Fisch- und Meeresfrüchterezepte Gemüserezepte Salat- und

Schöner Salat oder Salade Niçoise

Schöner Salat oder Salade Niçoise

Die Info.

  • Einfach
  • 25 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2 € / Person

Wie man mir einen schönen Salat macht.  Dieses Salatrezept  , das Macu mir schickt, ist eine Adaption des berühmten Salats und passt zum Geschmack Ihres Zuhauses. Dieses Gericht ist sehr typisch für die französische Region Nizza, die wir bald auf dem Blog veröffentlichen werden. Es besteht normalerweise aus frischem rohem Gemüse (Tomate, grüner und roter Pfeffer, manchmal Gurke, Sellerie und rohe zarte Artischocke). Vielleicht einige Gurken wie Kapern, hart gekochte Eier, Sardellen und manchmal Thunfisch, Zwiebeln, Knoblauch und schöne Oliven (klein und schwarz), die alle mit Olivenöl abgespült und mit frischem Basilikum gewürzt wurden.

Im Gegensatz zum traditionellen Rezept enthält dieses Rezept keinen Reis, keine Kartoffeln, keinen Käse, keine Nudeln und kein sautiertes Gemüse. Mit diesem Salat verbringen wir also wenig Zeit in der Küche. Sowohl in der Vorbereitung als auch in der Reinigung werden wir mehr von unseren Ferien genießen und wie Marquises speisen.

Wie bekannt als Freilandsalat oder der berühmte Waldorf – Salat , die Frische und Qualität der Zutaten ist der differenzierenden Punkt. Im Sommer sehen fast alle Salate für uns wunderbar aus. Auch wenn Sie die Thunfischsaison nutzen und ein gutes Stück frisch gegrillten Thunfisch (oder sogar den Grill und direkt von dort aus servieren) verwenden, wird es zu diesem köstlichen Rezept. Wie alle unterstützt es Tausende von Varianten. Es ist ein einzigartiges leichtes, leckeres und appetitlichstes Gericht. Ich hoffe es gefällt euch und wenn ihr das Original vorbereiten wollt, habt ihr schon einen Startplatz.

Salatzubereitung

  1. Wir legen ein Salatbett auf einen großen flachen Teller und würzen mit Salz und Pfeffer.
  2. Wir kochen die Eier. Wir bedecken sie mit kaltem Wasser und kochen 10 Minuten nach dem Kochen. Wir sollten sie nicht länger kochen, da sich um das Eigelb ein dunkelgrüner Heiligenschein bildet. Und das ist für das Auge unangenehm, mit diesen Angaben müssen sie perfekt sein. Sie werden gekühlt, geschält und reserviert. Sie können dieses Video sehen, in dem wir es Schritt für Schritt erklären.
  1. Wir waschen die Tomaten sehr gut und schneiden sie in mittlere Stücke. Wir behalten uns vor.
  2. Wir legen die Tomate, das hart gekochte Ei in Achtel und die schwarzen Oliven (vorzugsweise entkernt) auf den Salat.
  3. Wir grillen den Thunfisch bei mittlerer bis hoher Hitze, damit er außen geröstet wird. Aber übertreiben Sie es nicht (wenn es auf lebenden Kohlen gegrillt wird, ist es vielleicht schon ein Traum).
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Thunfisch zum Salat geben.
  5. Wir bereiten eine Vinaigrette mit 3 Esslöffeln nativem Olivenöl extra, 1 Esslöffel Weinessig und 2 Esslöffel Olivenöl zu. Die Olive oder Olivenpastete ist ein Gemüsepüree oder eine Pastete, deren Rezept auf Oliven oder Oliven mit einem sehr charakteristischen Geschmack basiert.
  6. Wir emulgieren und verteilen nach Geschmack auf dem Salat. Genieße diesen Salat.

Die Franzosen empfehlen, Thunfisch wegzulassen, wenn sie ein Fischgericht begleiten. Wechseln Sie auch die Kartoffeln, wenn sie in einem anderen Teil des Abendessens oder der Mahlzeit erscheinen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.