Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Die Info.

  • Halb
  • 60 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 2 € / Person
  • 345 kcal pro 100 g.

Wie man einen Schwarzwälder Kuchen macht . Heute habe ich einen Klassiker unter den Gebäckklassikern zubereitet, den Schwarzwälder Kuchen.

Es ist eine typische Süßigkeit aus der Region Baden in Deutschland. Der deutsche Name Schewarzwälder Kirschtorte bedeutet wörtlich Kirschkuchen aus dem Schwarzwald , einem Bergmassiv im Bundesland Baden-Württemberg.

Es ist ein Schichtkuchen, der aus genuesischem Schokoladenkuchen besteht, der in Sirup mit Kirsch getaucht , gefüllt und mit Schlagsahne und Kirschen bedeckt ist, die in Kirsch- oder Sauerkirschen mariniert und mit Schokoladenspänen und Kirschen dekoriert sind. Aber lassen Sie uns gehen durch Teile, die Kirschwasser ist ein Kirschbrand , nicht Alkohol, dass sie im Bereich des Schwarzwaldes mit den Kirschen aus der Region vorzubereiten. In diesem Fall habe ich einen Kirschbrand von uns verwendet, den Sie in jedem Wein- und Spirituosengeschäft finden können.

Die Schlagsahne ist nichts anderes als eine Sahne, die aus Sahne besteht und mit Zucker gesüßt ist, der auch mit jedem Geschmack aromatisiert werden kann. Der genuesische Kuchen ist perfekt für diese Art von Schichtkuchenzubereitungen geeignet, da er das Schneiden in Blätter ohne Brechen perfekt unterstützt.

Es wird empfohlen, es zu würzen und mit einer Art Sirup saftig zu machen. Und schließlich die Kirschen, das Ideal ist es, frische Kirschen zu bekommen, die wir für diesen Kuchen in Kirsch marinieren können. Wir könnten auch Sauerkirschen in Brandy oder Sirup verwenden.

Obwohl es kein kompliziertes Rezept ist, ist es mühsam und es wird einige Zeit dauern, es vorzubereiten. Idealerweise bereiten wir sowohl den Biskuitkuchen als auch den Sirup und die Mazeration der Kirschen am Tag vor der Zubereitung des Kuchens zu. Auf diese Weise können wir die Arbeit verteilen und nur die Schlagsahne und die Tortenbaugruppe für den nächsten Tag belassen.

Zubereitung des genuesischen Schokoladenkuchens

  1. Wir trennen das Weiß vom Eigelb der Eier und legen es in verschiedene Schalen. Zuerst schlagen wir das Eiweiß steif. Wir müssen die höchstmögliche Konsistenz erreichen. Wir behalten uns vor.
  2. In einer zweiten Schüssel das Eigelb mit dem Zucker schlagen, bis eine schaumige, weißliche Sahne entsteht. Idealerweise binden wir sie mit den Stäben des Mischers, dies erleichtert die Arbeit. Wenn es nicht möglich ist und wir die Arbeit von Hand erledigen müssen, müssen wir geduldig sein, bis die Creme ihr Volumen im Smoothie verdoppelt.
  3. Fügen Sie das Weiß und die Prise Salz hinzu. Zu den geschlagenen Eigelb und mit einem Spatel und umhüllenden und zarten Bewegungen integrieren wir die beiden Präparate. Wir müssen versuchen, die Mischung so wenig wie möglich zu reduzieren, da die Schwammigkeit dieses Kuchens nur mit der Luft erreicht wird, die der Teig im Inneren hat.
  4. Fügen Sie das Mehl und den Kakao in zwei Chargen hinzu, integrieren Sie sie mit großer Sorgfalt und versuchen Sie, die Luft im Teig zu halten.
  5. Wir verteilen eine herausnehmbare Form mit Butter und legen sie mit Pergamentpapier auf den Boden und die Seiten. Dies macht es sehr einfach, den Kuchen zu zerlegen und sicherzustellen, dass die Kanten und der Boden glatt sind.
  6. Wir gießen die Kuchenmischung in die bereits ausgekleidete Form und backen sie mit dem zuvor auf 180 ° C erhitzten Ofen 25 Minuten lang. Es ist praktisch, dass wir es in der Mitte des Prozesses mit Aluminiumfolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu stark geröstet wird.
  7. Wir nehmen den Kuchen aus dem Ofen, wenn er sauber ist, wenn Sie ihn mit einem Stock kleben. Wir legen ohne Entformen auf ein Gitter und warten 10 Minuten, bevor wir die Form entfernen.
  8. Nach dem Entformen lassen wir es auf dem Gestell vollständig abkühlen. Es ist ratsam, dass der Kuchen gut sitzt, bevor Sie ihn in Schichten schneiden. Daher ist es ratsam, ihn über Nacht in transparentem Papier eingewickelt im Kühlschrank aufzubewahren.

