Articles

Pak Choi und anderes japanisches Gemüse

Pak Choi und anderes japanisches Gemüse .

Sicherlich haben Sie unseren geliebten Pak Choi, Chinakohl, schon lange in Ihrem Supermarkt gesehen. Es ist sehr verbreitet in der asiatischen Küche und in orientalischen Geschäften.

Dank seiner leichten Verdauung und zahlreichen gesundheitlichen Vorteile wird pak choi zu einem sehr beliebten Gemüse, das auch in unserem Land bereits angebaut wird.

Da es noch nicht sehr Mainstream ist , werde ich heute über Pak Choi und anderes japanisches Gemüse sprechen, damit Sie es finden, probieren und genießen können.

Was ist es?

Die Realität ist, dass der Pak Choi ein Kohl ist. In jungen Jahren wird es normalerweise roh gegessen, aber es sollte gekocht werden. Es ist sehr vielseitig und sein Geschmack ist sehr speziell.

Auf den ersten Blick mag es wie ein Mangold aussehen, aber es gehört zur Gruppe der Kreuzblütler (wie Brokkoli oder Blumenkohl) . Der Unterschied zu anderen Chinakohlsorten besteht darin, dass sie in ihrer Entwicklung keine Köpfe bilden, sondern Blätter ähnlich wie Sellerie oder Senf hinterlassen.

Grundsätzlich ist es eine offene Knospe mit einem weißlichen und breiten Stamm, breiten und fleischigen Blättern von Grüntönen, die nicht über 50 cm wachsen. Wie ich bereits sagte, ist es in China und Japan traditionell, aber der Anbau verbreitet sich bereits in ganz Europa und in Spanien erfolgt die Produktion in Almería.

Pak Choi profitiert

  • Das Choy Pak (Brassica campestris) oder Chinakohl ist ein Gemüse, das sehr nahrhaft ist und bei der Fettverbrennung hilft. Wie in der Kohlfamilie ist ein großer Verbündeter, um die Verdauung zu verbessern, aufgrund der Menge an Ballaststoffen, die es enthält. Es enthält auch Antioxidantien und Phytonährstoffe, die freie Radikale zerstören und die Zellen schützen.
  • Quelle von Vitamin K und Kalzium, die Ihnen helfen, die Knochen gesund und stark zu halten. Eine 70-Gramm-Portion Pak Choy kann so viel Kalzium liefern wie ein 125-ml-Glas Milch.
  • Es kann helfen, Gelenkschmerzen und Allergien zu reduzieren.
  • Und vor allem ist es ein ideales Lebensmittel zum Abnehmen, da es nicht nur die genannten Nährstoffe und Vitamine liefert, sondern auch sehr kalorienarm ist und etwa 13 pro 100 Gramm Pak Choy enthält.
  • Es enthält unter anderem Vitamin B6, B2, CA, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Zink. 100 Gramm Pak Choy decken 75% des täglichen Vitamin C-Bedarfs.

Wann ist es am schönsten? Jahreszeit

  • Die wichtigsten Wachstumsländer für Pak Choi sind China, Korea, Japan, die Philippinen und Vietnam. Mit denen finden wir in allen Märkten vor allem im Winter.
  • Heute und aufgrund des gegenwärtigen Einflusses der orientalischen Küche auf unsere Ernährung gibt es in Spanien eine große Anzahl von Produzenten, die sie bereits anbauen, und es ist relativ leicht, sie in den asiatischen Supermärkten unseres Landes zu finden.
  • Die Produktion von Pak Choi in Spanien ähnelt dem Rest seiner Familie, Kohl und Kohl, sein bester Moment ist der Winter. In den kalten Monaten werden in den Feldern von Valencia und Andalusien normalerweise zwei Felder mit Pak Choi-Gemüse angeboten.

Wie schmeckt es?

Es ist natürlich am besten, wenn Sie es probieren, aber um Ihnen einen Hinweis zu geben, werde ich Ihnen sagen, dass seine rohen Blätter eine bittere Note haben, wie der Endivie , aber dass es beim Kochen viel weicher, süßer und ähnlich wie Spinat oder Mangold ist . Sie können sich an Distel erinnern , wegen ihrer Knusprigkeit.

Die Stängel sind härter und brauchen länger zum Kochen, aber in Suppen ist es eine Freude.

