Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Panchineta oder Pantxineta

Panchineta oder Pantxineta

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,5 € / Person

Die Panchineta oder Pantxineta ist eines der baskischen Desserts, die ich am liebsten mit baskischem Kuchen mag. Ich weiß nicht, ob es das erfolgreichste in diesen Ländern ist, aber sicherlich das, das ich in Donosti am meisten probiert habe. Eine einfache Süßigkeit, die vielleicht das mischt, was ich am meisten mag, den Blätterteig, die Gebäckcreme und meine Lieblingsnüsse, die Mandeln. Die Version, die ich Ihnen heute vorstelle, ist eine hausgemachte Adaption, eine Adaption der Idee dieses baskischen Desserts, die nur in Otaegui perfekt zuzubereiten ist. Das ursprüngliche Dessert ist eine Mischung aus goldenen und knusprigen Schichten feinsten Blätterteigs, gefüllt mit einer sehr feinen Gebäckcreme und garniert mit gerösteten Mandeln, um diesen Blätterteig mit Blick auf das Meer fast nachdenklich zu essen.

Um eine Variation der Pantxinetas zuzubereiten, habe ich beschlossen, sie mit einer Zitruscreme auf Himbeer-Coulis zu füllen und dieses Dessert auf einen Teller zu legen, um das beste Essen der Welt zu beenden. Die Zubereitung zu Hause ist einfach, besser, wenn wir hausgemachten Blätterteig haben  , damit wir ein luxuriöses Dessert bekommen, aber wenn wir uns nicht komplizieren wollen, können wir das gefrorene verwenden. Es ist auch traditionell, einzelne Panchinetas zuzubereiten und mit etwas Sauce, in diesem Fall einer Himbeer-Coulis, zu begleiten. Zu der traditionellen Gebäckcreme der Füllung habe ich eine zusätzliche Zitrusfrucht hinzugefügt, die einen köstlichen Orangengeschmack hat, der großartig ist.

Dieses baskische Dessert wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts vom Otaegui-Gebäck in San Sebastián kreiert. Sein Name ist eine Adaption an das Baskische des französischen Franchise , deshalb sind manchmal beide Süßigkeiten verwirrt, obwohl sie nicht gleich sind. Es ist derzeit die älteste offene Donostia-Konditorei, nachdem La Urbana (1870-1930), La Mallorquina (1871-1958), Las Delicias (1874), Ayestaran (1876-1975) und Maíz (La Dulce Alianza) 1888 geschlossen wurden. 1991. Diese Konditorei war ein Lieferant der Casa Real, die Regentin María Cristina war ihre beste Kundin, und dank ihr und all den Panchinetas, die sie gegessen hat, können wir dieses Dessert in ganz Spanien genießen. Obwohl es in der Stadt, in der es erfunden wurde, Donosti, viel besser ist, gibt es keinen besseren Ort mit einem guten Kaffee. Ich bin mir sicher, dass es Ihnen beim Testen meiner Version gefallen wird.