Sirupzubereitung

  1. Wir bereiten den Sirup im Voraus zu, zum Beispiel an dem Tag, an dem wir den Kuchen backen, damit es total kalt wird, wenn wir ihn verwenden. In einem kleinen Topf alle Zutaten, das Wasser, den Zucker und die 2 Esslöffel Kirsch, Kirschlikör, erhitzen.
  2. Lassen Sie die Mischung unter Rühren 5 Minuten kochen, bis der gesamte Zucker verdünnt ist.
  3. Wir machen das Feuer aus und lassen es vollständig abkühlen, bevor wir es im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung von Chantillí-Creme und Füllung mit mazerierten Kirschen

  1. Wir setzen die Sahne mit Hilfe eines Schneebesens mit dem Zucker zusammen. Es ist notwendig, dass die Creme sehr kalt ist, um an diesem Punkt erfolgreich zu sein. Dieser Schritt kann auch am Tag vor dem Zusammenstellen des Kuchens durchgeführt werden. Dazu decken wir ihn mit Plastikfolie ab und lagern ihn im Kühlschrank.
  2. Wir waschen die Kirschen und reservieren 10 oder 15 für die Außendekoration des Kuchens. Den Rest schneiden wir in zwei Hälften und entfernen den inneren Knochen.
  3. In einem kleinen Tupper die gehackten Kirschen, den Zucker und die 2 Esslöffel Kirsch mischen.
  4. Wir mischen, schließen den Tupper und lagern ihn über Nacht im Kühlschrank. Zum Zeitpunkt der Montage sind die Kirschen vollständig mazeriert und können in die Tortenfüllung gegeben werden.

Zusammenbau des Schwarzwälder Kuchens

  1. Wir schneiden den Kuchen in zwei oder drei Stufen, je nachdem, welche Versicherung wir haben und ob wir ein gutes gezacktes Messer oder ein spezielles Gebäckgerät haben, um Kekse in Schichten zu schneiden.
  2. Wir werfen die Kuchenkrone weg, da sie sicherlich gebogen ist und für die Montage nicht nützlich ist. Obwohl ja zu dieser Zeit zu essen, während wir den Kuchen vorbereiten.
  3. Da wir den Kuchen auf dem letzten Servierteller zusammenstellen und nicht möchten, dass er zum Zeitpunkt des Zusammenbaus des Kuchens mit der Creme befleckt und verschmiert wird, bringe ich Ihnen einen Trick bei.
  4. Wir kleben die Platte mit transparentem Papier aus und lassen in der Mitte der Platte einen freien Raum.
  5. Wir legen einen Papierstreifen von knapp der Hälfte der Platte ab. Wir gehen durch den Boden und beenden ein wenig, bevor wir die Mitte der Platte auf der gegenüberliegenden Seite wieder erreichen.
  6. Wir wiederholen den Vorgang in senkrechter Richtung. Also, was wir haben werden, die Unterseite der Platte und die Oberseite von allem außer der Mitte.
  7. Wir legen die erste Schicht Kuchen in die Mitte des Tellers und imprägnieren sie mit einer Küchenbürste mit dem Sirup auf der gesamten Oberfläche.
  8. Wir verteilen eine erste Schicht Schlagsahne, legen die Hälfte der Kirschen in Sirup und bedecken sie mit einer weiteren Schicht Sahne.
  9. Wir wiederholen den Vorgang mit der nächsten Schicht Biskuitkuchen und beenden mit einer letzten Schicht Biskuitkuchen, die wir ebenfalls mit Sirup bestreichen. Diese letzte Schicht entspricht dem Boden des Kuchens, der mit dem Boden der Form in Kontakt war, da er vollständig glatt ist und uns das endgültige Finish des Kuchens liefert.

Dekoration und Abschlusspräsentation des Schwarzwälder Kuchens

  1. Die gesamte äußere Oberfläche des Kuchens mit Chantilly-Creme bestreichen und im Kühlschrank aufbewahren, während die Zutaten für den Rest der Dekoration vorbereitet werden.
  2. Zu diesem Zeitpunkt können wir den Kuchen mit Kirschen in Sirup, wenn wir übrig haben, oder mit natürlichen Kirschen dekorieren.
  3. Die traditionelle Sache ist, den Kuchen mit Schokoladenspänen zu bestreuen. Wenn wir sie also bereits haben, müssten wir sie nur platzieren, aber wenn nicht, können wir einige Späne mit einem Messer und einer Tablette unserer Lieblingsschokolade machen.
  4. Wenn wir die Elemente vorbereitet haben, die wir für die Dekoration verwenden werden, schließen wir die Montage des Kuchens ab.
  5. In meinem Fall habe ich beschlossen, die gesamte Oberfläche des Kuchens mit Schokoladenspänen zu bestreuen und mit frischen Kirschen, Schwanz und allem zu dekorieren.

Ich rate Ihnen, den Kuchen vor dem Essen einige Stunden im Kühlschrank aufzubewahren. Er ist perfekt. Wenig mehr braucht diese Süßigkeit als einen Kaffee oder eine heiße Schokolade, eine klassische Torte.

Genießen Sie alle leckeren Süßigkeiten in unseren Dessertrezepten .

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen.  

Leave a Reply

Your email address will not be published.