Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Schokoladen-Kürbiskuchen für Halloween

Schokoladen-Kürbiskuchen für Halloween

Die Info.

  • Halb
  • 120 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,9 € / Person
  • 386 kcal pro 100 g.

Wie man Schokoladenkuchen für Halloween macht.

Wir lieben Halloween , um Süßigkeiten so lustig zu machen wie diesen Schokoladen-Kürbis-Kuchen.

Wir sind in Anlage aus, wenn wir wie Nachtisch oder wenn wir wollen Diät , der Wind Beignets , die panellets oder Torte , die Gebeine der Heiligen und die Rezepte mit Kürbis kombiniert mit Spinne Cookies , köstlichem Geist Brownies oder dem Frankenstein Cupcakes .

Es ist nicht so, dass wir Ausreden brauchen, um uns von der maximalen Freude, die sie mit sich bringt, mitreißen zu lassen, aber wir müssen unserer Fantasie mit einer kühlen Dekoration freien Lauf lassen.

Und da wir nach „freundlichem“ Halloween suchen , rennen wir vor dem Blut davon , denn hier ist ein neuer Beitrag, den Sie hoffentlich zu Hause wiederholen werden.

Essen kommt durch die Augen, wir wissen es schon gut. Deshalb müssen wir Sie warnen, unabhängig davon, wie süß dieser Kuchen ist, dass er einen enormen Geschmack hat. Natürlich gut.

Bei der Zubereitung haben wir einen sehr saftigen Kürbiskuchenteig zubereitet, den wir abwechselnd mit zwei verschiedenen Cremes abwechseln: einem ersten Kürbis und einer zweiten Schokolade. Mit letzterem haben wir auch den Kuchen abgedeckt.

Den letzten Schliff bilden eine Schokoladenganache , die über die Seiten tropft, und Fondantaugen, die uns mit viel Liebe ansehen. Das gleiche, was Sie fühlen werden, wenn Sie es versuchen. In ihre Netzwerke zu fallen wird dein Schicksal sein.

Es ist ein perfekter Kuchen, um eine Halloween-Feier abzurunden oder als Herzstück eines süßen Tisches.

Schokoladenliebhaber werden es lieben, obwohl wir warnen, dass es ein starker Kuchen ist und dass es ratsam ist, mit der Größe des Stücks, das Sie servieren, vorsichtig zu sein. Es ist so gut, dass Sie nichts auf dem Teller lassen wollen.

Wenn Sie nicht zu spät kommen möchten, können Sie die Kuchen und Cremes am Vortag zubereiten. Dann müssen Sie es nur noch zusammenbauen, die Schokoladenganache vorbereiten, dekorieren und fertig.

Zubereitung der Kekse für den Schokoladen- und Kürbiskuchen

  1. Wir bereiten zunächst die Kekse des Kuchens so zu, dass sie vor dem Zusammenbau Zeit zum Abkühlen haben.
  2. Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor, mit Auf- und Abheizen. Wir legen den Boden von drei 18-cm-Ofenpfannen mit Gemüsepapier aus.
  3. Wir sieben Mehl, Backpulver, chemische Hefe und gemahlenen Zimt.
  4. Butter, Öl, Zucker und Salz in eine tiefe und breite Schüssel geben und bei hoher Geschwindigkeit ca. 4 Minuten schlagen, bis die Mischung locker ist.
  5. Fügen Sie die Eier, den Vanilleextrakt und die Milch hinzu und schlagen Sie weitere 3 Minuten.
  6. Dann das Kürbispüree hinzufügen und weiter schlagen, bis es homogen ist.
  7. Schließlich fügen wir die festen Bestandteile (gesiebt) nach und nach ein und mischen vorsichtig, bis eine homogene Masse und ohne Klumpen erhalten wird.
  8. Wir teilen den Teig auf die drei Formen auf und kochen 15-16 Minuten im Ofen oder bis sie sich anfühlen.
  9. Wir versuchen mit einem Spieß, dass sie perfekt gekocht sind, und nehmen sie heraus, um sie auf einem Gestell abzukühlen, wobei wir die Formen umkehren, die sich als wunderbar herausstellen.
  10. Vor dem Entformen vollständig abkühlen lassen.
  11. Damit die Kekse mehr Körper nehmen und der Kuchen leichter zusammenzubauen ist, wickeln wir sie einzeln in Plastikfolie ein und lagern sie im Kühlschrank.

