Rezepte für Suppen, Eintöpfe und Hülsenfrüchte

Potata de Pinto Bohnen mit Reis

Potata de Pinto Bohnen mit Reis

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 1,1 € / Person
  • 195 kcal pro 100 g.

Wie man einen Eintopf aus Pintobohnen zubereitet . Ob im Sommer oder im Winter, Hülsenfruchtrezepte sind eine Quelle der Gesundheit. Heute bringe ich Ihnen ein Löffelgericht, einen Eintopf aus Pintobohnen mit Reis und Mangold , der nicht nur gesund und nahrhaft ist, sondern auch köstlich.

Die Bohnen, die wir in Spanien konsumieren und anbauen, stammen aus Amerika. Sie kommen im 16. Jahrhundert in unser Land und werden von dort nach Frankreich und Italien gehen. Es gibt nur eine einheimische Variante im Mittelmeerraum, die Furnierbohne, der Rest wurde seit der Entdeckung Amerikas angebaut.

Judión, Johannisbrotbohne, Butterweiß, Nierenweiß, rundes Purpur, langes Purpur, Reis, Zimt, Pochas oder Verdinas sind einige der Sorten, die in unserem Land angebaut und konsumiert werden. Für das heutige Rezept haben wir einige Pintobohnen verwendet. Obwohl es perfekt mit einer anderen Sorte wäre, der Niere weiß oder sogar Verdinas. Wir kochen die Bohnen in Begleitung einer Auffrischung, um sie mit einem guten Bund Mangold und Reis fertig zu kochen. Sehr ähnlich dem Eintopf, den meine Mutter gemacht hat, obwohl mit Fleisch, den Bohnen mit Chorizo , ein Rezept mehr für den Alltag, auch lecker.

Es ist natürlich ein komplettes Gericht, aber es ist leicht und leicht zu essen, da es praktisch kein Fett enthält. Wir haben also keine Ausreden, Bohnen zu essen, zum Beispiel diese Pinto-Bohnen mit Reis, die lecker sind.

Vor dem Kochen der Pintobohnen

  • Da ich einige schwarze Bohnen gekauft habe, die vakuumverpackt sind, müssen sie am Vortag und am Vortag eingeweicht werden. Zumindest sollten sie etwa 10-12 Stunden in warmem Wasser mit einer Handvoll Salz sein und die Hülsenfrüchte vollständig bedecken.
  • Bevor wir mit dem Rezept beginnen, wird das Wasser geleitet, um Verunreinigungen zu entfernen. Im Übrigen prüfen wir, ob beschädigte oder zu harte Bohnen vorhanden sind. Auf diese Weise vermeiden wir es, im Topf darauf zu stoßen.
  • Am selben Tag lassen wir sie aus dem Einweichwasser ab und waschen sie.

Zubereitung des Bohneneintopfs

  1. In einen schnellen Topf geben wir die Bohnen, eine halbe Zwiebel, die Knoblauchzehen, das Lorbeerblatt und das Salz. Wir bedecken mit Wasser, so dass es die Zutaten mit 3 Fingern bedeckt. Wir decken den Topf ab und kochen die Bohnen 6 Minuten ab dem Moment, in dem das Ventil zu arbeiten beginnt. Dadurch wird die Hitze auf ein Minimum reduziert.
  2. Wenn wir einen traditionellen Topf verwenden wollen, müssen wir die Bohnen 1 Stunde lang kochen, nachdem wir sie mehrmals erschreckt haben, dh kaltes Wasser hinzufügen, sobald es zu kochen begonnen hat, um das Kochen zu unterbrechen und sie so zarter zu machen.
  3. Wir stellen die Heizung ab, lassen sie dämpfen und öffnen den Topf. Wir fügen den gehackten und gewaschenen Mangold und den gewürfelten grünen Pfeffer hinzu. Wir lassen es wieder kochen, diesmal auf traditionelle Weise, für weitere 20 Minuten.
  4. Während die Bohnen mit dem Mangold kochen, braten Sie den Rest der Zwiebel in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl, bis sie transparent ist. Wir stellen die Hitze ab und fügen den Paprika unter gutem Rühren hinzu, um ihn zu integrieren.
  5. Wir geben die Zwiebel mit Paprika in den Auflauf, sobald wir sie fertig haben.
  6. Den Reis in den Brei geben und den Eintopf weiter kochen, bis der Reis fertig ist (ca. 18 Minuten). Wir prüfen das Salz und korrigieren es gegebenenfalls.

Wir lassen den Eintopf einige Minuten ruhen, bevor wir ihn servieren. Es ist ein komplettes, gesundes und sehr leckeres Löffelgericht. Perfekt für jede Jahreszeit.

Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos des Pinto-Eintopf-Rezepts   in diesem Album sehen. Verpassen Sie kein Detail und es wird perfekt sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.