Zubereitung der Panchineta

  1. Wir beginnen mit der Vorbereitung der Konditorcreme , etwas , das wir tun können , bevor wir uns auf die panchineta erhalten entscheiden. Wir beginnen mit der Verdünnung der Maisstärke in 75 ml. Milch und Reserve.
  2. In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker schlagen, bis er schäumt und reservieren.
  3. Wir öffnen die Vanilleschote und reservieren sie auf einem Teller.
  4. Den Rest der Milch mit der Vanilleschote, der Innenseite der Vanille, der Zitronenschale, der Limette, den 2 Orangen und der Zimtstange erhitzen. Wenn es anfängt zu kochen, nehmen Sie den Topf vom Herd und fügen Sie die geschlagenen Eier mit Zucker hinzu.
  5. Gut mischen und den Topf wieder ins Feuer stellen, die Milch mit der Maisstärke einarbeiten und die Schalen und die Zimtstange entfernen. Ohne das Rühren zu unterbrechen und bei mittlerer Hitze zu kochen, kochen wir die Sahne, wenn sie dicker wird. Wenn es wieder zum Kochen kommt, vom Herd nehmen und noch einige Minuten rühren, bis eine glatte und glatte Creme entsteht.
  6. Gießen Sie die Gebäckcreme in eine breite Schüssel und rühren Sie sie regelmäßig um, bis sie abgekühlt ist. Es ist wichtig, die Creme von Zeit zu Zeit zu entfernen, damit sie beim Abkühlen keine harte Kruste auf der Oberfläche bildet. Das Eingießen in einen breiten Brunnen hilft uns beim Abkühlen. Wenn die Creme vollständig kalt ist, bedecken wir sie mit Plastikfolie, damit sie in direktem Kontakt mit der Creme steht, und bewahren sie bis zur Verwendung im Kühlschrank auf. Es ist sehr gut, es am Vortag zuzubereiten, damit Sie Zeit haben, sich gut abzukühlen.
  1. Wir bereiten die Himbeer-Coulis zu. Wir geben alle Zutaten 10 Minuten lang bei schwacher Hitze in einen Topf.
    Wir gehen durch die Turbulenzen und dann durch die Chinesen. Wir reservieren und erhitzen kurz vor dem Servieren unserer Pfannkuchen.
  2. Für die Zubereitung des Blätterteigs verwenden wir 2 Teller. Wenn der Ofen zuvor auf 180 ° C erhitzt wurde, verlängern wir die Blätterteigblätter (ohne das Papier zu entfernen, das wir als Boden des Backblechs belassen) und glätten es ein wenig mit dem Nudelholz.
  3. Wir machen einige Schnitte oder Linien horizontal und vertikal, so dass wir Quadrate, homogene Rechtecke oder wie in Donosti rund haben, obwohl ich Quadrate ausgewählt habe, um das Beste aus dem Blätterteig zu machen. Denken Sie daran, dass ich dieses Dessert kurz vor dem Servieren am Ende des Essens zusammenstellen werde. Auch auf diese Weise verhindern wir, dass sie beim Schneiden brechen, wenn sie aushärten.
  4. Mit Puderzucker bestreuen und den Blätterteig mit dem Eigelb (das wir zuvor mit einer Gabel geschlagen haben) bemalen. Wir stellen es im Ofen vor und erhitzen es 35 Minuten lang auf 180 ° C. Lassen Sie sie goldbraun kochen.
  5. Wenn der Blätterteig fertig ist, nehmen wir ihn aus dem Ofen und lassen ihn abkühlen. Es ist wichtig, den Blätterteig zu füllen, wenn die Sahne bereits kalt ist, denn wenn Sie mit der heißen Sahne arbeiten, fällt der Blätterteig auseinander und das Dessert funktioniert nicht gut.
  6. Für meine ersten Panchinetas werde ich 10 Basis-Puffs und weitere 10 zum Abdecken verwenden. Wir platzieren die 10 Basen und drücken vorsichtig auf unseren Spritzbeutel, um sie mit der Zitruscreme zu bedecken. Wenn Sie keinen Spritzbeutel haben, wird Ihnen eine einfache Plastiktüte serviert, in die wir die Spitze schneiden. Sobald wir fertig sind, decken wir es ab und fahren fort, bis wir die 10 Panchinetas gefüllt haben.
  7. Wir legen ein wenig Himbeer-Coulis, besser warm. Panchineta in der Mitte und mit Puderzucker bestreuen. Wenn Sie die traditionelle Art mit den Nüssen mögen, müssen Sie sie zu den Blätterteigdeckeln hinzufügen, während wir sie backen.

Auf einfache und schnelle Weise können wir eine großartige Panchineta genießen. Die Kombination aus Blätterteig und Gebäckcreme, die dieses Rezept für Panchineta oder Pantxineta zusammenbringt, ist exquisit. Es ist ein Dessert, das Sie sicher wiederholen werden, köstlich.

Genießen Sie all diese traditionellen Süßigkeiten, die wir in unseren Dessertrezepten   und in den speziellen Weihnachtsrezepten haben. Ich versichere Ihnen, dass Sie viele Ideen finden werden, um Ihre viel glücklicher zu machen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.