Vorbereitung der Kürbiscreme für die Füllung

  1. Wir fahren mit der Vorbereitung der Kürbiscreme für die Füllung fort.
  2. Dazu Kürbispüree, Zucker, Honig, gemahlenen Zimt und Zitronensaft in einem Topf erhitzen.
  3. Wir kochen ein paar Minuten, nehmen sie vom Herd und reservieren sie.
  4. Für die Schokoladencreme der Füllung und die Abdeckung geben wir die dunkle Schokolade in Stücke mit der Glukose in eine große Schüssel.
  5. Nach und nach in der Mikrowelle schmelzen und darauf achten, nicht zu verbrennen.
  6. Fügen Sie die Salbenbutter oder bei Raumtemperatur hinzu und schlagen Sie mit einigen Stäben, bis Sie eine glatte und glänzende Mischung erhalten. Bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  7. Wenn die Creme kalt ist, schlagen Sie sie mit Hilfe von Elektrostäben oder in einem Roboter mit hoher Geschwindigkeit, bis sie belüftet ist und die Farbe mindestens 10 Minuten lang aufgehellt hat.

Zubereitung der Schokoladenganache

  1. Zum Schluss bereiten wir die Schokoladenganache für die Dekoration vor und legen dazu die gehackte Schokolade in eine Schüssel und erhitzen die flüssige Sahne.
  2. Gießen Sie die Sahne über die Schokolade und warten Sie einige Minuten (damit die Schokolade schmilzt, ohne sich zu berühren), bevor Sie sie umrühren und homogenisieren.
  3. Lassen Sie es warm werden, bevor Sie den Kuchen dekorieren.

Endmontage und Präsentation des Halloween-Kürbis-Schokoladen-Kuchens

  1. Um den Kuchen zusammenzusetzen, legen Sie einen der Kekse auf einen Teller oder ein Servierbrett und bedecken Sie ihn mit einer Schicht Kürbiscreme und einer weiteren Schicht Schokoladencreme.
  2. Wir legen den zweiten Kuchen, versuchen ihn zentriert zu halten und drücken leicht darauf, damit er gut ausgerichtet ist.
  3. Wir bedecken mit einer Schicht Kürbiscreme und einer weiteren Schicht Schokoladencreme.
  4. Wir beenden mit dem dritten Biskuitkuchen und bedecken die gesamte Oberfläche einschließlich der Seiten mit einer dünnen Schicht Schokoladencreme. Wir bringen den Kuchen zum Kühlschrank, damit sich die Sahne verfestigt.
  5. Um den Kuchen zu dekorieren, geben wir die Ganache in ein Glas, um die Handhabung zu erleichtern.
  6. Wir lassen zuerst einen Faden der Ganache über die Kante fallen, wodurch sich die Churretes bilden, und bedecken dann die Oberseite.
  7. Wir stellen den Kuchen wieder in den Kühlschrank, damit sich die Ganache verfestigt.

Wir können den Kuchen so lassen, wie er ist, ohne weitere Dekoration hinzuzufügen, oder ihn mit Fondantaugen, Baisergeistern oder was auch immer uns am besten gefällt, beenden.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt in diesem Rezeptalbum des Schokoladen- und Kürbiskuchens für Halloween sehen .

Tipps für einen perfekten Halloween-Kürbis-Schokoladenkuchen

  • Die Konsistenz der Ganache sollte nicht zu flüssig sein, daher sollte sie etwa 10 bis 15 Minuten vor der Verwendung temperiert werden und beim Verteilen auf der Oberfläche und insbesondere an den Seiten vorsichtig sein.
  • Es ist besser, dass die Küchentemperatur beim Aufschlagen der Schokoladencreme der Füllung und des Deckels frisch ist, damit es leichter zu cremen ist. Je heißer es in der Küche ist, desto mehr kostet es, die richtige Textur zu erhalten.
  • Wenn Ihre Kekse Buckel haben, können Sie dies mit einem gezackten Messer tun, um sie glatt zu machen.
  • Anstatt die Kekse separat zu backen, können Sie ein oder zwei Formen mit höherer Höhe verwenden und sie dann in Schichten schneiden. Die Ofenzeit muss zwischen 35 und 40 Minuten länger sein.
  • Um die Kuchenmontage komfortabler zu gestalten, können Sie die Kekse einige Stunden im Kühlschrank aufbewahren.
  • Wenn Sie die Schokoladenfüllung und Deckcreme im Voraus vorbereiten, müssen Sie sie mindestens eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen und vor der Verwendung umrühren oder schlagen, um die Arbeit zu erleichtern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.