nach einiger Zeit entfernen wir das restliche Papier und rollen den Teig erneut. Wir schneiden die Rolle in 2/3 Millimeter dicke Scheiben (Kekse).
  4. In das Backblech legen wir eine Basis aus geschwefeltem Papier. Wir überziehen die Kekse mit Zucker und legen sie dann auf das Tablett.
  5. Wir werden etwas Platz zwischen ihnen lassen, wenn sie beim Backen wachsen.

Wie Sie sehen können, sind einige sehr einfache Kekse zu Hause zu machen, die Ihnen hoffentlich genauso gut gefallen wie uns. Sie waren so erfolgreich, dass sie nicht lange gedauert haben. Sie sind lecker!

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im  Rezept für Käse- und Vanillekekse sehen . Verpassen Sie kein Detail und sie werden perfekt sein.

Tipps für Käse und Vanillekekse.

  • Denken Sie vor Beginn des Rezepts daran, dass wir die Butter etwa 20/30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen müssen. Wir möchten, dass die Textur vom Typ “Salbe” ist, damit sie sich leicht in Frischkäse integrieren lässt.
  • Jeder Ofen ist eine Welt, daher empfehle ich, Ihren anzupassen, um diese Kekse zu machen. Es ist wichtig, dass sie nicht zu viel direkte Wärme bekommen und somit nicht vollständig rösten. Wenn nicht, werden sie schwer sein.
  • Vanillezucker ist keine schwierige Zutat. In jedem Supermarkt finden Sie es ohne Probleme. Eine andere Option, die sich lohnen könnte, ist die Vanille-Essenz, von der wir zu Beginn des Rezepts ein paar Tropfen auf den Frischkäse geben würden.
  • Um die Kekse knuspriger und länger zu halten, ist es wichtig, dass sie vor der Lagerung vollständig kalt sind. Eine Metalldose, die sich gut verschließen lässt, oder ein Glas mit luftdichtem Verschluss sind einige der Optionen, die für eine gute Konservierung gut geeignet sind. Und was die Millionen-Dollar-Frage betrifft … die Antwort lautet JA, sie können einfrieren!

Leave a Reply

Your email address will not be published.