Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte Nudelrezepte

Nudeln mit Jakobsmuschelsauce

Nudeln mit Jakobsmuschelsauce

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 3,8 € / Person

Tagliatelle oder Nudeln mit Jakobsmuschel Rezept .

Ein Gericht mit dem Besten aus beiden Küchen: frische italienische Pasta, in diesem Fall mit einem Hauch würziger Tomaten, und galizische Jakobsmuscheln mit einer Sauce, die mit einer guten Brühe aus dem Rias Baixas gewaschen wurde.

Ein etwas ausgefeilteres Pastarezept , das jeden Feiertag oder Sonntagsessen würdig ist. Die Wahrheit ist, dass ich in letzter Zeit ein Fan von frischen Nudeln geworden bin. Ich habe diese Art von Nudeln erst zu Hause zubereitet, als ich sie vor einigen Monaten zufällig auf einem italienischen Markt entdeckte.

Nach und nach stelle ich es meinen täglichen Abendessen vor, weil es Laster ist, es in einem Plis-Plas gemacht wird und zu allem passt, was Sie im Kühlschrank haben. Fazit … Sie haben ein köstliches und köstliches Abendessen in nur wenigen Minuten.

Beim wöchentlichen Kauf des Supermarkts habe ich immer eine Tüte dieser Art von Nudeln in den Korb gelegt. Am Ende ist der Preis nicht viel höher als der von klassischen Nudeln und solange Sie ihn in derselben Woche konsumieren, ist er perfekt. Es gibt eine große Auswahl an frischen Nudeln, normal oder gefüllt, und obwohl es nicht so gut ist, als ob Sie es selbst zu Hause zubereiten, hilft es Ihnen, ein Gericht zu kochen, das die ganze Familie mag.

Es ist ein Nudelrezept, das wir in Küstengebieten finden können und das unzählige Kombinationen zulässt, mit Muscheln, Muscheln, Tintenfisch oder Garnelen wäre genauso gut. Auf dem Blog finden Sie einige ähnliche mit trockenen Nudeln wie diese Spaghetti mit sehr traditionellen Muscheln in Italien.

Die Basis dieser Meeresfrüchte-Rezepte ist eine weiche Weißweinsauce, die wir in tiefen Gerichten servieren können, begleitet von geriebenem Parmesan oder Grana Padano, die dem Gericht Geschmackskraft verleihen. Ich hoffe, Sie versuchen, sie zu Hause zu kochen, ich versichere Ihnen, dass sie köstlich sein werden.

Zubereitung der Jakobsmuschelsauce in Wein

  1. Diese Sauce ist in den galizischen Küstengebieten sehr verbreitet und enthält 4 Zutaten für Brot und Dip: Zwiebel, Knoblauch, Jakobsmuscheln und Albariño. Normalerweise wird ein wenig Chili hinzugefügt, um ihm einen würzigen Touch zu verleihen, aber ich habe es nicht hinzugefügt, da die Nudeln bereits ein wenig jucken. Und natürlich kann diese Sauce in vielen Rezepten verwendet werden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch in sehr kleine Stücke schneiden. Öl in den Auflauf geben und Zwiebel und Knoblauch bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten braten, bis sie fast durchsichtig sind.
  3. Wir waschen die Jakobsmuscheln gut und trocknen sie mit saugfähigem Papier. Wir schneiden sie in zwei Teile und trennen die Koralle von der Jakobsmuschel. Zerdrücke die Koralle mit einer Gabel und reserviere sie.
  4. Die Jakobsmuscheln zum Gemüse geben und bei starker Hitze 2 Minuten goldbraun kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Hitze senken.
  5. Fügen Sie das Glas Albariño hinzu und erhöhen Sie die Hitze, bis es anfängt zu kochen. Wir senken die Temperatur und lassen sie sinken, machen die Sauce für 10 Minuten.
  6. Wenn die Sauce dick ist, die Koralle zu den Jakobsmuscheln geben und mit einem Löffel umrühren, um die Aromen zusammenzubringen.
  7. Bei Bedarf korrigieren wir Salz und Pfeffer und reduzieren den Saft noch 2 Minuten. Wir entfernen alles vorsichtig. Sobald wir die Sauce haben, reservieren wir sie und kombinieren sie mit den Nudeln.

Vorbereitung der Tagliatelle

Ich präsentiere Ihnen einige einfache Schritte, damit die Pasta perfekt für Sie ist. Es ist nicht so, dass es besonders schwierig ist, aber alles hat seine kleinen Tricks, ” einfach … ma non troppo” , die die Italiener sagen würden (einfach, aber nicht ganz). Gehen wir zum Thema.

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Sauce fertig zu haben, bevor die Nudeln das Wasser berühren. Die Jakobsmuschelsauce sollte auf die Tagliatelle warten und nicht umgekehrt.
  2. Wir erhitzen in einem Topf einen Liter Wasser pro 100 g Nudeln. Dies ist die empfohlene Maßnahme pro Person, es sei denn, wir lieben Pasta zu Hause.
  3. Diese Proportionen, die normalerweise auf der Verpackung angegeben sind, tragen dazu bei, dass die Paste nicht zusammenklebt. Und versuchen Sie immer, einen großen Auflauf zu verwenden, den größten in Ihrer Küche. Wenn Sie Nudeln oft kochen, ist es sehr nützlich, für diese Gelegenheiten einen Auflauf zu kaufen, eine gute Investition.
  4. Wenn es anfängt, in Schüben zu kochen, fügen wir 1 großzügige Handvoll Salz hinzu, ungefähr 2 Esslöffel pro 500 Gramm Nudeln. Dann fügen wir die Nudeln hinzu, immer alle zusammen.
  5. Wir rühren mit einem Holzlöffel um, damit die Nudeln nicht kleben und locker sind.
  6. Auf der Rückseite der Nudelverpackung befindet sich die Garzeit. Wir müssen uns an diese Anweisungen halten, da jede Nudelsorte anders ist, in diesem Fall sind es 8 Minuten. Es ist leicht zu beweisen, dass es in einer Nudel wie ein Faden roher Nudeln sein muss.

Präsentation der Nudeln mit Jakobsmuschelsauce

  1. Die frisch zubereiteten Nudeln in die Sauce geben und alles mit einem Löffel mischen, damit die Aromen gut kombiniert werden.
  2. Wir dekorieren jeden Teller mit etwas Oregano und servieren ihn frisch. Und denken Sie daran, dass dieses Rezept von Perlen bis zu einem guten Glas Wein reicht, mit dem wir die Sauce gekocht haben.
  3. Je nach Budget können Sie die Jakobsmuscheln durch Garnelen oder Garnelen ersetzen, fischen oder das Rezept für etwas Fleisch radikal ändern. Du wirst es mir sagen …

Leave a Reply

Your email address will not be published.