Wie wird es gemacht?

  1. Wie bei anderem Gemüse dieser Art sollten Sie es nach dem Kauf nicht länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Waschen Sie die Blätter vor dem Kochen gut und werfen Sie die nicht guten weg.
  2. Sie können die Blätter schneiden und trennen, um sie separat zu kochen, zu hacken oder alles in Julienne-Streifen, Stiel und Blätter zu schneiden.
  3. Um den Geschmack besser wahrzunehmen und die Textur nicht zu verlieren, versuchen Sie, ihn nicht zu lange zu kochen, und lassen Sie ihn al dente. Es hält normalerweise sehr lange Köche nicht gut, daher müssen die Stängel durch früheres Kochen aufgeweicht werden.
  4. Sie können es kochen, wie ich schon sagte, kochen Sie es im Wok . Maximal drei Minuten sind ausreichend.
  1. Eine sehr einfache Art, das Pak Choi zuzubereiten, besteht darin, die Blätter maximal 3-4 Minuten lang zu dämpfen und sie mit gerösteten Sesamkörnern, etwas Sojasauce und einem aromatischen Öl zu servieren.
  2. Wie ich auf dem Foto oben zeige. Scharfe Gewürze machen sich auch sehr gut, ebenso wie andere Samen und Nüsse.

In diesem Ramen- Rezept habe ich es nicht verwendet, aber Sie können sich dazu ermutigen, Ramen zuzubereiten und das Pak Choi in diese köstliche Brühe aufzunehmen. Wir haben es auch als Beilage zu diesen chinesischen Nudeln zubereitet , es verleiht ihm eine köstliche Note.

Anderes asiatisches Gemüse

Wenn Sie neben pak choi auch japanisches Essen mögen, sind hier einige meiner neuesten Entdeckungen.

Zum Beispiel die Eddo , eine braune Knolle mit kleinen Wurzeln (ähnlich der Kartoffel in Geschmack und Textur), aber nur, wenn Sie sie kochen. Roh ist giftig, seien Sie also vorsichtig.

Hasuki ist auch als Chinakohl bekannt, aber im Gegensatz zu Pak Choi ähnelt seine Textur und sein Aussehen dem Salat und seinem weniger sauren Geschmack. Meist in roh verwendet

Japanische Aubergine. Es ist eine Delikatesse mit einem ganz anderen Aussehen, obwohl sie der traditionellen Aubergine ähnlich ist. Sie sind länglicher und in einem helleren Purpur. Das Innere ist weißer, sie sind leichter zu kochen und sie sind viel zarter.

Schließlich sind die Shiso einige Blätter, die verwendet werden, um den Gerichten eine minzige und aromatische Note zu verleihen. In Japan gibt es Ojiso (grüner Sisho) und Akajiso (roter Sisho).

Nach dieser kleinen Reise nach Japan lade ich Sie ein, zu versuchen, Innovationen zu entwickeln. Dass Sie entdecken und neue Rezepte für lecker erfinden.

Arigato freut sich!

Magst du das? Teilt es!

Teilen Tweet Pin es Zu drucken

Erhalten Sie wöchentlich eine E-Mail mit neuen Rezepten und leckeren Empfehlungen.

Stellen Sie sich Pixels SL als Eigentümer von Recetasderechupete.com vor. Es verwendet die Daten, die Sie in diesem Formular angeben, nur, um Ihnen Blog-Updates zu senden. Wir behandeln Ihre Daten mit Respekt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung . Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und sich abmelden, indem Sie auf die Fußzeile einer E-Mail klicken, die Sie von dieser Website erhalten, oder indem Sie sich an [email protected] wenden. Leckere Rezepte verwenden Mailchimp als Plattform zum Versenden von E-Mails. Mailchimp ist durch das EU-US Privacy Shield-Abkommen abgedeckt, das vom Europäischen Datenschutzausschuss genehmigt wurde. Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an MailChimp übertragen werden, um sie gemäß den Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten .

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie mögen:

Wie man sich als Weinexperte ausgibt

Wie man sich als Weinexperte ausgibt

Druckbare wöchentliche Menüvorlage

Druckbare wöchentliche Menüvorlage

Für einen kostenlosen Kauf von Kunststoffen bei NOW

Für einen kostenlosen Kauf von Kunststoffen bei NOW

Leave a Reply

Your email address will not be published.