Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Apfelkrümelkuchen

Apfelkrümelkuchen

Die Info.

  • Einfach
  • 45 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Wie man Apfelkuchen in Quadraten macht.

Diese Apfelquadrate sind fantastisch. Ein exquisiter Bissen, mit dem Sie den Wunsch nach Süßem befriedigen und sich für das Tragen von Früchten ” weniger schuldig ” fühlen können.

Sie erinnern sehr an Apfelstreusel , das beliebte und traditionelle britische Dessert , aber auch an den klassischen amerikanischen Apfelkuchen .

Wir könnten sagen, dass es sich um ein Sandwich aus Keksteig und Apfelmus handelt, das vollständig im Ofen zubereitet wird. Für die Ausarbeitung werden keine seltsamen Geräte oder unmöglichen Zutaten benötigt, was dieses Rezept zu einer sehr nützlichen Ressource macht, die man immer zur Hand hat.

Ein paar Mini- Apfeltörtchen auf Quadraten, die sich perfekt als Snack am Vormittag oder am Nachmittag eignen, wenn wir sie in kleine Quadrate schneiden und mit den Portionen gemäßigt sind.

Obwohl sie auch als Dessert serviert werden können, frisch gebacken und von einer Kugel Vanilleeis und einer englischen Sahne-Chorrete begleitet. So wird Apfelstreusel in englischen Pubs serviert . Eine Freude, der man nicht widerstehen kann.

Es ist ein Dessert , das viel Spielraum bietet und in dem andere Früchte einen Platz haben. Nutzen wir also die saisonalen Sorten, um es nach Geschmack zu personalisieren: Pfirsich, Pflaume, Aprikose, Erdbeere , … Mit welcher Frucht möchten Sie sie machen?

Vorbereitung der Apfelquadrate

  1. Wir legen ein Backblech oder eine quadratische / rechteckige Pfanne mit Pergamentpapier aus.
  2. Wir waschen die Zitrone gut, trocknen sie und reiben sie. Mit dem Zucker in einer großen Schüssel mischen.
  3. Wir drücken die Zitrone aus.
  4. Wir schälen die Äpfel, Decorazonamos und schneiden sie in kleine Stücke.
  5. Fügen Sie den Zitronensaft hinzu und lassen Sie ihn einige Minuten in einem tiefen Behälter marinieren, während Sie mit dem Rezept fortfahren.
  6. Wir öffnen die Kardamomsamen und werfen die Schalen weg. Lassen Sie uns die Samen in einem Mörser mahlen.
  7. Wir kehren mit dem Zucker und der Zitronenschale in die Schüssel zurück. Wir fügen das Mehl, das Salz, die chemische Hefe, den gemahlenen Kardamom und das Ei hinzu. Wir entfernen.
  8. Wir schneiden die Butter, die sehr kalt sein muss, in kleine Würfel und fügen sie der vorherigen Mischung hinzu.
  9. Wir arbeiten mit den Fingerspitzen, um die Butter zu integrieren, ohne sie zu erhitzen. Es ist nicht notwendig, eine homogene Masse zu erhalten, sondern eine Textur aus Sand oder Krümeln.

Backen der Apfelkuchen und Abschlusspräsentation

  1. Wir bedecken die Quelle oder die Form, die wir verwenden, mit der Hälfte der Krümel und kochen im auf 200 ° C vorgeheizten Ofen bei Auf- und Abheizung etwa 6-7 Minuten lang.
  2. Wir entfernen und senken die Ofentemperatur auf 180ºC. Lassen Sie es einige Minuten abkühlen, bevor Sie mit dem Rezept fortfahren.
  3. Wenn sich der halbgebackene Teig erwärmt hat, verteilen Sie den gehackten Apfel darauf.
  4. Mischen Sie den Rest der Teigkrümel mit den Haferflocken und bedecken Sie die Apfelschicht damit.
  5. Wir stellen wieder in den Ofen und kochen für 25-30 Minuten oder bis die Oberfläche anfängt zu bräunen.
  6. Wir nehmen es aus dem Ofen und lassen es vollständig abkühlen, bevor wir es portionieren und servieren.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich zeige, wie Sie dieses Rezept für diese Apfelkuchen zubereiten . Verpassen Sie kein Detail, damit sie köstlich aus Ihnen herauskommen.

Tipps für perfekte Apfelquadrate

  • Obwohl wir empfehlen, es vor dem Servieren vollständig abkühlen zu lassen und es sogar einige Stunden im Kühlschrank zu lassen, damit der Apfel Gestalt annimmt, können diese Apfelquadrate auch heiß probiert werden.
  • Sie sind köstlich und werden als Dessert mit einer Kugel Eis und einem Schuss flüssiger Sahne , Pudding oder englischer Sahne serviert.
  • Für dieses Rezept können Sie den Apfel verwenden, den Sie am meisten mögen. Im Moment der Wahrheit wirken sich die Unterschiede zwischen den verschiedenen Apfelsorten nicht zu stark auf das Endergebnis der Kuchen aus, da sie als Kompott oder geröstete Sorte verbleiben . Ein Pippin wird großartig.
  • Falls Sie keinen Apfel zu Hause haben oder wir diese Frucht nicht besonders mögen, können wir sie durch Pfirsich, Aprikose, Birne, rote Beeren, Pflaumen usw. ersetzen. Sie können sogar Kombinationen aus mehreren davon wie Erdbeeren und Blaubeeren herstellen, die lecker sind.
  • Die Masse der Abdeckung kann zusätzlich zu Haferflocken mit gemahlenen und / oder gehackten getrockneten Früchten angereichert werden.
  • Für eine gleichmäßigere Basis können wir die Zutaten gut mischen, bis sie homogenisiert sind, und dann auf der Basis der Form verteilen. So etwas wie einen Keksteig zu bekommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.